Samstag, 12. November 2011

Pelz ist out!!!!

Das Paar schleppte mit vereinten Kräften die echt-pelzigen Habseeligkeiten in einer Kiste durch die Stadt. Ziel, der ortsansässige Kürschnermeister, der die "Pracht?" wahrscheinlich checken und entMAUSen, entFLOHen, entMOTTEn, reinigen und zu neuem Glanz verhelfen soll.


                                 Was auch immer: Pelz ist out,Madame!!!!!

 bild: peta.de

Kommentare:

  1. Hofentlich waren viele Motten drin, damit der Mist endlich entsorgt wird. Abartig in der heutigen Zeit Pelz zu tragen.

    LG
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. *kopfschüttel* als ob es heutzutage keine alternativen für pelz gäbe. hat ja einen historischen ursprung, nur heute MUSS man keine tiere mehr für warme kleidung töten... *immernoch kopfschüttel*

    AntwortenLöschen
  3. Widerlich...ich kann auch nicht nachvollziehen, dass so'n blöder Pelz immer noch ein Statussymbol ist...

    Grüßle, Julie

    AntwortenLöschen
  4. PELZ IST IN!!!! aber nur an tieren:)

    AntwortenLöschen
  5. Als ich im letzten Winterurlaub in der Schweiz war, hätte ich gerne mehrere Flaschen rote Sprayfarbe dabei gehabt ... unmengen von Pelzliebhabern.
    Luxus pur für Damen & Herren der gehobenen Gesellschaft, als wenn es nichts anders zum anziehen geben würde.
    Diese Menschen sollte man auch mal in Nerzfarmen zu einem " gepflegten " Urlaub einladen .
    Ob sie dann noch Pelz wollten ... das glaube Ich eher nicht .

    Pelz ist OUT ... ich wünsche jedem Pelzträger extrem viele Pelzmotten ;o)

    AntwortenLöschen
  6. Hoffe das viele motten drin waren!!! hugzz...peebee

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für die Zeit, die du dir für mich nimmst!