Dienstag, 29. November 2011

Französische Apfeltorte

Zutaten:
Für den Teig:
115g weiche Butter oder Margarine
50g VANILLEzucker, 1 Ei, 225g Mehl
Für den Belag:
50g Butter
4 grosse säuerliche Äpfel, geschält und in dünne Spalten geschnitten
Saft von einer halben Zitrone, 400ml Schlagsahne
2 Eigelb, 2 Eßl. VANILLEzucker
100g Mandelblättchen, geröstet



Butter, Zucker und Ei kräftig verrühren. Mehl hinzufügen und einem weichen Teig kneten.30 Min. kalt stellen!


Teig ausrollen und eine Tortenform mit dem Teig auskleiden und weitere 30 Min. kalt stellen.

Den Backofen auf 220 Grad vorheizen (Gas Stufe 7). Den Teig mit Backpapier bedecken und mit Bohnenkernen belegen. 10 Min. blindbacken, Bohnen und Papier entfernen und 5 Min. weiterbacken.






Sahne und Eigelb mit Zucker verrühren, die Hälfte der gerösteten Mandelblättchen dazugeben. Den Teig mit den Apfelspalten belegen und die Eiersahne darüber geben. 25 Min. backen! Den Rest  der Mandeln über den fertigen Kuchen geben!






Tipp:
Die Apfelspalten mit Zitrone übergiessen, damit sie nicht braun werden und in einer Pfanne etwas andünsten!
Die Eiersahne ist mir zu wenig gesüsst, ich habe mich genau an das Rezept gehalten. Probiert vorher nochmal.

Montag, 28. November 2011

Stilkrise

Ich bin momentan in einer "schrecklichen" Phase. Ich zweifle und verzweifle weil ich nicht weiss, ob ich oder ob ich nicht......was meint ihr??
Ach so, ihr wisst ja garnicht worum es geht.
Ich befinde mich geistig in einer Sinnkrise und überlege, ob mein oftmals extrovertierter Kleidungstil noch altersangemessen ist, oder ob ich langsam anfangen sollte, mich seriöser zu kleiden.
Ich ziehe an, wie ich mich fühle.....................und das ist wie eine 25 jährige. Ich bin ja nur unmerklich älter.....(Tinny du lügst ja...*g*) und trotzdem verspüre ich den Drang mehr Stil, Qualität und Eleganz in mein Outfit zu legen.


mode: jean paul, berlin




Werde und soll ich dem inneren "Druck" nachgeben? Das allerdings wäre ein kostenintensiver Plan, - weil 30 Meter ;-)) Kleiderschrankinventar erneuert werden müssten!


Ich merke schon: Ohne Unterstützung wird es nicht gehen! NEIN, ich will keine Stileberatung, ich bitte um Spenden!!!!

 mode jean paul, berlin


herbst/winter: jean paul, berlin


jean paul, berlin
Bilder power for fashion!
Ach, wenn ich es mir recht überlege, macht  es vieeeeel mehr Spass auf Schnäppchenjagd zu gehen! Economy bezahlen aber First Class aussehen, das ist mein Ding!

Sonntag, 27. November 2011

Mal dir eine Sonne

Wenn an einem Morgen die Sonne nicht aufgeht,
dann male dir eine.
Und fliegt dein Lachen davon wie ein Luftballon,
dann lass es fliegen und winke ihm nach.
Und schweigen die anderen um dich,
dann forme aus Zärtlichkeit einen Schlüssel und öffne sie.
Und wenn sich Einsamkeit wie eine Glasglocke über dich stülpt,
bemale die Wände mit Blumen, die dich verzaubern.
Und wenn du traurig bist,
zieh einen Regenbogen am Himmel.
Und wenn die Traurigkeit dir das Wasser in die Augen treibt,
dann sammle es zu einem See und schwimme dich frei.

Dieses hat mir die liebe Petra gesendet und ich möchte es an alle weitergeben, die sich im Moment nicht gut fühlen! Danke Petra!
Für alle einen wunderschönen ersten Advent!!



Samstag, 26. November 2011

Pulloverrecycling....auch das geht!

Stulpen habe ich aus den Ärmeln eines Chenillepullovers gemacht. Um den Daumen durchzustecken, brauchst du nur die seitliche Naht etwas öffnen. Die Ärmel eignen sich auch gut um Stulpen für Stiefel zu fertigen.


 
Eine neue, wollige Kissenhülle, verziert mit Broschen, ein echter Hingucker!
Dazu schneidest du nur zwei gleichgrosse Teile aus dem Pulli, schliesst drei Seiten und ziehst das Kissen ein. Jetzt nur noch die Öffnung verschliessen und fertig ist das neue Dekoobjekt.
(PS. die erste Pulliverwertung findest du HIER)




Freitag, 25. November 2011

Panda- AA-Tee

 Bild: wikipedia.org
Demnächst soll es Tee aus Panda-Kacke geben und da Pandas nicht so viel AA machen, kostet das Pfund Tee umgerechnet 25000 Euro!!! Da scheiss die Wand an...für gequirlten "Dünnschiss", soviel Geld zu verlangen und die getrockneten Eukalyptus.... ähhh Bambus- Köttel auch noch zu trinken.....örgs!!
Hätte ich das früher gewußt, dass man aus Scheiße Geld machen kann, hätten meine Kinder ihren selbstgemachten Sandkuchen vom Spielplatz(der, wenn man nicht aufpasste, mit Tierkot besudelt war) ja auch gewinnbringend vermarkten können..........grübel, grübel....;-)!



Aber so "reisserisch" wie der erste Absatz des Textes wirkt, ist es natürlich NICHT! Nichts wird so heiß gegessen wie es gekocht wird.
An Yanshi, Geschäftsmann aus China, will mit den Pandaausscheidungen den Tee auf den Feldern düngen und erhofft sich mit der Düngung einen Tee zu kreieren, der besser als der grüne Tee, Krebs vorbeugen kann.
Das ganze hat er sich patentieren lassen. Also Finger weg von Panda AA!

Donnerstag, 24. November 2011

Adventskranz für die Küche

Ich hinke der Zeit gewaltig hinterher. Früher (ja früher, da war ich  auch noch jung und schön...) wusste ich schon lange vor dem ersten Advent, wie mein Kranz oder Adventsgesteck aussehen soll. Heute besorge ich auf dem letzten Drücker alle Utensilien.
Kurioserweise blieb mir (eigentlich bleibt mir NUR Kurioses und Verrücktes im Gedächtnis...), der Adventskranz einer Bloggerin im Gedächtnis. So ungewöhnlich und darum musste ich ihn in verändeter Form nachbasteln.
Der "Kranz" ist ein Metallsieb, an dem 4 Tannenbaum-Kerzenhalter (evtl. mit etwas Pappe verstärkt, ihr seht es auf dem einen Bild) angebracht werden. Dann das Sieb nach belieben füllen. Ich habe mich für Tannengrün, silberne Kugeln und Äpfel entschieden. Mit einer Emailieschale sieht es auch gut aus....naja....wer eben das Besonderes mag.
Ich finde meinen Küchenadventskranz süss und stylisch.
Wie gestaltet ihr den Adventskranz?









Mittwoch, 23. November 2011

Ratschläge für Schwiegermütter

  • Oberstes Gebot: Mund zu, Geldbörse auf - auch bei den Enkelkindern.
  • Keine Küche der Welt ist groß genug für zwei Frauen.
  • Nehmen sie die Unordnung im Hause iher Schwiegertochter/Schwiegersohnes, nicht zur Kenntnis. Chaos im Kinderzimmer - kein Wort!
  • Machen sie ihren Kindern keine Vorschriften, wie sie ihr Geld ausgeben. Sonst könnte in der Familie der Dritte Weltkrieg ausbrechen.
  • Das sagte alles Dr. Brothers aus den USA 
  •  
     
    Und das sagt meine Mutter :(...Schwiegermutter ist sie auch.....)
    Wenn du noch eine Schwiegermutter hast,
    dann häng` sie an den allerhöchsten Ast! ;-)
    Spass kann sie verstehen und ihr hoffentlich auch!

    Montag, 21. November 2011

    Immerwährender Adventskalender

    Diesmal sind die Adventskalender sehr groß ausgefallen (ca. 120x60  cm) und die, die sie bekommen, können schon mal nach einer freien Fläche suchen, um sie aufzuhängen.
    Ich habe viele Applikationen aufgenäht, Täschchen und Säckchen gemacht und das Ergebnis seht ihr hier. Natürlich sind sie noch nicht gefüllt......das sollen die Beschenkten nun doch noch nicht sehen, denn manche Teilchen sind ziemlich groß vom Format und lucken aus den Tasche heraus.



























    Eigentlich wollte ich die Kalender noch nicht posten weil "Feind" mitliest und es keine Überraschung mehr ist. Aber wer eventuell ähnliches noch schnell nachmachen möchte, muss ja in seiner "Restekiste" kramen und langsam anfangen.

    Sonntag, 20. November 2011

    Photography

    In dieser Zeit bietet es sich an:
    Nebelbilder! Immer wieder schön und bizarr.











    Und nun ein Phänomen: Rechts regnet es, die Bänke sind nass! Links ist alles trocken, ich hoffe auf den Bildern kann man die "Regengrenze! sehen!?




















    Natürlich hat es nicht wirklich geregnet. Auf der rechten Seite tropfte der frühe Morgentau gewaltig von den Bäumen. Aber gib`s zu, du hast es geglaubt!?

    Samstag, 19. November 2011

    Der wievielte Erdenbürger bist DU?

    Hier kannst du es rausfinden und nicht nur das, auch welche Lebenserwartung du hast.
    Ich habe mal die ganze Familie durchgetestet und das kuriose daran.........alle .....und ich habe drei Generationen getestet......, haben die gleiche Lebenserwartung. Die Frauen 82,4 Jahre und die Männer 78,4 Jahre. Was sagt der Test bei dir??

    Hier ist der Test von der BBC

    Freitag, 18. November 2011

    Was guckst du?

    Nicht du...der andere!
    Zugegeben, es schmeichelt meinem Ego, aber gleichzeitig tut mir die Frau an seiner Seite leid.
    Unverhohlen und mit einem Blick der einen nackich macht, glotzte dieser Typ, dass ich peinlich berührt den Blick senkte und wartete bis der blöde Kerl an mir vorbeigegangen ist.
    Wenn Blicke töten könnten welche mir seine Partnerin zugeworfen hatte, - ich würde nicht mehr unter den Lebenden weilen.
    Hey Frau, wie immer du auch heißt, ich bin auf deiner Seite! Schick dieses sabbernde Etwas in die Wüste!!!!!!!!
    Ich würde ihr natürlich NICHT sagen, dass man mir ihren Männe nackend um den Bauch binden könnte und ich nur noch schreiend rennen würde, um ihn im vollen Galopp zu verlieren!!!!

    Donnerstag, 17. November 2011

    Pink

    Pink ist zunächst eine Farbe. Mit einer Mischung aus  rot + weiß + blau (50%-30%-20%) kann man sich Töne zwischen Rosa bis Pink herstellen. Dabei spielt aber auch der rote Ausgangston eine Rolle, wie kräftig das Pink ausfällt.
    Die Farbe Pink wird in der Regel vom weiblichen Geschlecht bevorzugt.
    Männer mögen eher Blau. Vielleicht weil Blau auch ein Zustand sein kann, den einige Männer durch erhöhten Alkoholkonsum nur zu gut kennen (....und dann über der Kloschüssel hängen und "NIE WIEDR" stöhnen, was aber bei der nächsten Party längst vergessen ist ;-))
     Bild: trading-house.net

    PINK ist auch der Name einer Sängerin und Songschreiberin sowie mehrfache Grammy-Preisträgerin.
    Geboren ist sie am 8. September 1979 in Doylestown, Pennsylvania...( bürgerlicher Name Alecia Beth Moore)
    Angeblich soll sie den Namen deshalb gewählt haben, weil sich ein Junge mal vor ihr entblößt hat und sie heftigst errötete. Dann müsste sie eigentlich Rosa heißen, oder Rot, oder Rosarot. Naja, ob das alles so stimmt wage ich zu bezweifeln.

    Setzt man hinter PINK noch ein E und verdoppelt das Wort, erhält man PINKE, PINKE. Ein Ausdruck für Geld, Zaster, Moneten. Verblüffend einfach um an Pinke, Pinke zu kommen, -findest du nicht?

    Mittwoch, 16. November 2011

    Messetermin

    Ihr habt sie doch nicht vergessen, unsere Verabredung? Habt ihr Lust? Zieht euch warm an, wir bummeln über die Messe!