Montag, 1. August 2011

Ich war mal 2 Schlaufenschals

                                   Schief ist modern!




Im Zuge der Küchenaufpeppung, um meinen giftgrün/fliederfarbenen Spleen zu verwirklichen, mussten auch neue Gardinen her.
Dafür habe ich bei zwei Organzaschals die Schlaufen abgeschnitten und eine Seite quer an die Längsseite genäht. In den Querschal habe ich einen Bogen geschnitten und aus dem Rest noch eine Scheibengardine gemacht.


Eine wahrhaftig nicht alltägliche Fensterdekoration, aber ihr seit von mir ja nichts anderes gewöhnt!









Kommentare:

  1. Ich finds sehr hübsch! Und die Farbe ist eh total schöööön :)

    AntwortenLöschen
  2. Toll gemacht, aber die Farbe :( zum Glück ist es in deiner Küche ;)


    Mag kein flieder,lila und Rosa, die Farben kommen mir nicht ins Haus:)

    LG
    Judy und nen guten Wochenstart

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht ja toll aus :D Wenn ich ausziehe, dann bestell ich dich zum Dekorieren, hihi :D

    AntwortenLöschen
  4. Ist ja guuuut..... bin ja schon wieder wech! Menno!!!!
    LG

    AntwortenLöschen
  5. Heyhey :-)

    na, den schiefen Frankfurter Kranz von Pisa hätte ich gerne gesehen ;-D

    Die Fensterdeko ist echt toll, da bekommt man beim Anschauen schon gute Laune :DD

    lG
    Alex

    AntwortenLöschen
  6. Sieht gut aus - mal ganz was anderes.
    Schöne Abendgrüße sendet
    Irmi

    AntwortenLöschen
  7. "Lila, der letzte Versuch" *hihi*

    Neeee...das ist klasse geworden, auch mit dem Spruch auf der Scheibe. Mag ich wohl leiden.

    Grüssle

    AntwortenLöschen
  8. each day is the first day of the rest of your life:) ich mag deine gardienen sehr!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für die Zeit, die du dir für mich nimmst!