Dienstag, 3. Januar 2012

Jugend-Slang

Ich möchte von mir behaupten, mich gut mit der Jugendsprache aus zu kennen .
Ich meine nicht Ausdrücke wie: Ey, isch weiss wo dein Haus wohnt, oder: Isch weiss wo dein Bett schläft!
NEIN, ich meine so nette Ausdrucksweisen wie:
Warmduscher, bei Gefahr Hund auf den Arm Nehmer und Schattenparker.
Diese Aussprüche werden auch gerne in der Erwachsenenwelt benutzt. (Gib es zu, DU tust es auch!)


Wenn jemand jammert gibt es die schöne Wortschöpfung: Heul doch!! Aber das man zu einem Jammerlappen auch sagt: Geh´sterben, - das ist mir neu und wird bestimmt NICHT in meinem Vokabular aufgenommen!
Warum?
Finde ich zu makaber, oder bin ich nur ein Weichei????????????????????

 Bild:ruhrnachrichten.de

Kommentare:

  1. Nee, das käme auch nicht in meinen Sprachgebrauch. Dafür ist es einfach zu ernst und heftig. Zu schnell kann ein Leben vorbei sein.

    ...und wenn Weichei, dann gehöre ich auch gerne dazu.

    Grüssle

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin dann auch ein Weichei!
    Willst mal meine ehrliche Meinung zum Thema Jugend-Slang hören...?! Also...auch wenn´s jetzt spiesig rüberkommt, ich finde die Sprache der Jugendlichen (nicht von allen) sowas von bescheuert und primitiv und kann dem nichts positives abgewinnen. Ich bin echt froh, das meine Kinder nicht in dieser Lol-Generation aufgewachsen sind und noch eine normale und verständliche Sprache sprechen können.

    GVLG die Jurika

    AntwortenLöschen
  3. Geh sterben gabs schon in meiner Jugendzeit ;-) Benutzt hab ich das selbst nicht. Noch kann ich diese "Sprache" bei meinen Kiddis verhindern. In der Hinsicht bin ich wirklich streng!

    AntwortenLöschen
  4. Ich denke, wer A sagt, sollte auch B sagen... und sich nicht nur die "schicken" Rosinen rauspicken!
    Hey Alde, hast´n Schmeck auf ´ne Dröhnung?
    LG... kicher!!!!

    AntwortenLöschen
  5. Ganz schlimm finde ich die in den letzten Jahren aufgekommen Ausdrücke aus der Rapper Szene oder kommt das eher vom deutsch-türkisch. Jedenfalls da geht bei mir die Stetson.Krempe hoch !

    in diesem sinne: bleib geschmeidig :-)

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja noch harmlos. Vor zig Jahren sagte man mir schon in der Disse "Jetzt kommen die schon zum sterben hierher".
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  7. also ich finds auch nicht toll... aber vielleicht bin ich da auch altmodisch?

    AntwortenLöschen
  8. Diese Umgangssprache der Jugendlichen ist schon speziell aber dieser Satz ist für mich das absolute NEIN. Wer so etwas sagt weiss nicht was sterben bedeutet oder denkt nur in Computer Spiele wieviel LEBEN er noch hat!
    L.G.
    Mrrs. Jones

    AntwortenLöschen
  9. hm ... da kann ich mit manchen Worten nicht so viel anfangen - ey bist du blind? oder ey bist du behindert? ey du bist voll assi. Bist jetzt schwul oder was?

    vermutlich ist es Gedankenlosigkeit? ein Gruppenzugehörigkeitsgefühl? cool sein wollen?
    Alle Worte sind möglich und unmöglich.

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  10. Geh sterben würde ich auch nie sagen.
    Mein Sohn sagt öfter mal du Opfer (zu anderen, nicht zu mir), das find ich geht noch. Und wo wir früher geil gesagt haben,heißt es heute porno, also das wär auch nicht meine Art mich auszudrücken.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  11. Bergaufbremser, Untertischsitzer ... ja, kenn ich! Aber es gibt Grenzen! Ich finde, mit "geh sterben" ist eine dieser Grenzen mehr als überschritten!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für die Zeit, die du dir für mich nimmst!