Samstag, 4. Juni 2011

Die wilden 70 er............

...............sind back!!!  Aber wer will es den Designern verdenken???? Schön war`s doch!?
Was Mami damals trug, zieht heute das Töchterlein an.



Die 70er - eine Zeit des Individualismus, geprägt von vielen Veränderungen. Der Gedanke der 68er Bewegung spiegelte sich auch in der Mode wieder und setzte die bis heute unvergessenen Trends der damaligen Zeit. Ganz nach dem Motto: Alles kann, nichts muss!

Designer Marc Jacobs zeigte bereits auf der Fashion Week Paris, dass die wilden 70er auch vor dem 21.Jahrhundert keinen Halt machen. Die glamouröse Kollektion überzeugt mit ausgestellten Hosen, extravaganten Mustern und Farben, die ein bißchen an Oma`s Wohnzimmer erinnern. Senfgelb wird diesen Sommer mit khaki kombiniert. Kleidungssstücke in allen Formen und Farben werden wild durcheinander gemixt. Viele Designer und Labels, darunter auch H&M haben sich von den 70ern inspirieren lassen, Themen und Elemente aus der Dekade aufgegriffen und in eine moderne Frühjahr/Sommer Kollektion 2011 eingebettet.

Bunte Kleider im Flower Power Look werden mit lässig geknoteten Jeansblusen getragen (concept k). Shirts erscheinen im Batiklook oder mit gespraytem Peace- Zeichen und werden zu coolen Velourslederstücken (Hose von Brigitte von Boch) kombiniert. Auch auf den Accessoires findet sich ein prachtvolles Meer an Blumen wieder. Ob Taschen im satten Himbeerrot mit raffiniertem Perlengriff oder weiße Plateausandaletten mit Korkbesohlung (beides Deichmann) - die modernisierten 70`s revivals sind nicht nur hip und cool, sondern machen auch noch Lust auf Sommer!



             Aber an Plateauschuhe werde ich mich nie gewöhnen!

Kommentare:

  1. Das ist so herrlich, wenn ich mit meiner Mama shoppen gehe und andauernd der Satz kommt "Das hab ich in meiner Jugend schon getragen." :D

    AntwortenLöschen
  2. Gerade die schuhe finde ich sooooo toll!
    Die links unten würde ich zum Beispiel sofort nehmen. ;)

    Liebe Grüße

    EsKa

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe die Taschen mit Perlengriff und auffälligem Muster
    Mama bereut es dann immer, dass sie alles weggeschmissen hat von dieser Zeit :D

    Vani (:
    http://koko615.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  4. Ja schön waren die 70er... die 60er aber auch!
    Wünsch dir noch ein schönes WE!
    Übrigens... wenn ich an die 80er denke, läuft es mir eiskalt den Rücken runter.... war für mich eine gaaanz schlechte Zeit!
    LG-GiTo

    AntwortenLöschen
  5. tolle mode! ich hab sie immer gern getragen:)

    AntwortenLöschen
  6. Froi! Plateauschuhe mag ich auch nicht. Aber die anderen Hippieklamotten gerne!
    LG Sbine

    AntwortenLöschen
  7. Tinny, ja die 70er hatten was ganz Besonderes.
    Plötzlich war alles etwas freier, bunter und modischer. Aber wr sie tragen kann, da gefallen auch die Plateaus.
    Liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen
  8. Ich mach ja nicht jede neue Modeerscheinung mit...finde manches ganz schön grauselig avber die 70er Klamotten gefallen mir auch und...ich war wild und ich hab sie auch schon getragen damals...obwohl ich erst 25 bin ;-)))
    Ich wünsch dir ein supertolles Wochenende...
    GVLG-Jurika

    AntwortenLöschen
  9. ich mag die 70´er! früher hab ich mir selber bunte ketten gefädelt und hose an den seiten aufgeschnitten um dreiecke reinzunähnen, somit waren es dann die schlaghosen. heute kann man alles kaufen :) ich mags!

    AntwortenLöschen
  10. ...und ich liebe diese Schuhe auch, gerade weil man hier dann auch auf Kopfsteinpflaster und Co damit laufen kann und sich nicht die Absätze kaputtmacht.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für die Zeit, die du dir für mich nimmst!