Mittwoch, 20. Juli 2011

TinnyMey cRaZy design

Nun muss meine Kreativwerkstatt (manche sagen Rumpelbude dazu), daran glauben!
Mit einfachen Mitteln und gebrauchten Möbeln, will ich das Zimmer etwas ....räusper....ordentlicher gestalten!


Den Anfang macht das stabile Kunststoffregal. Für ca. 30 Euro habe ich es im Baumarkt gekauft. Verstaut werden darin Kisten und Döschen mit Stoffresten, Knöpfen, Spulen, Nadeln und vielem mehr.
Es ist furchbar, ich kann mich von dem Krimskrams einfach nicht trennen. Statt auszumisten, kommt immer wieder Neues hinzu....seufts. Aber der Anfang ist gemacht und einiges wanderte tatsächlich in die Tonne und der Rest, in schönen Boxen.


Kik hatte neulich leichte Fleecedecken im Angebot, die habe ich "zusammengetackert" und anschliessend beim Regal Maß genommen.
Der Zuschnitt ist relativ einfach (auch für Ungeübte) und hübscht jedes Regal auf!






Man kann die vordere Front auch total verschließen, z.B. einen Reissverschluss einnähen oder mit Bändern schliessen. Für meine Zwecke, weil ich immer an die Kisten muss, habe ich eine halboffene Variante gewählt.
Wenn das Regalkleidchen lang genug ist, könnt ihr den Stoff in der Mitte etwas raffen und ein kleines Röschen "drehen", dass lockert die Schlichtheit des Stoffes etwas auf.






So! Erste Aufrüschaktion beendet, mal sehen wie es weiter geht. Gefällt es euch?

Kommentare:

  1. ein schöner anfang ist die halbe arbeit: süss:)

    AntwortenLöschen
  2. Du kommst auf Ideen! Da bleibt einem nichts anderes übrig als sie zu übernehmen... Danke dafür!
    LG

    AntwortenLöschen
  3. Sehr ordentlich& kreativ! An dir sollte ich mir mal ein Beispiel nehmen.

    Und der Engel ist ja süß :-)

    AntwortenLöschen
  4. So, die Einladung zu Google+ ist an dich raus (E-Mail) nehme sie an und folge den Anweisungen... LG

    AntwortenLöschen
  5. Wirklich kreativ!!! Und sieht gut aus!!!
    Klasse Idee!

    Ganz liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Huhu Tinny:

    schau mal hier:

    http://wohnliese.blogspot.com/2011/07/ich-krieg-dauern-viruswarnungen.html

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Tinny, bei dir ist es der Iframer "Listen to the music" in deiner Sidebar.
    LG

    AntwortenLöschen
  8. du bist ja wirklich super kreativ!

    AntwortenLöschen
  9. sieht schön aufgeräumt auf :-)))

    Grüssle

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für die Zeit, die du dir für mich nimmst!