Dienstag, 26. April 2011

Operieren, retuschieren.....nur Promis faken?

Ich gehe mit offenen Augen durch die Welt die sich, und nicht nur die, rasant verändert!
Nicht zum Positiven wie wir täglich den Nachrichten und der Presse entnehmen können.


Aber lassen wir das schwierige Thema Politik, Umwelt, Energie,Gesundheitsreform etc. mal aussen vor, widmen wir uns den Mitmenschen.
Jeder Blick in die Yellow-Press, Shows und Filme zeigt es ganz deutlich - viele Promis lassen an sich rumschnippseln! Männlein, Weiblein - ohne Ausnahme, sehen von einer Show zur anderen irgendwie verändert, aber nicht unbedingt besser aus!


Gebotoxt, Face geliftet (Burt Reynolds...usw...), Nase gerichtet (Regina Hallmich....das kann ich allerdings nachvollziehen...), Augenlider gestrafft, Lippen zu Ballons gespritzt (Chiara Ohoven...etc....), Busen verdoppelt (Katy Price, um nur eine zu nennen), Haarverlängerungen, Haartransplantation (Berlusconi?), Fett absaugen, Oberarme straffen, falsche Wimpern und "schneeblind werd`" Kronen, gehören zum Alltag wie die tägliche Dusche.
Als Entschuldigung dient u.a. der Jugendwahn in der Branche.

Bild: Zeit-online.de
Ach is es nich schön alte Filme zu schauen......keine gebleachten, superweissen Zähne , keine Atombusen (ausser von Mutter Natur gewollt.....) keine Implantate in den Pobacken, keine mit Steroiden aufgeplusterten Männerkörper, maximal schön antrainierte Bizeps.....Menschen eben wie DU und ICH!

Aber nicht nur die Herrschaften in der Öffentlichkeit haben Schwierigkeiten mit dem älter werden. Minchen Meier (Name frei erfunden), von nebenan ebenso!
Ich war ja wirklich geschockt als ich eine entfernte Bekannte mit ziemlich lädiertem Gesicht traf, feuerrot, wie verbrannt (Säurepeeling....meine Vermutung), oder das junge Mädel welches immer falsche Wimpern trägt.....sieht leider Scheiße aus, wenn sich eine Seite löst.


Manche geben es garnicht zu, obwohl es ALLE bemerken! Eine Vorher/Nachher-Show der Eitelkeiten!
Spricht da der Neid aus mir, weil ich mir das nicht leisten kann???????
Ich glaube nicht!


Ich habe mal eine Facelifting-OP im Fernsehen gesehen und die war noch geschönt, damit der Zuschauer nicht vollends aus den Pantinen kippt.
Spätestens da habe ich beschlossen mit Würde zu altern!


In diesem Sinne........


Und schlägt der Arsch auch Falten, wir bleiben doch die Alten!

Kommentare:

  1. Kleiner Tipp:
    Beim Zunehmen verschwinden die Falten automatisch, das können meine Waage und mein Spiegelbild bezeugen! ;)
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Da hast du mal was auf den Punkt gebracht. Was bringts, sich jünger aussehen zu lassen als man ist? Ich finde man soll zu seinem Alter "stehen", alt werden gehört nunmal dazu und ist was ganz natürliches. Alte Leute, die sich liften etc. sehen einfach nur verdammt sch**** aus!

    LG, http://tamiiiiii.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  3. Meine Oma sagt immer fett oder faltig. *G*
    is jetzt nich böse gemeint.
    Und in ner Vogue war mal eine bilderstrecke von so nem Facelift drin. Schnippschnapp am Haaransatz entlang, alles nach hinten gezogen, "festgetackert" und das überschüssige abgeschnippelt. *bäh*
    Ich konnts nur anschaun weils graustufenbilder waren aber war trotzdem nich gerade appetitlich.

    Schönheitsoperationen sind selten gratis.
    Meistens kosten sie das Gesicht.

    XOXO
    K-ro

    AntwortenLöschen
  4. Schön gesagt!

    Die Schönheit und auch das "Altern" fangen IM Kopf an. Wenns da nicht stimmt, nützt der Rest sowieso nichts.
    Liebe Grüsse!
    bea

    AntwortenLöschen
  5. Guter Post und ich stimme Dir da zu! Natürlich versucht man vielleicht mit ein paar Cremes oder Sport seinen Körper fit zu halten, aber eben nicht das Operative. Das würde für mich auch nieeee in Frage kommen. Bekomm ich halt Falten! Irgendwie können die ja auch reif und sexy wirken. Und der ganze Schönheitswahn ist wirklich eine Krankheit!
    Musste bei dem Satz sehr schmunzeln :)
    LG Sally :*

    AntwortenLöschen
  6. ......ich hab gehört dass der berlusconi eine gans besondere liftung hat:)

    AntwortenLöschen
  7. Ein Glück, dass an mir dieser Kelch unbemerkt vorrübergezogen ist.... du weißt doch:
    "ICH BIN SCHÖÖÖN!"
    LG-GiTo

    AntwortenLöschen
  8. Hey :) vielen Dank für deinen Kommi :) Und nein, ist nur meine Sis, aber komisch, sonst ähneln wir uns nie wirklich :D

    My ♥ Passion

    AntwortenLöschen
  9. Es ist immer wieder ächerlich wenn es so offensichtlich ist und es trotzdem geleugnet wird, man sollte einfach dazu stehen. Manchmal ist so eine OP aber auch verständlich :)

    AntwortenLöschen
  10. Jahre runzeln die Haut,
    aber den Enthusiasmus aufgeben runzelt die Seele.
    (Albert Schweitzer)

    Recht haste, liebe Tinny ! Obwohl mein A... noch keine Falte, bleib ich doch der Alte - und das ganz ohne Schminke ! Erst 23 und noch kein bisschen greise ;-)

    Lieben Gruss aus Uebersee,
    Sonne scheint - weg ist der Schnee,
    Ende April, es naht der Mai -
    ich les weiter bei TinnyMey ;-)

    AntwortenLöschen
  11. So isses, ich kann es auch nicht verstehen warum Leute sich das antun. Dann doch wirklich in Ehren altern als so künstlich und unnatürlich rumlaufen.

    Ganz schlimm finde ich besonders die glattgebügelten Gesichter und wenn man ihnen auf die Hände schaut, dann verraten die das wahre Alter.

    Jedes Falte im Gesicht hat ihre Geschichte, und die zu hören ist viel interessanter als ne Story über eine Operation.

    AntwortenLöschen
  12. Einfach klasse ... ich bin genau der gleichen Meinung. Jeder sollte mit würde altern, weil sosnt sieht man irgendwie immer aus, wie eine geschmolzene Barbie oder so :D Weil gut aussehen tuts ja nie ^^

    AntwortenLöschen
  13. Ich denke, der Haartransplantation. Auf der Suche nach einem guten Haartransplantation Zentrum.
    fue

    AntwortenLöschen
  14. Genau das ist es: in Würde altern! Aber ich denke schon, dass es in bestimmten Kreisen darauf ankommt, immer jugendlich und frisch zu wirken. Interviews mit Schauspielern bestätigen, dass diese ab einem bestimmten Alter keine Rollen mehr bekommen. Ich kann nur für mich sprechen und ich stimme dir voll und ganz zu. Egal ob ich mir Eingriffe oder Mittelchen leisten könnte oder nicht, ich würde nichts machen bzw. machen lassen. Ich mag mich so wie ich bin und jede Falte in meinem Gesicht bestätigt, dass ich ein Leben hatte, gehört zu mir wie mein Arm oder mein Lachen. Allerdings bin ich so tolerant, kein Urteil über Menschen abzugeben, die anders denken. Jeder nach seinem Schönheitsempfinden.. So unterschiedlich die Meinungen der Menschen sind, so unterschiedlich sind auch die Ansichten derselben. Und jeder hat ein Recht darauf, alles so zu machen, wie er will. Punkt. Aber Du musst dir darüber noch lange nicht den Kopf zerbrechen. Bis du bei dir die erste Falte entdeckst, werden noch viele Jahre vergehen. Ich wünsche dir, dass du so damit umgehen kannst, wie du es für richtig hältst. Ich grüße dich ganz herzlich, Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebste anne, danke für den kommi aber meine ersten falten *gg* sind schon lange da ;-)
      und es werden immer mehr!
      nun wird es sich zeigen, ob und wie ich damit umgehe. aber ich denke....genau wie du!!!
      gglG

      Löschen

Vielen Dank für die Zeit, die du dir für mich nimmst!