Donnerstag, 24. November 2011

Adventskranz für die Küche

Ich hinke der Zeit gewaltig hinterher. Früher (ja früher, da war ich  auch noch jung und schön...) wusste ich schon lange vor dem ersten Advent, wie mein Kranz oder Adventsgesteck aussehen soll. Heute besorge ich auf dem letzten Drücker alle Utensilien.
Kurioserweise blieb mir (eigentlich bleibt mir NUR Kurioses und Verrücktes im Gedächtnis...), der Adventskranz einer Bloggerin im Gedächtnis. So ungewöhnlich und darum musste ich ihn in verändeter Form nachbasteln.
Der "Kranz" ist ein Metallsieb, an dem 4 Tannenbaum-Kerzenhalter (evtl. mit etwas Pappe verstärkt, ihr seht es auf dem einen Bild) angebracht werden. Dann das Sieb nach belieben füllen. Ich habe mich für Tannengrün, silberne Kugeln und Äpfel entschieden. Mit einer Emailieschale sieht es auch gut aus....naja....wer eben das Besonderes mag.
Ich finde meinen Küchenadventskranz süss und stylisch.
Wie gestaltet ihr den Adventskranz?









Kommentare:

  1. Haha witzige Idee mit dem Sieb. V.a. bleibt dir das ewige Genadel erspart...mich nervt mein Moos-Ding ja jetzt schon. Überall fliegt das Zeug rum, dabei brennt nicht mal die erste Kerze.

    Wirklich eine schöne und praktische Idee.
    So einen KRanz hat auch nicht jeder!

    Liebe Grüße

    EsKa

    AntwortenLöschen
  2. Stimmt....so einen Kranz hat nicht jeder. Eine wirklich ungewöhnliche Idee und wo es hinpasst warum nicht. Vor allem kann man schnell umdekorieren sich sich eigentlich täglich was einfallen lassen.

    *apfelmops*...und nun kommst du ;-)

    Grüssle

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Idee :) ,ich mag deinen Küchen-Adventkranz sehr!!!

    LG<3

    AntwortenLöschen
  4. Lach.... Tinny, Tinny, Tinny... was soll ich bloß mir dir machen?????????????
    LG... :-)))

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde das herrlich. Nach dem Advent wird alles seiner ursprünglichen Bestimmung zugeführt.
    Ich habe eine Keramikschale, da sind vier Näpfchen drauf, da kommen die Kerzen drauf und das Innere der Schale wird mit Tannengrün und ein bißchen Kinkerlitzchen befüllt.
    Im Prinzip so wie Deins, nur etwas gehobener - aus Keramik.

    LG
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  6. :DD
    Sehr gut - meiner kommt auch bald ^^

    AntwortenLöschen
  7. Den Adventskranz finde ich auch sehr stylish. Ich hab noch gar keinen Plan. Irgendwie hab ich ne Adventsblockade.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Sieht ja sehr cool aus!! Weil wir noch immer mit bauarbeiten zu tun haben ist mein kranz noch immer nicht fertig! Vielleicht dieses jahr keiner! hugzz..peebee

    AntwortenLöschen
  9. man man man du kommst immer auf ideen :)
    ich muss gestehen, meine mutti hat mir den kranz dieses jahr gebunden :) gglg

    AntwortenLöschen
  10. Na das ist ja mal was ganz anderes...sehr modern und praktisch.Also ich hab überhaupt keinen Kranz...bei mir ist es eher ein Tablett. Ich werds mal fotografieren, erklären kann ich das schlecht.Noch ne Frage...das ist ja nun dein Adventskranz für die Küche...hast du für dein Wohnzimmer auch einen und wie schaut der aus..??? Würd mich brennend interessieren weil ich neugierig bin ;-)))
    GVLG-Jurika

    AntwortenLöschen
  11. da schau der weihnachtsmann auf facebook hat unseren kalender auch veröffentlicht :)

    http://www.facebook.com/oldfatherchristmas/posts/279031795467673

    AntwortenLöschen
  12. ich hinke so dermaßen hinterher, dass ich glaube, bevor meine weihnachtsdeko irgendwann fertig wird, haben wir schon wieder ostern *grmpf*

    AntwortenLöschen
  13. Super Weihnachtsdeko! Für solche Sachen bin ich immer zu haben ;)
    Schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  14. Eine tolle Idee und sehr schöner Adventskranz - nicht nur für die Küche!! Sehr kreativ gestaltet!!

    AntwortenLöschen
  15. Der Adventskranz gefällt mir sehr gut!
    Wenig aufwand, aber sehr effektvoll!
    Schön!

    Liebe Grüße
    Bini

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für die Zeit, die du dir für mich nimmst!