Sonntag, 22. Januar 2012

Picasa hört auf und was nun?

Habt ihr es schön gehört? Picasa schliesst im April seine Pforten. Wo landen dann die Fotos die wir posten? Und wie bearbeite ich dann meine Bilder? Ich muss zugeben, dass ich nur mit Picasa zuschneiden, beschriften u.ä. kann!


Benutzt ihr Picasa, oder was empfehlt ihr mir. Aber denkt dran, es muss supereinfach gehen...sonst kapier ich das nicht!

Edit: Sorry, natürlich gibt es picnic bald nicht mehr. Aber damit bleibt ja das Problem der Bearbeitung! Wie macht man das jetzt?

Kommentare:

  1. Ich nutze auch Picasa - aber schließt nicht nur picnic *grübel*

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Genau, nur das zusätzliche Bearbeitungsprogramm picnik hört auf, nicht Picassa.
    LG

    AntwortenLöschen
  4. Ich mache das immer mit Gimp. Das ist auch ein kostenfreies Programm. Kann man einfach so runterladen...

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe Photoimpact 10, ein tolles Prgramm.
    Picasa kann doch gar nicht schließen, samit werden doch unsere Fotos, die wir einstellen gesammelt. Oder wie wollen die das dann machen.

    LG
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  6. Kannst du da nichts googeln, um "genaueres" in Erfahrung zu bringen????
    LG

    AntwortenLöschen
  7. Habe mal geguckt... von Picasa ist "keine" Rede... nur von Picnic!
    Aber das Programm kenne ich nicht und Gimp ist mir persönlich zu schwer!?
    Ich schwöre auf Ulead-Photo-Express, aber das muss man kaufen und ist nicht gerade billig! Brauche es aber für´s malen... man hat ja nen Ruf zu verlieren... hüstel!
    LG

    AntwortenLöschen
  8. Ohje, mein Papa ist Picasa-Anwender.

    AntwortenLöschen
  9. Der erste Schreck in der Abendstunde....mal gut dass mein Herzerl nun wieder aus der Hose an die richtige Stelle gerutscht ist :-)

    Hab nämlich schon gedacht dass alle unsere Fotos dann verschwunden sind.

    Nun, ich arbeite schon über Jahre mit Corel, bin da auch sehr zufrieden. Allerdings ist es auch eine Kauf-Version

    Liebe Abendgrüße *drück*

    AntwortenLöschen
  10. Versuch es mal mit Photoscape. Du kannst dir das Programm kostenlos runterladen und ich finde es ist vielseitiger als picnic.
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  11. ....wow,wasn Schreck am Abend!!!

    Nur Picnic schließt und das hab ich zum Glück nicht genutzt....

    Liebe Grüße
    Tante Trulla

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Tinnymey :D

    Benutzt doch dieses Programm - geht online und ist super einfach:
    http://www.befunky.com/create/#/home

    Liebste Grüße ^^

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Tinny,
    soweit ich mitbekommen habe schließt nur Picnic.
    Aber ein ganz einfach zu bedienendes Bildprogramm - zum ausschneiden, verkleiner und beschriften ist http://www.irfanview.de/ Kannst du kostenlos auf deutsch downloaden. Hochladen und hosten kann man die Bilder dann gut bei Photobucket.com - da hat man dann für jedes hochgeladene Bild einen Code, den man in den Blogbeitrag einfügen kann. Ich helfdir gerne, arbeite schon seit Jahren damit!

    Kopf hoch - das kriegen wir alles hin, wenn die wirklich zu machen sollten. Vielleicht bietet Blogger ja auch Alternativen!

    VlG Josie

    AntwortenLöschen
  14. erst mal abwarten und Tee trinken :-) man liest so vieles - und dann kommt es doch ganz anders.

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  15. Versuche es mal mit GIMP. Gibt es auch als Freeware zum Download.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  16. Ich mach das bei Dreamies. Ist supereinfach da.
    Hab das schon mal beschrieben :
    http://petra-gedankenwelt.blogspot.com/2012/01/warum-einfach-wenns-auch-schwierig-geht.html

    LG Petra

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für die Zeit, die du dir für mich nimmst!