Mittwoch, 7. Dezember 2011

Wie kommt der Tomatenkern an die Gardine?

Ich habe neue Gardinen genäht, blütenweiss mit einem schimmernden, grünen Volant. Und immer wenn ich neu dekoriere, schaue ich mir das oft und gerne an....wie jetzt die neuen Vorhänge.
Die Gardine hing noch keinen Tag, da entdeckte ich einen Fleck auf dem (blütenweissen) Store. Bei näherer Betrachtung entpuppte sich der Fleck als Tomatenkern. Wie kam der dahin? Und vor allem....wer war es????
Dazu muss ich sagen: Wir sind ein überschaubarer Haushalt, mit Hund kann man alle locker an einer Hand abzählen. Also dürfte die Frage schnell beantwortet sein.


Aber "denkste", keiner wills gewesen sein. 
So das ich, für so eine Lapalie, meine detektivischen Fähigkeiten aktivieren musste!
Mr. Columbo ist tot, - es lebe Mrs. Columbo - , also zieht euch warm an ihr lieben "Hausbesetzer".......ich komme dem Täter auf die Spur!


Meine Befragung der Zweibeiner verlief unbefriedigend ( Mrs. Columbo schien  aus der Übung zu sein), wonach ich mich dem Hund zuwand und fragte : "Wer hat das Pfui gemacht?" Der Hund nahm sofort eine geduckte Haltung ein und mir (Mrs. Columbo), ging ein Licht auf...................................



                                       ...........................ER war der Täter!!!!


In meinem Polizeibericht habe ich folgendes notiert:
Menschliches Verschulden konnte in dem Fall ausgeschlossen werden. Der Hund bekommt statt Leckerchen (weil er die nicht verträgt), Gemüse zum naschen. Das Tier bekam geviertelte Tomaten, drehte eine Runde um den Tisch, wobei er mit der Schnauze, (an der sich noch etwas von dem Korpus Delikti befand), die Gardine berührte und so die verräterische Spur auf die (blütenweisse) Gardine brachte.
                                  Fall abgeschlossen!

Kommentare:

  1. hier muss ich mich auch einmal zu wort melden! ich hatte vor jahren (als wir noch keine kinder hatten) auch einmal einen solchen fall zu lösen:
    ein leberwurstbrot klebte an der wand!!!
    :-D
    liebe grüsse
    moni

    AntwortenLöschen
  2. Na endlich lernt man mal Mrs.Colombo kennen:-)))Sie steht dem Mr.Colombo in Nichts nach denn einen so schwierigen Fall so schnell lösen zu können...da gehört schon große Kombinationsgabe dazu;-))) Meine Gratulation!!! Aber sag Mrs.Colombo...welche Strafe hat den nun der Vierbeiner zu erwarten...oder wurde der Fall wegen Geringfügigkeit eingestellt...???

    Klasse geschrieben liebe TinnyMey...es ist immer wieder ein genuss bei dir lesen zu können!
    Ich wünsch dir einen schönen Tag
    GVLG-die Jurika

    AntwortenLöschen
  3. *giggel* Wer hat das Pfui gemacht??? Das muss ich mir merken.

    AntwortenLöschen
  4. xD zu genial! Schön das der Hund gleich seine Tat zu gegeben hat.

    Ich steh total auf Schokiäpfel. Mein Freund hat mir welche mitgebracht als wir noch nicht zusammen waren, da ich meinte das ich die total mag. Nun sagen seine alten Klassenkameraden immer, dass man Mädchen mit Schoki-Äpfel rumbekommt ;)

    AntwortenLöschen
  5. Der Täter ist "immer" der Hund!!!!!!!!!
    LG... :-)))

    AntwortenLöschen
  6. Siehste mal... bei mir würden soooofort beide Vögel unter Generalverdacht stehen. in 9 von 10 Fällen liegt man damit auch richtig.

    Heute morgen musste ich sie zwischen Blumenvasen auf dem Kühlschrank suchen (und finden...)

    Naja, wenigstens wird mir mit ihnen nicht langweilig :D

    AntwortenLöschen
  7. Hast du denn auch so einen schönen Trenchcoat??

    Mal gut dass niemand dem Hund ein Tomatenstückchen geklaut hat...ansonsten....

    Bist halt ne gute Spürnase^^

    Grüssle

    AntwortenLöschen
  8. Ja, mich würde auch interessieren wie du den Hund bestrafst. Sei nicht zu streng mit ihm.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  9. keine angst ihr lieben, das verfahren wurde wegen nichtigkeit eingestellt und der hund hat tomatenfressverbot ;-))

    AntwortenLöschen
  10. *lach* Der Hund nießt Tomatenkerne aus. So muss der der wohl daran gekommen sein xD

    AntwortenLöschen
  11. ahhhhh mrs columbo, wie schön das der fall gelöst ist, sonst hätten sie ms marple anstellen müssen:) (oder hercule poirot hihi)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für die Zeit, die du dir für mich nimmst!