Mittwoch, 29. August 2012

Spielerreien mit Strohhalmen

Ich weiss nicht wie es euch geht, aber ich könnte nicht, mit Fremden, aus Eimern, Sangria "saufen". Ist mir irgendwie ekelig. Darum brauche ich Sangriastrohhalme auch nur zum Basteln. Das Ergebnis: Ein "Stern" am Pavillonhimmel!






Kommentare:

  1. Cool,
    manchmal ergeben sich aus Spielereien die tollsten Sachen...
    wegen der Reise für die Kuscheltiere...
    können wir gerne in Angriff nehmen...
    ist halt dann sozusagen eine "einStädteTour" aber besser als nix oder *lach*
    pfiati

    Valentina

    AntwortenLöschen
  2. Ein kleines Kunstwerk aus Strohhalmen , klasse . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  3. Mal wieder so ne Tinny Idee :-)))) Praktisch waere jetzt der Zulauf von Sangia, dann braucht man sich nur noch unterstellen und ihn ohne Beruehrung in die Kehle laufen lassen.................Sangriapartyyyyyyyyyyyyyyyy :-P

    Liebe Abendgruessle du verrueckte Nudel♥

    AntwortenLöschen
  4. oh schön ... ein Sangriastern am Himmel ... und das bei Vollmond :-)
    darauf ein Sangria ohne Stroh *g*
    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für die Zeit, die du dir für mich nimmst!