Montag, 29. August 2011

50 Kilometer mit dem Rad

Ein schöner Tag war es. Bei 29 Grad im Schatten hatten wir eine Etappe von 25 km vor uns. (Hin und Rückweg je 25 km.). Auf dem Hinweg war ich auch noch voll motiviert. Über Berg und Tal und Stock und Stein....jede Bodenwelle die ist Mein. Und das im wahrsten Sinne des Wortes. Überall Warnschilder, dass Radweg und Strassen uneben sind.
Knappe 1 1/2 Stunden waren wir bis zum  Ziel unterwegs, bei herrlichem Wetter.

Die Belohnung folgte sofort:

Brötchen mit Krebsfleich.


Danach einen Becher Kaffee.



Anschliessend Kaffee und Kuchen.



So,- und nun nehmt Platz auf meinem Gepäckträger und radelt mit mir nach Hause. Meine ON Board-Kamera hat trotz der "rasanten Geschwindigkeit", ganz gute Landschaftsbilder gemacht! Seid ihr bereit???

Achtung: Bilderflut!!!!!!!!!!!!!

















Hin und wieder zogen dunkle Wolken auf........
















                                       PAUSE!!!






















































In dem "nicht vorhandenen Zaun", wäre ich beinahe "gelandet".





Ich habe den NICHT umgefahren!



























Diesen Weg folgen......






Die Neubausiedlung ist in Sicht....nun sind wir gleich Zuhause.




Ab hier, sind es 2 Minuten ....und wir sind Daheim. 50 Kilometer auf dem Sattel, haben den Popo ruiniert, die Füsse qualmen und morgen erwartet uns der Muskelkater!

Kommentare:

  1. Mir tut nach so Radtouren der Hintern auch immer so richtig weh. Fühlt sich an wie blaue Flecke :D

    AntwortenLöschen
  2. WAAAAAT?
    Für 25 Km knappe 1 1/2 Stunden?
    Haste das Rad dem James Bond geklaut? Der hatte doch auch überall Düsenantrieb!?
    LG

    AntwortenLöschen
  3. man man man, da haste dir das brötchen aber auch verdient!

    AntwortenLöschen
  4. Hab mir schon mal überlegt, ob ich mir nicht eine Radlerhose kaufen soll zum unterziehen bei längeren Touren. Autsch.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Da hast du aber tapfer durchgehalten...alle Achtung und nebenher noch so viele Bilder gemacht. Kannst du sitzen oder musste jetzt den ganzen Tag stehen???
    Ich wünsch dir eine Muskelkaterfreie tolle neue Woche
    GVLG-Jurika

    AntwortenLöschen
  6. Wow... 50 km... ich bin grad echt beeidruckt und fühle mit deinem Popo, deinen Füßen und dir! Aber tolle Bilder - schön, dass wir so gemütlich mitdurften!

    Grüßle, Mae

    AntwortenLöschen
  7. Waren das Zwetschgen auf dem Bild??? Schade wenn sowas vorher nicht gepflückt wird.

    Da warste ja richtig sportlich. Hoffe mal du hast keine Blasen am Pobbes ;-)

    Grüssle

    AntwortenLöschen
  8. Da kann der Sattel noch so gepolstert sein, der Po geht auf Grundeis. Schöne Bilder! In welchem Bundesland lebst du?
    L.G.
    Mrs. Jones

    AntwortenLöschen
  9. lieber schach spielen als nen wolf sich laufen aeh radeln ;-)
    du bist ja ne richitge sportskanone. fuer 50 km brauchte ich bestimmt 5 tage !!! bin jetzt schon aus der puste wenn ich's mir vorstelle ;-)

    lg

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für die Zeit, die du dir für mich nimmst!