Samstag, 4. Juni 2011

Schlimmer geht`s nimmer, verrückter geht`s immer!

Meine Devise (s. Titel)....und darum diese Aktion:
Zugegebenermaßen ist das nicht auf meinem Mist gewachsen. Bei einer Bloggerkollegin sah ich ein Foto, auf dem die Strassenlaterne ein buntes "Schweissband" angelegt hatte. Die Idee finde ich so Besonders!  Das hat mich ermutigt gleiches zu tun. Unter dem Stichwort: Better than Graffiti möchte ich alle Verrückten und die, die es noch werden wollen ermuntern, ihre Strassenlaterne zu pimpen!
Mein "Schweissband" ist (passend zum Laternenpfahl) in dezentem silbergrau gehalten. Ein Täschchen im Envelope-Design, mit fliederfarbener Umrandung wurde aufgehäkelt, und im Täschchen sind kurze Erläuterungen.
Wer diese Idee witzig findet, bitte ich diesen Post weiterzugeben, zu veröffentlichen und/oder mit zu machen. Bitte sendet mir dann einen Link eures Posts/Fotos an meine e-mail  Adresse (bitte das Bild verkleinern, ich habe nicht so viel Speicherkapazität) und ich werde sie gesammelt auf meinem Blog veröffentlichen!

                                      ♥ Have fun!!!!♥  
 






Kommentare:

  1. Oh ja...da hast du recht mit durchgeknallt:-)))Bei uns zuhause stehen auch so einige Laternen...mal sehen was sich da machen lässt. Bei uns haben die Leute mal die Schlaglöcher bepflanzt...da konnte anschliessend kein Auto mehr fahren, sah aber wunderschön aus;-)) Sollte ich mich trauen ne Laterne zu verschönern dann schick ich dir selbstverständlich ein Photo davon..iss doch klar.
    GVLG-Jurika

    AntwortenLöschen
  2. ahahahaaaaaaaaaaaaaa, du bist ja wahnsinnig. hab grad meinem gatten schon gesagt, dass wir morgen ne laterne pimpen gehen müssen ahahahaaaaaaaaa

    AntwortenLöschen
  3. Tinny,
    Du gefällst mir immer besser.
    Ich freue mich auf jeden Post von dir. Mal sehen, ob das bei uns im Dorf auch machbar ist.
    Liebe Abendgrüße sendet dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  4. Ha was für ne coole Idee ist das denn.
    Habe auf einem Blog letztens auch die Better than Grafity Bäume entdeckt. Da haben sie Frischhaltefolie drumgewickelt und dann gesprüht.

    AntwortenLöschen
  5. ..ob die Spanier das hier lustig finden, muss ich in einem Test mal rausfinden...

    AntwortenLöschen
  6. Na also weisst du.... ich bin zwar auch a bisserl verrückt, aber ich werde mich hüten solch einem häßlichen Monstrum meine Stützstrümpfe anzuvertrauen.. tz...tz...
    LG-GiTo

    AntwortenLöschen
  7. Lach, du bist ja der Hammer! Vielleicht sollte ich unserer Straßenlaterne mal ein kleines Carepaket mit Tempos, Bonbons und einem Notgroschen für bedürftige Passanten umhängen.

    AntwortenLöschen
  8. lol@notgroschen für bedürftige passanten :) super ahahahaaaaaaaaaaa

    @ Gito, aber ein baum mit stützstrümpfen wäre doch originell! :P

    AntwortenLöschen
  9. Hier bei mir im Dorf? Das traue ich mich nicht...
    Aber ich freue mich auf alle Fotos, die bei Dir gepostet werden ;D
    LG

    AntwortenLöschen
  10. Hab ja nicht umsonst bei mir von verrückter Tinny gesprochen :-)))

    Na, dann werde ich hier auch mal testen wie die Spanier es finden. Laternen gibbet hier ja genug und da muss ich noch nicht einmal weit laufen *gg*

    Mal sehen was mir dazu noch einfallen wird.

    Wünsche dir noch einen tollen Sonntag und sende liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  11. SUPER ist deine Aktionsidee - hab nur auf Anhieb den gleichen Gedanken wie Angelina... aber eine Laterne direkt vorm Haus... vielleicht doch... wart's ab...
    Kennst du denn schon andere Extremhäklerinnen???
    Z.B. http://www.neugebauer.at/yarngraffity/
    Und wer braucht: ein Buch mit entsprechenden Anleitungen habe ich auch mal im Internet gesehen... müsste ich nur erst suchen...
    Schönen Sonntag noch, ich lass die Idee erst mal sacken und fahr jetzt auf den Stoffmarkt in Osnabrück...
    Bis bald, liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  12. toll! wenn ich zurückbin aus die ferien mach ich mit!

    AntwortenLöschen
  13. Wahnsinn! Eine megatolle Idee! Sobald wir unseren Familienurlaub beendet haben mache ich mit; werde in der Zwischenzeit schonmal ein schönes Schweißband häkeln. Mein Problem wäre die passende Laterne, denn wir wohnen soweit am AdW, dass unsere Laternen noch an Holzpfählen sind. Ich will ja auch eine aus unserer Straße... und gucken!

    Ich lasse mir was einfallen!

    Du bist wirklich eine verrückte (und sehr liebenswerte) Nudel!

    Liebe Grüße, Mae

    AntwortenLöschen
  14. Mal gucken, ob ich noch ein altes Strumpfband finde :-)
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  15. SUPER! Bei uns in Hamburg habe ich das im Schanzenviertel gesehen. Da hat jemand eine Laterne in grün-pink umhäkelt gehabt. :-D Tolle Idee!!!

    LG Meilu

    AntwortenLöschen
  16. SUUUUUUPER Idee.. Ich kann leider nur nicht haekeln.. Das wuerde ich aber hier auch gerne mal machen. Viell. mit Stoff..bei einer Nacht und Nebelaktion??? hmmmm :D

    LG
    Svenja

    AntwortenLöschen
  17. ja, das habe ich auch schonmal gesehen. Ich find das total cool :-) Die Dinger sehen sowieso voll hässlich aus. Da lass ich mir auch was einfallen :-)
    LG von Ingrid

    AntwortenLöschen
  18. Huhu Tinny, wieso denn rar? :D Hab ja sogar mal drei Blogeinträge innerhalb kürzester Zeit geschafft!

    Bei deinem Blog musste ich sofort daran denken was ich mal bei Galileo gesehen habe, von der Extremhäklerin. Die hat ja jegliche Laternen etc. behäkelt. Auch schon ein Bus und und und.
    Erschreckend das ich sowas weiß, trotz das ich sonst nie Galileo schau, macht mich einfach aggressiv xD

    So, werd mich jetzt um meinen Sonnenbrand kümmern =/

    LG
    Bammy

    AntwortenLöschen
  19. Ich habs versucht...!?
    http://gito-rinunrut.blogspot.com/
    LG-GiTo

    AntwortenLöschen
  20. Ich hab´s geschafft...
    http://juluul.blogspot.com/2011/06/better-than-graffiti.html

    Verspätet, aber mit Liebe und viel Schweiß ;)

    LG
    Judy

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für die Zeit, die du dir für mich nimmst!