Dienstag, 15. November 2011

Einrichten

Sehr kreativ, die Einrichtungsplanung mit Kreide auf die Strasse zu malen. Ungewöhnlich und nur bis zum nächsten Regen haltbar! Man beachte die Dimensionen im vierten Bild, vom Bett (li.oben) und dem Fernsehgerät (re. daneben) und die Programmwahl!!!







Kommentare:

  1. meine cusine und ich mahlten uns solche häuser in den sommerferien, wir waren beide verheiratet mit tomas fritsch:)))) (weis nicht ob das die gute buchstabierung ist)

    AntwortenLöschen
  2. Wie geil ist das denn ö.Ö In der Schule haben wir sowas 'nur' auf Papier gemacht, da meine Sitznachbarin und ich immer Geschichten geschrieben haben, haben wir natürlich auch die Häuser in denen sie sich aufhielten erstmal entwurfen :D

    (Sowas in der erste Reihe direkt vorm Lehrer)

    AntwortenLöschen
  3. Klasse, daß mal wieder wie in früheren Zeiten die Straßen bemalt werden. Kann mir aber denken, daß da schon jemand mit dem Finger gedroht hat.

    LG
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. och schön, wir haben damals auch viel mit kreide rumgeschmiert :)

    AntwortenLöschen
  5. Hab mich auch an meine Kindheit erinnert...echt klasse.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für die Zeit, die du dir für mich nimmst!