Dienstag, 14. August 2012

Private Homestory und ein Tag!

Das Bammüüüüü hat mich getaggt. Danke dafür....auch wenn die Beantwortung wieder so lange gedauert hat *g*!

Eure schönsten und schlimmsten Geschenke (die ihr je bekommen habt)!
Hm...grübel...Kopf kraul.......

Ich habe noch nie ein schlimmes Geschenk bekommen, aber so viele Schöne, dass ich garnicht weiss wo ich anfangen sollte. Darum erzähle ich euch eine kleine Geschichte, die auch mit einem Geschenk zu tun hat und die meinen Mann gelehrt hat, mir NIE WIEDER zum Geburtstag oder zu Weihnachten, ein Punkt, Punkt, Punkt...... zu kaufen ;-))

Wir waren noch eine junge Familie. Unser Sohn ca. drei Jahre alt. Es war kurz vor Weihnachten, Stress hatte sich breit gemacht und zudem spuckte und stotterte meine Kaffeemaschine. Selbst (biologischer) Entkalker konnte sie nicht milde stimmen und ich sah schon das "riesige" Loch in der Haushaltskasse, weches eine Neuanschaffung riss.

Wir fuhren im Auto als ich zu Sohnemann auf der Rückbank sagte: "Was dir der Weihnachtsmann wohl alles bringt?" Er zappelte vor Aufregung und zählte alle Wünsche auf, die er erwartete (und die wir ja schon besorgt hatten). Zufrieden hakte ich in Gedanken die Liste ab. Aber oh Schreck...sein sehnlichster Wunsch, den er vor 2 Wochen noch UNBEDINGT haben musste (und der im Keller versteckt, seinem Weihnachtstag entgegen schlummerte), war nicht mehr dabei.
Mein Mann biss ins Lenkrad und ich sah mich schon vor Weihnachten zum Umtauschen rennen.
Dann meinte Göga: " Aber was die Mama wohl alles bekommt?" "Jaaaa", krähte mein herzallerliebstes Kind, - Mama ich weiss was du bekommst!!!"

"Pssst", - machte mein Mann, das dürfen wir nicht verraten"! "Neeeiiinnnn Papa", rief mein Sohn (oder war es in diesem Fall SEIN Sohn?) "ich sag Mama nicht das sie eine Kaffeemaschine bekommt!!


Mein Mann biss erneut ins Lenkrad und ich bekam einen Lachflash! Aber seitdem bekam ich nienienieniewieder ein Haushaltsgerät geschenkt, - ausser ich habe es mir ausdrücklich gewünscht ;-).............................................

...................................wie zum Beispiel die elektrische Kartoffelreibe! Aber das schreib ich ein andermal auf!

                       XOX, Eure



PS. Ich tagge niemanden, aber wenn jemand mitmachen möchte, würde ich mich freuen.
Meine Frage lautet: Wer oder Was hat dich mal positiv Überrascht??

Kommentare:

  1. Hihi ... *-*
    Kinder sind soooo toll ,)
    Mein Mann würde mir im Leben nie nie wieder ein Haushaltsgerät schenken, dem hab ich mal an einem meiner Geburtstage das Bügeleisen nachgepfeffert, sowas Doofes will doch keine Frau zum Burzeltag. Nur weil das Ding 2 Tage vorher schlapp gemacht hat, wünsche Ich mir dass garantiert nicht zum Geb.tag. Mal sehen in knapp 4 Wo. hab ich Geb.tag ob mein Auto 2 Tage vorher kaputt geht ;)hmmm mal überlegen *-*
    Wollte immer schon einen Jepp ;o)

    Liebe Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. So sind die lieben Kleinen . Überraschung dahin . Aber , was soll ich sagen , soooo lieben wir sie . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  3. eine nette Geschichte :-)
    und gibt es jetzt ein Tässchen Kaffee? *g*
    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  4. Hihi, was für eine herrliche Geschichte! Ja, Kinder sind toll! Und ja, Männer auch ... irgendwie. Und Kaffeemaschinen sind sowieso unverzichtbar!!!

    Alles Liebe,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  5. Das ist so typisch, aber auch so süß ^^ Kann mir richtig vorstellen wie dein Mann ins Lenkrad beißt :D

    Scheen, so ne Story rundet doch mein TAG perfekt ab ^_^

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für die Zeit, die du dir für mich nimmst!