Donnerstag, 15. September 2011

Kalter Kaffee

Ein "Leckerchen" zur Kaffeezeit ist was Feines! Es muss nicht immer Kuchen sein, ein paar Plätzchen reichen auch. Aber wenn man sich den übriggebliebenen kalten Kaffee vom Frühstück aufhebt, zaubert man am Nachmittag im Handumdrehen Eiskaffee, eine leckere Alternative zum Kuchen.
Dazu zwei Kugeln Vanilleeis in ein Glas geben, mit kaltem Kaffee aufgiessen, eventuell einen Schlag Sahne obendrauf und mit etwas Kaffeepulver bestreuen. Yummy!



Kommentare:

  1. Kennst du den Spruch

    "Der Dampf vom kalten Kaffee macht schön?"....xD

    XOXO
    K-ro

    AntwortenLöschen
  2. Bei mir wird schon morgens oft der Kaffee kalt...den trinke ich dann aber einfach so :-)))

    ...aber so ein Eiskaffee ist schon was leckeres (aber ohne Sahne) ;-)

    Grüssle

    AntwortenLöschen
  3. ich liebe eiskaffee, wirklich super lecker!

    AntwortenLöschen
  4. Eiskaffee ist echt lecker!! Mag ich auch!
    LG Kilchen

    AntwortenLöschen
  5. wenn das nicht schmeckt, dann weiss ich es auch nicht mehr:) leeeeeeeeeecker!!!!!

    AntwortenLöschen
  6. Wenn ich damit auch wie üblich alleine stehe, aber ich mag kein Eis :0(
    Was soll´s ... hock mich auch so gerne dazu :0)

    Wünsche Dir ein schönes Wochenende,
    Sonja

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für die Zeit, die du dir für mich nimmst!