Donnerstag, 27. September 2012

Wie geht es euch dabei?

Es ist schon komisch. Wenn sich der Winter verabschiedet und der wärmeren Jahreszeit Platz macht, habe ich kaum Probleme mit der Umstellung.
Die Freude auf warme und längere Tage ist so groß, dass selbst der Anflug von Frühjahrsmüdigkeit, locker zu verkraften ist.

Aber wenn der Bauer im Spätsommer die Felder mäht und nur noch die Stoppeln stehen, dann verfalle ich in eine leichte Melancholie. In der Regel ist es dann ja noch sehr heiß, aber dennoch!
Ich denke dann schon an die ersten Herbststürme, kürzere Tage  und tristes Wetter.
Der Blick aus dem Fenster, bestätigt das.

Morgens und Abends ist es sehr kalt, während in der Mittagszeit oft der Altweibersommer seinem Namen alle Ehre macht. Dann fängt man an zu schwitzen und entpellt sich, so gut es geht. Da ist der Lagenlook sehr nützlich ;-)

In dieser Zeit fühle ich mich irgendwie immer "grippsch". Die Nase juckt und ich muss viel niesen. Die Hände sind kalt und ich schreie abends nach der Heizung, die aber, wenn man mal auf den Ölpreis achtet, noch aus bleiben muss.

Sicher, ich werde mich schon daran gewöhnen! Der Herbst hat schöne Seiten. Ich laufe sehr gerne durch das leuchtende Laub und daheim schmeckt der Tee bei Kerzenschein doppelt so gut.

Also werde ich jetzt den Ölmann anrufen, den Tank füllen und unendlich viele Scheinchen dafür locker machen. Aber dann wird die Heizung aufgedreht und ich heiße den Herbst und seine kalten Tage herzlich willkommen!





Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Tinny...
    also ich finde den Herbst sehr schön...all die tollen Farben die er hervorbringt. Was ich nicht mag ist das nasskalte Wetter, das geht mir in die Knochen...bin halt auch nicht mehr die Jüngste;-)
    Die Heizung bleibt bei uns auch noch aus (Nachtspeicher) aber am Abend trink ich schon mal einen Kinderpunsch:-)...bin nicht so der Teetrinker und wenn mir doch mal zu huschelig ist dann kuschel ich mit Schatz, der wärmt mich supitoll.

    Ich wünsche dir einen herrlichen Herbsttag liebe TinnyMey..
    ♥liche Grüße von der Jurika

    AntwortenLöschen
  2. deine Bilder sind echter Herbst :-) komm - wir laufen durch einen Blätterberg - das macht Spaß *g*.

    Der Herbst ist nicht gerade meine Lieblingszeit. Ich bin eher ein Frühjahrsmensch. Aber manches mag ich im Herbst schon auch ... die Herbstluft, die Herbstsonne, die bunten Blätter, ja ... die Kerzenzeit ... Was ich gar nicht mag ist das nasskalte Wetter ... brrrrrrrrrrrr

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  3. Hallöleeeeeee....

    ich bin kein großer Fan der kalten Jahreszeiten, wegen mir könnte jeden Tag die Sonne scheinen und es 28°C sein ... wobei der Herbst wunderschöne Farben hat wenns Wetter nur besser wäre ;)
    Meine Gelenke hassen Kälte ... und Ich auch ;)

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin auch ein Sommermensch. Dolce vita. Aber was willste machen? Da müssen wir durch. Das hat auch etwas Gutes. Man mann sich schon auf den nächsten Sommer freuen.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Ich gehöre auch zu denen, die mehr den Frühling und den Sommer mögen.
    Im Jahreslauf muß es aber den Herbst und den Winter geben und ich arrangiere mich. Natürlich finde ich auch die Laubfärbung wunderbar und auch kalte knackige Schneetage im Winter.
    Am meisten nervt mich, daß man immer soviel Klamotten auf dem Leib hat.
    Meine Stimmung ist aber immer gleich, bedrückend tut mich das nicht wenn nun die kalte dunkle Jahreszeit kommt.

    LG
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  6. Ätzend... ich finde dieses grau in grau, mit Wind, Regen und Kälte einfach nur ätzend!!!!!!!!
    LG

    AntwortenLöschen
  7. hmmm....also was mich daran nervt ist, wenn es hier für uns Winter wird, dass meine Füße ihre Freiheit der offenen Schuhe wieder einbüßen müssen.

    Ansonsten mochte ich den Herbst wenn er nicht allzu nass war.

    Liebe Grüssle♥

    AntwortenLöschen
  8. Ich freue mich schon sehr auf die kalte Jahreszeit. Es gibt fast nichts schöneres als mit der Bettdecke, vielen Kissen und Kerzenschein auf dem Sofa zu liegen und zu lesen oder Filme zu gucken. Das mag ich :)

    AntwortenLöschen
  9. Ich bin auch schon kurz davor die Heizung anzumachen.

    LG Petra

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für die Zeit, die du dir für mich nimmst!