Mittwoch, 21. September 2011

Offener Brief......Unbedingt lesen!!!!!!!!!

Würmer....und kein Ende!
Offener Brief an Frau T. Ich bin sicher, sie wird meinen Blog (unerkannt) verfolgen.
Folgende E-Mail habe ich erhalten, Namen und Text die zu betreffenden Personen führen könnten, habe ich durch Pünktchen ersetzt!




Wie die drei Affen "nichts sehen - nichts hören - nichts sagen" (das sehe ich zumindest bei Ihrem heutigen Blog-Logo)?
Liebe Frau J...........,
das hätten Sie besser mit Ihrem Artikel in WELT tun sollen und auch auf Ihrer Blogsite bezüglich "Würmer...". Ich dachte nur: "Was schreibt sie denn da wieder für einen Mist!" und der anonyme Link ist schlicht gelogen, das wissen Sie selbst. DIESE Würmer des YouTube-Links entsprechen nicht den "Würmern im Kopf...". Sie sind sehr häufig in tropischen Gebieten zu finden.
Mein Umkehrschluss also: Sie haben nicht verstanden und nicht begriffen, was Morgellons sind. Wie sollen das erst unakademisch Betroffene können, wenn sie mit ihren Fragen auf taube Ohren, blinde Augen, verschlossene Lippen UND emsige Finger stoßen, die so was Unqualifiziertes abliefern wie Sie?

Beachten Sie einfach mal: DAS Unwort nicht nur dieses Jahres 2011 ist nunmal "Morgellons", da beißt keine Maus den mittlerweile berühmt-berüchtigten "Faden" ab. Morgellons sind NICHT natürlichen Ursprungs und hat die Human-DNA auch nicht in ihrem Programm - DAS Morgellons-Programm haben nämlich schon andere längst in Gang gesetzt. Punkt. Zudem bietet YouTube durchaus informatives und ehrliches Anschauungsmaterial zu Morgellons, und nicht nur von dem angeblich anonymen Linkabsender. Wenn Sie sich die Mühe machen wollten? Eine Prüfung bleibt Ihnen doch unbenommen, nicht wahr?

Tatsache ist und bleibt die permanente Ignoranz und Stigmatisierung der Betroffenen als geisteskrank usw.. Sie bekommen dann plötzlich ein "gestörtes Arzt-Patient-Verhältnis" um die Ohren gehauen, und wissen nicht, wie ihnen geschieht. Ich weiß sehr wohl, wovon ich rede.... Dass da etwas absolut nicht in Ordnung ist, spiegelt sich auch in der Weigerung von Laboren wider, die Hautproben unvoreingenommen anzusehen und einfach nur komplett forensisch zu analysieren. Worin liegt also das Problem von Medizin + Wissenschaft? Ist sie vielleicht sogar direkt oder indirekt daran beteiligt, hat sie von wem-auch-immer einen "Maulkorb" gekriegt? Warum also nicht Klartext? Die Möglichkeiten sind vorhanden.
Ihre Kreativität in Ehren (die Website läuft übrigens sehr langsam ab, so dass interessierte Surfer lieber weiterblättern, bevor sie einen Rechnerabsturz riskieren), aber ich glaube nicht, dass sich das positiv auf Ihre Vita als Medizinerin auswirkt. Es liegt mir nicht daran, Häme über Sie auszuschütten, aber mit Ihrer akademischen Ausbildung hätte ich mehr Sensibilität erwartet.
Und wenn Mediziner + Wissenschaftler (vielleicht auch Sie einmal) sich mit dem "Phänomen" wirklich auseinander setzen würden, wären die schon längst hellhörig geworden: "Da stimmt etwas nicht!" und hätten Alarm geschlagen. Sie schreien ja schon Pandemie, wenn grad mal 500 Personen betroffen sind. Was sollen die knapp 10.000 Betroffenen in der BRD Anderes denken, als dass da vertuscht und verschwiegen werden soll, hm?
Ich werde nicht resigniert schweigen, Frau J......... Genug ist genug, und daher bin ich nicht mehr bereit, diese Verhöhnung der Betroffenen und meiner selbst, egal von welcher Seite, länger hinzunehmen.
Wenn Ihnen Ihre journalistische Ehre bei der "Würmer"-Geschichte - hier insbesondere der WELT-Artikel zu Morgellons - so wichtig wäre, würden Sie besagten Artikel entweder widerrufen oder richtig stellen.
MfG  T........
PS:  Wenn ich mich anonym im Netz tummeln wollte, wäre .................................
  -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Sehr geehrte Frau T.
Vielen Dank für ihr Schreiben. Leider bin ich etwas verwirrt, ob ich für ihre E-Mail der richtige Empfänger bin.
Ich bin NICHT Frau J. und habe somit den, in der welt-online veröffentlichen Artikel über Würmer.....sind nur im Kopf....., NICHT VERFASST!
Ich habe ihn lediglich aus Interesse "übernommen" und die Quelle deklariert!!!!!!
Ferner bin ich keine Ärztin, LEIDER möchte ich dazu sagen, denn Status und Gehalt würde mir sicher gut "zu Gesicht stehen"! Mein medizinisches Interesse ist zwar gross , beschränkt sich jedoch auf Homöopathie und Kräuterkunde und das alles rein hobbymässig!
Der anonyme Link, von dem sie mir unterstellen, ich hätte ihn nicht bekommen (und der Auslöser für meinen 2.ten Post über dieses Thema war), können sie in den Kommentaren des ersten Posts (Hier) nachlesen!
Ihre Kritik sollten sie an welt-online weiterleiten und vielleicht entspricht man ihren Wünschen und überarbeitet den Text.
Trotzdem danke ich ihnen für ihre Informationen. Ich finde es immerwieder spannend Neues zu lernen!
Mit freundlichen Grüssen,


PS. Sie sollten einen Blog eröffnen um Mythen über diese Krankheit zu widerlegen. Gerne dürfen sie mir den Link schicken, ich werde ihn veröffentlichen!


Kommentare:

  1. Klasse reagiert TinnyMey! Thumps up.

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Grööööööl...
    „Danke“ TinnyMey... danke.... selten wieder einmal so herzlich gelacht!
    Ja... „intellent und gebüldet“ musste sein... dann kannste dich gerade, oder eben auch schnell mal lächerlich machen... ganz nach gut dünken!
    LG... muss immer noch lachen!!!

    AntwortenLöschen
  4. Ui, ich glaube, mir wäre zuallererst einmal das Herz in die Hose gerutscht, wenn ich so etwas in meinem Postkasten gefunden hätte. Anschließend hätte ich wohl blöd aus der Wäsche geguckt (also wie immer;0)) und zu guter Letzt ... keine Ahnung. Egal - Du hast jedenfalls toll reagiert! Respekt!!

    Liebe Grüße,
    Sonja

    PS: Habe mir das Video gar nicht erst angeschaut. Zu feige :0(

    AntwortenLöschen
  5. Was hier im Net alles so möglich ist...

    Ich gestehe, ich hatte den Artikel vorher nur schnell überflogen und unter Spass abgespeichert, mit dem ich nicht so besonders viel anfangen kann. Dafür habe ich bei meiner Arbeit einfach zu viele Dinge gesehen und erlebt (ich habe Krankenschwester gelernt, habe sowohl in einer Hautklinik gearbeitet, wie auch in der Psychatrie )
    Beim Lesen dieses Briefes/Mail habe ich eher den Eindruck, dass die Person sehr stimmuliert ist von der Ausgangsgeschichte und eher von sich selbst spricht, als auf etwas zu reagieren, was sie in deinem Blog fand...jedenfalls nicht auf den Humor, den ich herauslese.
    Dein Header finde ich übrigens toll!!!!

    Mach weiter so! Humor ist bekanntlich sehr persönlich und zu nehmen oder zu lassen. Man muss ja nicht alles lesen...ich komme jedenfalls sehr gern vorbei und habe schon oft herzlich gelacht...
    Schönen Tag!
    bea

    AntwortenLöschen
  6. Ich hab wirklich sehr gelacht! Deine Reaktion ist grandios! :)
    LG

    AntwortenLöschen
  7. holla die waldfee, da hast ja unter umständen unbabsichtigt und ganz nebenbei einen persönlichen lernprozess einer unbekannten losgetreten. aber auch von meiner sicht aus, echt gut reagiert. vielleicht brauchte diese person diesen anstoß, um sich auf die füße zustellen und zu behaupten. was da so alles passiert....
    lg

    AntwortenLöschen
  8. da haste aber gut zurück geschlagen :)))

    AntwortenLöschen
  9. Klasse Reaktion und gute Gegendarstellung....zumindest an betreffende Person gerichtet, die scheinbar nicht richtig gelesen hat. Ansonsten kann ich nämlich nicht nachvollziehen warum sie dich als Verfasserin sieht und es so falsch ausgelegt.

    *kopfschüttel*

    Übrigens: ich habe nicht unbedingt den schnellsten Laptop wenn ich unterwegs bin, aaaaaaaaaaber bei mir geht deine Seite schnell auf, da kann ich versuchen was ich will....bei mir will einfach nix abstürzen :-)))))

    Hab nen schönen Abend, ärger dich nicht und liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  10. Tolle und richtige Antwort!*daumenhoch*

    Liebe Grüße,
    Daria

    AntwortenLöschen
  11. du bist nicht so verrückt wie ich gedacht hätte:)
    tolle reaktion!!!!kuss, riet

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für die Zeit, die du dir für mich nimmst!