Mittwoch, 11. April 2012

DJ Rotwild

Wer verbirgt sich hinter diesem Pseudonym?


Ich mußte bei dieser Meldung schmunzeln und irgendwie finde ich die Vorstellung witzig, dass diese Person Platten auflegt. Fragt sich nur welche Generation feiert damit ab?
Diese Person war/ist unter "ihresgleichen" immer schon der schrille Vogel obgleich ihre Position eher in einem seriösen Job zu finden ist. Schrill, bunt, verrückt....na wer ist das?


NEIN, nicht TinnyMey...................haha.. obwohl es passen könnte.


Es geht hier um eine bekannte Politikerin! Naaa?


                               Richtig: Claudia Roth! Hättest du das gedacht?


Claudia Roth, Bild:n24.de

Kommentare:

  1. GiTooooooo... halt die Klappe!!!!!!
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Dieses Foto hat mich gerade auf deinen Blog geführt, denn es ist ja nicht gerade häufig, dass mir in menem aktuellen Blogger-Netzwerk ein Post begegnet, der sich mit Politik/er/innen beschäftigt. Ich finde Claudia Roth soo extrem abstoßend, mit ihrer überbunten Aufmachung. Vielleicht ist es ein Gerücht. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie auflegt - auch nicht bei Gammelfleischpartys.

    Vielleicht magst du auch mal bei mir vorbeischauen?
    und kurze Frage: Wie gefällt dir speziell mein jüngster Post?
    Liebe Grüße
    Wieczorama (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
  3. Claudia Roth hat doch die Gruppe Ton-Steine-Erden(oder so ähnlich) gemanagt.
    Die hat glaube ich Kulturwissenschaft studiert.
    Irgendwie geht sie mir auch auf den Keks, weil sie sich so auffälllig gibt.
    Ich hab an sich nichts gegen schrille Personen- da muß es aber zu ihnen passen. Zu ihr paßt das Schrille nicht.
    Aber sind wir doch tolerant- jedem Tierchen sein Pläsierchen.

    LG
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Tinnymey.
    Mache mal einen Gegenbesuch bei dir.
    Ja die Claudia Roth ist schon einen Sache für sich.Jeder muß auf seine
    Art glücklich werden und sie verstehst.
    Was hast du denn da für einen Seit Test?Habe ich ncoh nie gehört und noch nicht gesehen.
    Schöne Woche und liebe GRüße Jana

    AntwortenLöschen
  5. Mit der Farbe Rot als Politikerin gleich die Roth verbunden...allerdings dass sie nun auch Platten auflegt...

    ...na, mal sehen wann die Medien es denn auch mal zeigen.

    Liebe Abendgruessle

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für die Zeit, die du dir für mich nimmst!