Mittwoch, 10. Oktober 2012

Bilder meiner Stadt

Die katholische Kirche St. Sturminus. 
Liebe Nova, heute kommst du auf deine Kosten. Denn heute sind zwei Kirchen zu sehen!





Die evangelische Kirche St. Nicolai. Sie steht mitten in der Altstadt. Daneben der Glasbläserbrunnen und der Ratskeller, - das ist der Seiteneingang!







Diese Fotos habe ich am Parkplatz an der Weser aufgenommen. Ich sage nicht wie meine Stadt heißt, denn ich bin ja inkognito im Blog. ;-) Aber Hinweise finden sich genug und wer es will, findet es sicher heraus!







Nett gemeint von der Stadt Helmstedt uns diesen "Stein" zu schenken. Ich kann leider nichts damit anfangen. Dann bin ich wohl ein Kunstbanause ;-)

                                   Hat euch die kurze Stadtführung gefallen?

Kommentare:

  1. Der Stein signalisiert mir:
    "Auch dicke Menschen brauchen Liebe!"
    LG... so... und nu geh ich auf die Waage!

    AntwortenLöschen
  2. Dann bin ich auch ein Kunstbanause , lach . Liebe grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  3. Also ich finde deinen Stadtspaziergang sehr schön und interessant liebe Tinny und ich werde den Hinweisen folgen;-))Auf jeden fall wohnst du in einem schönen Städtchen. Ich gehör auch zu den Kunstbanausen den für mich schaut der Stein aus wie ein riesiger Haufen Kaka:-)))

    ♥liche Abendgrüße von der Jurika

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Kunstbanause,

    solche Schandflecken gibts in jeder Stadt, über Geschmack lässt es sich ja bekanntlich streiten ... mein Geschmack ist das auch nicht ... irgendwie seh Ich da auch nur ein Hundehaufen ;)
    Umsobesser gefallen mir die Kirchen ... Danke für den Stadtrundgang ;)

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. klar hat mir deine Stadtführung gefallen :-)
    da wohnst du in einer sehr schönen Gegend.
    Naja die Kunst ... das Geschenk ... hm ... ich weiß auch nicht so recht ...
    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht :-)

    AntwortenLöschen
  6. Ein wunderschönes Städtchen wo du wohnst, liebe Tinny und besonders gut hat mir der Turm von St. Nicolai gefallen♥ Danke dir dafür♥♥

    Ich mochte schon immer Fachwerkhäuser, so stahlen sie neben Schönheit auch so viel Gemütlichkeit aus.

    Die Knollenquarze als Kunst gesehen würden mich auch den Kopf schütteln lassen, aber nachgelesen um was es sich dabei handelt ist es doch schon interessant ;-) Da sollte der Bürgermeister mal ein Infoschild aufstellen lassen :-)))

    Dir einen traumhaften Tag meine liebe Tinny und ♥liche Grüssle

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,

    dieser Stein sieht eher aus als wäre er geschmolzen. oO
    Aber die Stadtführung war toll, ich mag vor allem die oberste Kirche. Irgendwie faszinieren mich alte Kirchen und Gebäude.

    Danke für den Award, es ist mein erster und habe sowas noch nicht gemacht, ich schau mal das ich das hinkriege, also bitte nicht wundern, as ich so spät darauf danke. D A N K E ! :-)

    Lieben Gruß
    (ovo)

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Tinny, danke für die herrlichen Fotos. Ich war längere Zeit nicht hier und freue mich immer sehr, Neues bei dir zu entdecken. Ich fühl mich sehr wohl hier :-) Eine wundervolle Adventszeit für dich, Gruß Anne

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für die Zeit, die du dir für mich nimmst!