Samstag, 9. Oktober 2010

Augen auf beim Klamottenkauf!

Naja, eigentlich mag ich es ja garnicht  Werbung  für Geschäfte, Designer und Firmen zu machen.
Ich "hasse" es mit  Markennamen, plakativ quer über Brust und Rücken, auf Shirts und Jacken durch die Stadt zu laufen. Aber......
eine Ausnahme will ich machen und zwar für all die, die meinen Blog vielleicht öfter mal besuchen. Ihr sollt wissen wo ich in der Regel die Schnäppchen mache.


Um Schnäppchen zu machen, braucht es aber kleine Regeln!
1) ZEIT
2) Wenn ich shoppen gehe, shoppe ich nicht!         Hääää?
3) Nur zu reduzierten Preisen kaufen!
4) Die Besten Schnäppchen macht man zum Saisonwechsel!




Zur Erklärung:  Ich gehe shoppen, wusel durch alle (für Frauen so interessante) Geschäfte. Dabei habe ich beinahe jeden Kleiderbügel in der Hand, vergleiche Preise und Design. Das kostet Z E I T aber kaufen tu ich NIX!


Natürlich  gehe ich mit einem riesigem Einkaufszettel im Kopf wieder nach Hause . Ich kann immer was gebrauchen und - hach, abgetragene Teile müssen ja auch mal ersetzt werden! -Aber doch nicht zum regulären Preis-!


Das alles muss regelmässig wiederholt werden und siehe da, nach paar Wochen bekommst du vieles um die Hälfte günstiger, das Warten hat sich gelohnt.


Die schönsten Schnäppchen mache ich bei:


♥ C&A ♥ H&M  ♥ New Yorker ♥  Telly Weijl ♥ Woolworth ♥ Tedi ♥ Mäc Geiz ♥
♥ mister&lady ♥ Deichmann ♥ .......und jetzt nicht lachen, ♥ kik ♥


Für alle Geschäfte die hier nicht aufgeführt sind der Rat: Macht 1-2 x im Jahr
richtig, riiiiichtig gute Preise, dann kommt ihr auch auf meine Liste *gg*, oder alternativ dazu, lass ich mich auch für Werbung bezahlen ; )

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für die Zeit, die du dir für mich nimmst!