Dienstag, 29. Mai 2012

Stolzer Kater oder eitle Katze?

Ich bin Hundebesitzerin und kenne mich mit Katzen nicht so gut aus, aber ich mag sie doch sehr. Besonders schwarze, die meinen Weg von Rechts nach Links kreuzen, denn das soll ja bekanntlich Glück bringen ;-)!


Gestern bin ich mit dem Auto in eine kleine Seitenstrasse eingebogen und da lief....nein, stolzierte eine Katze mit hocherhobenen Kopf, majestetischen Schrittes direkt vor meinem Wagen lang.
In der Schnauze hatte sie eine Maus und ich wusste: Das ist ein Geschenk für ihre "Dosenöffner".


Jetzt meine Frage an euch Katzenbesitzer:
Sind Katzen bei jedem Mausefang so stolz oder war das etwa die erste Beute des Kätzchens und sie/er strotzte darum vor Würde?

 Bild; plüschtierkaufhaus.de


Kommentare:

  1. Unsere Katze teilt es uns immer noch gerne mit, wenn sie irgendwas gefangen hat. Dann mauzt sie mit voller Schnauze und drückt ihre Beute an die Fensterscheibe. Ganz toll ...

    Alles Liebe,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Hm... ich denke, sie hat dich erkannt und deshalb ist es nicht verwunderlich, dass die Kleene rumstolziert ist, wie ein König!
    Tja, wer hat, der hat... (ich lach mich wech)
    LG
    Haste mir noch lieb???

    AntwortenLöschen
  3. Ich kenne das nur so, dass die erfolgreichen Jäger mit sehr selbstbewusstem Blick und der stummen Aufforderung "Los. Lob mich. Ich bin toll und du weißt das!" herumstolzieren und sich seeeehr großartig fühlen *g*

    AntwortenLöschen
  4. Das machen auch alte Kater noch! Unserer brummt wie ein Grosser und führt uns zu seinem Altar! Einen Haselnussstrauch, unter der er seine Beute aufbarrt! Und nein, nicht nur eine. Mehrere Mäuse schon nebeneinander!

    AntwortenLöschen
  5. Ja, sie wollen Aufmerksamkeit. Auch wenn die Maus im Schlafzimmer vor dem Bett liegt muß gelobt werden. Wer findet Lob nicht toll nach getaner Arbeit??

    LG
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  6. Ich glaube das ist normal bei Katzen.Katzen haben so ein stolzes Wesen.Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  7. Meine schleppen sie an und spielen gleich wieder damit. Somit nix mit Kopp hoch...wobei es momentan mehr Eidechsen sind. Bei den Maeusen hat es sich wohl schon rumgesprochen :-))))

    Liebe Abendgruessle

    AntwortenLöschen
  8. ich habe mal eine Katze gesehen, die eine Maus tanzen hat lassen. Sie hat immer wieder mal nach ihr gegrapscht ... und die Maus hat um ihr Leben gepiepst ... da habe ich die Katze verjagt und der Maus das Leben gerettet ... und ich lief stolz und mit hoch erhobenem Kopf von dannen *g*

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für die Zeit, die du dir für mich nimmst!