Donnerstag, 9. Dezember 2010

Schüssler Salben

Die Schüssler Salze sind schon vielen bekannt, aber auch die Salben haben meines erachtens, ein Statement verdient!

Eigene, positive Erfahrungen habe ich mit Salbe Nr. 4 gemacht. 
Ich habe sie benutzt um ein Grieskörnchen im Gesicht zu behandeln. Natürlich kann man diese chirurgisch entfernen lassen. Aber ich kleine Kräuterhexe, gehe gewisse Dinge natürlich an.

Man massiert mehrmals täglich etwas Creme auf die betroffene Partie ein. Solche natürlichen Sachen zeigen nicht sofort ihre Wirkung, man muss schon kontinuierlich cremen und sich in Geduld üben!

Nach ca. 4 Wochen meinte ich eine Veränderung zu sehen. Nach 8 Wochen war es definitiver kleiner geworden. Nach einem viertel Jahr, war alles verschwunden!


Die Einsatzgebiete von Schüssler Salbe Nr. 4 sind:

Warzen an den Händen, wildes Fleisch und Sehnenscheidenentzündung. Hautgries, Bläschen im Mund (Aphten) und bei Gelenkschmerzen und - entzündungen können Einreibungen die Heilung fördern.



                        Fragt in der Apotheke nach den günstigeren Schüsslersalzen und Salben!



Hinweis: Ich bin kein Arzt oder Apotheker. Diese sollten aber bei jedem Krankheitsbild befragt werden. Ich gebe nur meine eigenen Erfahrungen wieder und distanziere mich von Heil und/oder Erfolgsversprechen!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für die Zeit, die du dir für mich nimmst!