Mittwoch, 14. Dezember 2011

GNTM als Drama und schon ein Klassiker!?

In den Reihen belesener Buchkonsumenten wird ein "Aufschrei" erklingen: "Germany`s Next Topmodel", dramaturgisch ein Klassiker?? Welch Frevel diese vor Banalitäten strotzende Castingshow, in die Reihe der Klassiker zu erheben!
Aber immer langsam mit den jungen Pferden:
Was als Projekt einer Universität begann, hat sich schon als "Renner" im Internet stilisiert, denn zu kaufen gibt es dieses Drehbuch noch nicht.

Aber der Reihe nach. Gregor Weichbrodt und Grischa Stanjek sollten im zweiten Semester ein Buch entwickeln. Sie kamen auf die Idee, ein Medium in ein anderes Medium umzugestalten und dabei ging es um die Darstellungsweise, Typographie und das Layout.
Dafür haben die Beiden lange und ausgiebig die Sendung geschaut (wie aber kamen sie ausgerechnet auf GNTM?) und alles niedergeschrieben. Umgesetzt haben sie es wie in einem klassischen Drama auch, Mitwirkende entwickeln sich, Regieanweisungen klären was auf der Bühne passiert, selbst die Werbepausen werden mit Bildern symbolisiert und zu guterletzt  muss ein Spannungsbogen erzeugt werden, wie auch in der Dramaturgie üblich!

Ist ihnen das gelungen? Für ihre Arbeit haben sie jedenfalls ein "sehr gut" erhalten und eine Veröffentlichung in Buchform, wird auch nicht mehr ausgeschlossen.

Wollt ihr euch von der Qualität ein Bild machen? HIER ist das Buch, dass wie ein Reclamheft aussieht, mit dem Titel: "Das ist der Tag, von dem ihr noch euren Enkelkindern erzählen werdet", zu finden!

 Bild: augsburger-allgemeine.de



Kommentare:

  1. Cool :-) Ich habe mir das Buch gerade mal angesehen und herzhaft gelacht.
    Liebe Grüße
    die Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Wat?
    Ick versteh nur Bahnhof....
    Alles zurück auf Komando und nochmal von vorne....!!!!!
    LG

    AntwortenLöschen
  3. Tut mir leid, in meinen Augen alles Schwachsinn.
    Die wollen doch alle nur Geld verdienen auf Kosten des kritiklosen Lesers, Zuschauers u.s.w.

    LG
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. Watt ein Scheiss ;o)
    Aber auch Scheiss muss es geben, gell ?

    AntwortenLöschen
  5. Geniales Buch...so kann man auch seine erste Millionen voll bekommen ;-)

    Grüssle

    AntwortenLöschen
  6. Guten Abend :)
    Das ist ja mal interessant! Übrigens kann ich diese Klum langsam nicht mehr sehen.
    Vielen Dank für deinen Kommentar. Ich hatte auch das Gefühl, die einzelnen Düfte riechen zu können.
    Ich hoffe, du hattest einen schönen Wochenteiler
    Liebste Grüße
    wieczorama Fotoblog

    AntwortenLöschen
  7. "Das ist der Tag, von dem ihr noch euren Enkelkindern erzählen werdet", ha...mein Enkelkind würd mich mitleidig ansehen wenn ich mir dieses Buch gekauft hätte...wenn du verstehst was ich meine;-)))
    GVLG die Jurika

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für die Zeit, die du dir für mich nimmst!