Sonntag, 19. November 2017

Diy Hose

Mein Nähfieber geht weiter mit einer Hose und wie kann es anders sein,- ein bisschen "Schnick und Schnack" muss dran.

Hosen habe ich eigentlich genug. Eigentlich.😀
Aber tatsächlich besitze ich keine graue Flanellhose. Und genau wie beim Parka, habe ich mich aus meinem Stofffundus bedienen können. (Den Schnitt habe ich von einer Hose abgenommen.)

Die Hose hat einen sehr hohen Bund damit das Hüftgold schön verpackt ist.




Freitag, 17. November 2017

Diy im Parka Style

Fünf Jahre hat es gedauert, bis ich mich mal wieder an die Nähmaschine gesetzt habe.

Den Schnitt habe ich von einer Jacke abgenommen und verlängert.
Ein altes Shirt musste für den Anker herhalten, den ich zuvor auf ein Stück Papier gemalt habe.




Dienstag, 31. Oktober 2017

Herbstimpressionen am Reformationstag

Ich hoffe ihr habt den Feiertag genossen und kleine Unternehmungen nach eurem Geschmack gemacht?

Neben einem Waldspaziergang, habe ich auch für  Christa das Monatsbild aufgenommen.
Der Herbst zeigt Lücken im Blätterwerk und das Gärtchen , dass sich im Sommer wie eine idyllische Einöde präsentiert, lässt die ersten Blicke auf die dahinterliegenden Grundstücke zu.




 Zum Vergleich der Mai.




Trotz Sturm,- es sind noch viele Blätter auf den Bäumen.



Echt mal......sieht doch fast wie Frühling aus, oder?


Freitag, 29. September 2017

Die Zeit vergeht wie im Fluge......................


......................und wenn ich ein Vöglein wär´ flög ich zu Dir. 😉









Der Herbst ist da, man kann es nicht leugnen.
Aber zum Glück scheint mal wieder die Sonne und wir haben milde Temperaturen. Denn in den letzten 14 Tagen kam ich aus dem "Dauerfrösteln" nicht mehr raus.

Habt eine schöne Zeit, liebe Grüsse sendet TinnyMey!

Donnerstag, 27. Juli 2017

Ich bin in den Jungbrunnen gefallen

Ist es nicht schön,- nach laaaanger Zeit, einen Bekannten zu treffen? Vor allem wenn man mit den Worten: "Bist du in den Jungbrunnen gefallen? Du wirst ja immer jünger," begrüßt wird.

Pessimisten mögen das als einfach so dahin gesagte Floskel halten.
Ich aber nehme es als das was es sein sollte,- ein Kompliment über das ich mich freue.

Nun könnte ich euch "meine Wunderwaffe" für ewige Jugend vorstellen:





Die ultimative Creme?
Die sensationellste Nahrungsergänzung?
Oder sogar den besten Beautydoc?

Ich erzähl euch mal was über meine Creme(s):

Da ist die kleine, blaue, runde z.B. 😀
oder ab und zu ein Apothekenprodukt,- hin und wieder Ringelblumensalbe und Kokosöl.....das war´s schon.
Uhhhh....keine Geheimnisse nichts teures oder Innovatives,- bist du enttäuscht?

Das was vielleicht WIRKLICH hilft ist:


ZUFRIEDENHEIT!!!! 

Zufrieden sein mit dem was man hat, auch wenn es mehr sein dürfte. 😊

Denn ist es nicht so, dass wir die Latte immer höher, die Ziele immer weiter stecken??  
Die Latte liegt oft so hoch, dass es einfacher wäre unten durch zu laufen als drüber zu springen!

Ich laufe jetzt unten durch! Und scheinbar mit Erfolg. 
 😎
 
 

Freitag, 14. Juli 2017

Kollegen...ich geh`in die Pause!

Liebe Blogfreunde, ich mach mal Pause.
Ich wünsche euch eine wunderschöne Sommer- und Urlaubszeit.

Wer während meiner Abwesenheit mit mir "verbandelt" bleiben möchte, dem schicke ich gerne meinen Facebook-Link.


Bleibt gesund!