Dienstag, 31. Mai 2011

Kreativ, kreativer am kreativsten........

.........muss man schon sein, um diesen tollen Award zu bekommen. Bisschen Eigenlob darf schon sein, oder? Verbunden ist er allerdings mit der "Auflage ", 10 Dinge von sich preiszugeben.
Liebe EsKa, danke für den schönen Award (knuddel dich), er erhält einen Platz in meiner Award-Vitrine!




Holla die Waldfee....was soll ich sagen? Vielleicht ein wenig "reisserisch" lügen? Nein, tu`ich nicht, denn Tinny ist eigentlich viel zu ehrlich für diese Welt!

1) Ich bin (leider) nicht so jung wie mich einige schätzen....aber danke dafür!
2) Wer meinen Blog verfolgt weiss, ich rauche.
3) Ich pflege meine Mutter.
4) Meine Familie hat`s oft nicht leicht mit mir, für mein Alter bin ich viel zu "durchgeknallt", aber
    das  ist nicht auf den ersten Blick ersichtlich. (welch ein Glück)
5) Ich würde einen "Mord" begehen, wenn jemand meinen Kindern etwas antäte!!!
6) Ich habe ein sonniges Gemüt.
7) einsfünfundsiebzig, das ist meine Grösse....ähhh ....Länge.
8) Ich kann ganz gut kochen.
9) Im mom. koche ich wenig, da mein Mann diese Leidenschaft für sich entdeckt hat, herrlich!
10) Wenn ich könnte würde ich am liebsten 10 Dinge auf einmal erledigen.


So ihr Kreativen, mein Award geht an:
GiTo, es ist immer besonders was er sich an Geschichten ausdenkt!
Jurika, ich habe sie und ihre "Klecksereien"  sogleich in mein ♥ geschlossen!
Tink, sie ist ein festes Glied in meiner "Kette"!
Sabine, auf ihrem Blog fühlt man sich sehr willkommen!

Montag, 30. Mai 2011

Rauchen in öffentlichen Gebäuden wieder erlaubt!

Mit kleiner Einschränkung versteht sich. Aber diese "klitzekleine" Auflage um öffentlich immer und überall zu paffen, könnt ihr schnell erfüllen!

                                                               Mit smooth e-Zigarette!!














Ich hatte mächtig Spass, als ich mir die E-Zigarette im Cafe "ansteckte". Überall überraschte Gesichter und mürrische Blicke. Leider hat die Bedienung durch ihr lautes Lachen und der Bemerkung: "Ach das kenn ich, die E- Zigarette ist toll", Konfrontationen garnicht erst entstehen lassen, nuja....ich war ja auch nicht auf Krawall aus! ( Oder doch??? *g*)

Das schonmal vorweg und nun zu den "Eckdaten"!
Zwei Zigaretten (eine manuel), Ladekabel und einige Depots die man in den Filter einlegt, sind im Lieferumfang enthalten. Aufladen kannst du in der Steckdose oder auch am PC.
Die Depots haben O - high Nikotinzusatz, und können komplett, oder in Liquidform, auch in verschiedenen Geschmacksrichtungen , zum Nachfüllen bestellt werden. Easy Sache, geht schnell und problemlos!

Wie man auf dem 3.ten Bild sieht, sind die E-Zigaretten etwas grösser und auch schwerer als die normale Zigarette.
Wider Erwarten hat mir das garkeine Schwierigkeiten bereitet, ich halte die Zig. nur anders in der Hand.
Die erste Rauchversuche sind etwas unglücklich verlaufen, weil die Depotflüssigkeit in meinen Mund kam. Aber wie in vielen Dingen.....Übung, macht den Meister! Und ein (garnicht erzwungener) Erfolg stellte sich schon am nächsten Tag ein.
Ich rauche ein Drittel weniger von den verteerten Zigaretten, nur weil ich im Auto und am Pc die E-Zigarette benutze und ich denke, das ist noch ausbaufähig!!!!!

Ihr meint das ist eine "Eintagsfliege"? Weit gefehlt.....das klappt schon fast 14-Tage!

Wie ihr meinem Bericht entnehmen könnt, bin ich von der smooth-e Zigarette sehr angetan, nicht zuletzt wegen dem Erfolg weniger Tabak zu konsumieren, was aber am Anfang garnicht angedacht war. Ziel war lediglich gesünder zu rauchen.
Okay....gibt es irgendwas Negatives?????
In meinen Augen könnte sie mehr "qualmen", das wäre gut, aber sonst ist für mich alles bestens!

So, nun habt ihr mich lange genug aufgehalten. Meine Depots gehen zur "Neige" und ich muss e-smooth kontaktieren, zwecks Nachbestellung.

Liebe Grüsse von eurer Tinny-ich rauch jetzt gesünder-Mey!!

Sonntag, 29. Mai 2011

Am Wegesrand ich fand..........

Ich hoffe euch gefallen meine am Wegesrand gesammelten Foto - Eindrücke!? 
Ein kleines Rätsel habe ich auch: Welches Foto passt nicht wirklich zu den anderen Bildern? Keine Angst es ist nicht schwer *g*!

Brennessel


Spitzwegerich


Klatschmohn


Klatschmohn und Kamille


Klatschmohn


Was ist das?


Raps noch nicht in voller Blüte


Klee


Gräser, aber welches?


Tretmiene


Gänseblümchen


Wir nannten das als Kinder Butterblume


Gewitterblume ist nicht der richtige Name


Die Weite des Rapsfeldes


Das ist keine Schafsgarbe, oder?


Sieht der Pantoffelblume ähnlich, aber wie heißt sie richtig?


Holler, oder Hollunder


                   Einige Pflanzen kann ich nicht benennen, Ihr?

Samstag, 28. Mai 2011

Humor ist, wenn man trotzdem lacht!

             Was macht ein Glaser ohne Glas?????


                                                                                   Er trinkt aus der Flasche!



              Warum ist die Banane krumm??????



                                            Weil sie immer einen grossen Bogen um die ehemalige DDR gemacht hat!

Baleas Bademomente

Sence of Hawaii heisst dieses Produkt und die Wasserfarbe erinnert daran. Aber das ist auch schon alles. Für mich fehlt der Duft und die Pflege....aber dennoch war es ein Genuss für`s Auge!



Freitag, 27. Mai 2011

Die Giftkröte

                                                                        Mausi Teil 4!



Ein Foxterrier hat schon seinen eigen Kopf. Besonders Flocki! Hundefreundschaften pflegte sie keine, abgesehen von dem grauen Zwergschnauzer paar Strassen weiter, ging sie jedem Hund an den Kragen - ausser sie war Läufig, dann nahm sie alles was ihr über den Weg lief (oder was nicht bei drei nicht auf den Bäumen war *g*)!

Auf unsere wilde Hummel mussten wir also stets ein Auge haben, was aber weder bei Kindern noch bei Terriern wirklich funktioniert.
Zwei Häuser weiter wohnten zwei Leonberger. Trine war lammfromm aber Bacco neigte zur Boshaftigkeit.

                 Falsche Zeit -  falscher Ort!


Ich trage den Müll raus, Haustür auf, Mausi raus.....Nachbarin kommt mit den Leonbergern vorbei! Sehr, sehr ungünstige Konstellation!!!!

Mausi springt Bacco an den Hals, Bacco schüttelt sich und entledigt sich so unserer bissigen Kröte, um im nächsten Moment über Mausi herzufallen und im Genick zu packen.
Mausi quietscht, ich kreische und Baccos Frauchen gibt vergebliche "Aus" Kommandos.
Damit Mausi nicht frei in der Luft hängt, halte ich meine Hände unter ihr Gesäß während Bacco weiter meinen armen Hund schüttelt.

Ich brülle den Leonberger an, sein Frauchen zerrt wie wild an der Leine....und endlich gibt der Leonberger seine "Beute" frei.


Eine Wunde aus der Blut sickert ist an Mausis Hals sichbar und die Hundemarke hat ein Loch!

Ins Auto - Tierarzt - Wunde versorgen - Geld dalassen - und mit dem immernoch verstörten Tier nach Hause fahren.
Aber auch Bacco blieb der Tierarztbesuch nicht erspart, denn der hat sich an der Hundemarke einen Zahn ausgebissen!

                      Und die Moral von der Geschicht`, es gibt Hunde die mögen sich nicht!

Donnerstag, 26. Mai 2011

Hand`s up

           Ich schau dir auf die Hände, Kleiner!

Forscher sind der Meinung, dass Männer mit einem langen Ringfinger (länger als der Zeigefinger), bei Frauen "angesagter" sind. (Schulterzuck) Lange Ringfinger sollen als Zeichen für testesterongeladene Männerkörper stehen. Wer`s nicht weiss: Testesteron ist das männliche Geschlechtshormon. (Frauen wollt ihr euch das wirklich antun?...kicher.....)


Bild: mdr.de



Jetzt ma` Spass beiseite und Hände auf die Bettdecke. Ich hätte gern von allen meinen männlichen Lesern, ein Polaroid von ihren Händen....abba zack-zack!

Mittwoch, 25. Mai 2011

Über das Rauchen, EHEC.......und nicht nur das!

Dieser Post soll als Einführung gesehen werden, für den Bericht der in den nächsten Tagen hier veröffentlicht wird!
Bei den Vorbereitungen zu dem Post > Rauchen in öffentlichen Gebäuden wieder erlaubt < habe ich mich dermassen in Rage geschrieben und bin so weit vom eigentlichen Thema abgedriftet, das ich mich entschlossen habe, vorab etwas darüber zu schreiben.

Über die Raucher wird geschimpft und geklagt. Raucher werden mehr und mehr als "Aussätzige" behandelt, nicht zuletzt wegen den Verboten und ganz klaren Ab(aus)grenzungen und Bestimmungen.
Die bösen Raucher sind sowieso selbst Schuld, besonders wenn sie schwerkrank werden und elendig vom Lungenkrebs zerfressen sind.
Nicht-, aber besonders EX- Raucher fahren schwere Geschütze auf, um selbst in Mutters freier Natur , mit wedelnder Handbewegung und gespielten Hustenanfällen alle Aufmerksamkeit auf den bösen Raucher zu lenken, der unter freiem Himmel alle zum Passivrauchen verdonnert und damit "stückchenweise" ermordet!
Keine Willensstärke um die Sucht zu beenden, ist das harmloseste was Raucher zu hören bekommen. Dabei vergessen gerade die EX-Raucher, wie selbstverständlich sie damals ihre Familie und Freunde vollgepafft haben und wie oft der eigene Versuch AUFZUHÖREN, missglückt ist.


Rauchen ist eine Sucht!!! Im gleichen Atemzug müsste man auch die Trinker, Sport ist Mord-Kandidaten und Fresser nennen!
Ich bin mir ziemlich sicher, wenn man mit den Rauchern "durch" ist, werden die Dicken, Sportverweigerer und Alkoholkonsumenten, ebenfalls ganz hart an die Kandarre genommen! Jede Wette!!!


Ich will das Rauchen nicht beschönigen, verstehe auch, das Nichtraucher ihre Rauchfreie-Zone benötigen. Wer Kinder zuhause hat, hat eine erhöhte Sorgfaltspflicht! Ferner kostet es eine Menge Geld (von dem der Staat aber schön sein Säckel voll macht.....was passiert wenn diese Einnahmen fehlen????) Ferner ist es der Gesundheit sicher nicht förderlich, aber........
ich halte die ganzen Debatten und Anti-Raucher Kampanien (besonders von höchsten Stellen), nicht für förderlich im Miteinander, und sehe sie als Ablenkungstaktik um z.B., von unserem gesunden???? (eher vergifteten) Nahrungsmitteln (nur ein Bsp.), abzulenken.


Dioxine und wer weiss was alles in Fleisch, Fisch und dem soooo gesunden Gemüse und Obst ist.
JEDER, selbst wenn man ausgewogen und bewusst ißt, mampft täglich Umweltgifte, Hormone, Antibiotika und jetzt auch noch die EHEC- Keime, u.s.w....u.s.w........! Gifte die
ICH und IHR nicht selbstbestimmt konsumiert!!!!


Und dann stirbt jemand an Lungenkrebs (ein Bsp.) und alle sagen:" Selbst Schuld"!
Selbst Schuld??????? Obwohl er im Leben nicht eine Zigarette geraucht hat!!!!!? Aber milletante Nichtraucher finden bestimmt auch dafür eine Lösung es den Rauchern unterzuschieben (villt. war ja der Onkel Schuld, der alle 14-Tage zu Besuch kam und die Bude vollgequalmt hat?). Und wenn ein Furz quer sitzt, ist auch das Rauchen daran Schuld!!!


Mein Bericht soll nicht die Sucht beschönigen!! Jugendliche die dass lesen bitte ich, erst garnicht mit dem Qualmen anzufangen, dann braucht man auch nicht mühevoll aufhören. Dennoch bitte ich um mehr Akzeptanz für Raucher und andere Randgruppen.........es ist doch früher auch gegangen!!!!


So,- wer frei von Süchten ist, der werfe den ersten Stein, oder anders gesagt: Wer frei von Süchten ist, (Sehnsüchte mal ausgenommen *g*), der darf mich mit bösen Kommentaren bombardieren!


Dienstag, 24. Mai 2011

Bio Aktiv

Garnier Naturkosmetik hat eine hautstraffende Anti-Falten Pflege herausgebracht! Bewiesene Wirksamkeit in 28 Tagen.
Das freut natürlich mein Entdeckerherz, nicht weil ich es nötig hätte (...bei mir ist èh schon Hopfen und Malz verloren)...Hihi, stimmt ja garnicht. Mein Gesicht ist glatt wie ein Kinderpopo!



                     Die 28 Tage sind längst um und ich zeige euch die Vorher/Nachher Fotos.


Vorher


Nachher




Vorher


Nachher

Oh man....ich bin aber wirklich verflixt nah dran gegangen, aber wie ihr seht, seht ihr  NIX!
ALSO WENN WIRKSAMKEIT BESTEHT, DANN IST SIE SO MIKROSKOPISCH KLEIN UND MIT BLOSSEM AUGE NICHT ERKENNBAR. ABER ICH WILL RESULTATE IM SPIEGEL SEHEN  UND MICH NICHT UNTERS MIKROSKOP LEGEN MÜSSEN!!!

Montag, 23. Mai 2011

Ein Berg Wolle

 Eigentlich sollte daraus ein kuscheliger Strickpulli werden, in der Trendfarbe Flieder, aber........




                          ........ich hatte mehr Lust auf witzige Accessoires für meine Küche!!


Für die schlichte Glasschüssel habe ich ein "Kleid" gehäkelt. Garnicht einfach mit dieser Puschelwolle zu häkeln, man sieht die Maschen nicht.


Eher Deko, als nützlich, sind die Topflappen; Denn ob die meine zarten Händchen vor Hitze schützen, bezweifel ich!



                                                          Schön oder schön?????

Samstag, 21. Mai 2011

So steht es geschrieben.......

Man "kennt" das älteste Gewerbe der Welt, ihr wisst was ich meine????Aber wusstet ihr, das es ein noch viiieeel älteres Gewerbe gibt....nämlich das Taxigewerbe und somit den Taxifahrer???!




                                                                       Jawoll!


Es steht schon in der Bibel geschrieben. Da wird ein Taxifahrer Namens > Schlimmes < erwähnt!




                                   Jawoll!


Denn in der Bibel steht es doch:


          "Schlimmes wird euch wiederfahren!"


Pressefoto

Freitag, 20. Mai 2011

Ohne Beruf

"Ohne Beruf" - so stands auf dem Pass; Mir wurden fast die Augen nass.
"Ohne Beruf" - war da zu lesen, und sie ist doch das nützlichste Wesen!


Für andere zu Sinnen, zu sorgen, ist ihr Beruf vom frühen Morgen
bis in die tiefe der langen Nacht, nur für der anderen Wohl bedacht.


Bild: N24-tv




Gattin, Mutter, Ehefrau zu sein- schließt das nicht alle Berufe ein?
Als Köchin von allen Lieblingsspeisen, als Packer, wenn es geht auf Reisen,
als Chirurg, wenn ein Dorn sich im Finger zersplittert, Schiedsmann
beim Kämpfen, erbost und erbittert.


Färber von alten Mänteln und Röcken, Finanzgenie, wenn der Beutel soll strecken,
als Lexikon, das schier alles wissen soll, als Flickfrau,wenn Strümpfe und Wäsche zerissen,
als Märchenerzählerin ohne Ermüden, als Hüterin von des Hauses Frieden,
als Puppendoktor, als Dekorateur, als Bäcker, als Gärtner, als Friseur...........


Unzählige Titel könnt`ich noch sagen, von dem, was alles die Frau zu tragen,
von Frauen, die Gott zum Segen erschuf, und das nennt die Welt dann


                                                                   "Ohne Beruf"!

Donnerstag, 19. Mai 2011

shuyao

Shuyao ist chinesisch und heisst: Ein Ort, um die Sorgen des Alltags hinter sich zu lassen.
Dieser Ort kann ab sofort überall sein, denn der Teamaker ist so mobil wie du und auch bestimmt in deiner Lieblingsfarbe erhältlich!

Vergesst Coffee to go, steigt um auf Tea to go von Shuyao!
Eine einfache wie auch geniale Idee, die uns Teeliebhabern überall und zu jeder Zeit mit dem vielseitigsten Getränk versorgt.
Vergesst die "brüllendheissen" Pappbecher mit schlecht schliessenden Deckeln,
vergesst die sperrigen Thermoskannen, denn so




                                                                                  ist man heute unterwegs!!!!!

Der Teamaker ist ein doppelwandiger Trinkbecher, der Wärme isoliert und dicht verschließbar ist.
Die Teeblätter schwimmen frei im Becher und werden von einem Sieb zurückgehalten!

Eine Augenweide wenn du ihn aus der Tasche zauberst und mit den feinen Blattqualitäten von shuyao kannst du von 3g Tee, bis zu 5 !!!! mal 400ml Trinkgenuss zubereiten!
Apropo Blattqualität! Ich habe selten  so guten Tee in so bestechender Qualität getrunken. Also wenn du den Teamaker bestellst, lohnt es sich auch beim Tee zuzugreifen!!!





Mein Teamaker ist "Kreisch"grün....I love it!



Die Zubereitung ist denkbar einfach: Tee (ca. 3g auf 400ml), ich nehme z.B nur ca. 2g für die Bechergrösse, (dafür mache ich aber auch nur zwei Aufgüsse)  das ist allerdings geschmackssache. Das abgekochte Wasser herunterkühlen
(auf 70-80 Grad) den Tee übergiessen und bei geöffneten Deckel ziehen lasse.

Aber der Bestellung liegt eine Anleitung bei und viel Info für Teekenner und "Anfänger" , und eine Übersicht der angebotenen Tees. Ich bin im Moment in die goldene Jadeschnecke verliebt. Was das ist? Schaut nach......... ich sag nur.......Oolong!!!!!

Die Ziehzeit ist unterschiedlich:
Grüner Tee 1-3 Minuten je Aufguss!!!!
Schwarzer Tee 2 Minuten wenn er anregen soll und 4-5 Minuten  wenn er ausgleichend wirken soll! 
Klingt paradox? Ist aber so!
Kräutertees dürfen 5-10 Minuten ziehen! 


Natürlich kann man auch Kaffee in dem Becher mitnehmen, aber nicht in dem Teebecher!!!! Dem Kaffee macht es nichts aus, aber die feine Patina des Tees nimmt Kaffeeüberlagerung übel! Wenn du diese Idee spannend findest, dann kauf dir noch einen zweiten Becher für Kaffee.

So, nun trinkt fleissig Tee von Shuyao, damit ihr gesund und mir lange als Leser erhalten bleibt!

                                                                     See you,
wir erkennen uns an den coolen Tea to go Bechern!

Mittwoch, 18. Mai 2011

Yogaeinführung mit Camilla und Charles

BBB

Bread & Butter


Bread & Butter
Datum:06.07.2011 - 08.07.2011
Location:Flughafen Berlin-Tempelhof
Adresse:Platz der Luftbrücke 5, 12101 Berlin
Internet:www.breadandbutter.com
BREAD & BUTTER realisiert mit der „tradeshow for selected brands“ das Konzept einer innovativen Messeveranstaltung für die progressive, zeitgenössische Bekleidungskultur.

Als internationale Fachmesse für Street- und Urbanwear stellt die BREAD & BUTTER eine Marketing- und Kommunikationsplattform für Brands, Labels und Designer aus den Bereichen Denim, Sportswear, Street Fashion, Function Wear und Casual Dressed Up.

Mit einem einzigartigen Marken-Portfolio bestätigt die BREAD & BUTTER ihre Position als internationale Leitmesse und Trademark – sie ist der Meeting Point für Einkäufer, Händler und Vertreter der Presse aus der Textilbranche.

Wie keine andere Veranstaltung spiegelt die „tradeshow for selected brands“ die Kultur und Markenphilosophie ihrer Aussteller wider: Die auf der BREAD & BUTTER ausstellenden Brands präsentieren sich entsprechend ihrer Markenausrichtung mit all ihren Facetten und in ihrem gesamten emotionalen Umfeld.

Jeweils zweimal im Jahr verbindet die „tradeshow for selected brands“ gemäß dem Leitsatz „Fun & Profit“ Inspiration und Business gleichermaßen. Der frühe Termin macht die BREAD & BUTTER zur Kick-off Veranstaltung innerhalb der Branche.

Quelle und Bild: Power for Fashion

Dienstag, 17. Mai 2011

Mitten in der Stadt

Was einem so alles mitten in der Stadt über den Weg "läuft"...........



Okay, die faule Sau ist nicht gelaufen, die ist auf einem Wägelchen, gefahren worden!








Das Entenpärchen war auf eigenen (Platt)füssen unterwegs. Dame voran, Herr hinterher....wie im richtigen Leben *g*