Sonntag, 30. September 2012

Kloster Möllenbeck

Nachdem ihr gestern mit mir auf dem Eifel.....ähm.... Fernsehturm wart, zeige ich euch wohin die nächste Radetappe führte.



Nova schau mal ein Kirchenturm ;-))!
Das ist nicht nur eine Kirche, sondern ein ehemaliges Kloster. Hier wurde vor Jahren ein Film gedreht und Leute aus der Umgebung konnten sich als Statisten für die Nonnendarsteller bewerben. Leider ist mir der Titel des Films entfallen.




Wunderschön angelegt unter alten Bäumen, ist ein Biergarten. Hier kann man relaxen nach der anstrengenden Tour. Der Kuchen wird selbst gebacken und er schmeckt vorzüglich.






Freitag, 28. September 2012

Besteig mit mir den Eifelturm........

Natürlich seid ihr nicht darauf reingefallen. Bis nach Frankreich hat mich die Radtour nicht geführt. Aber Hausberge , in der Nähe von Minden, ist auch schön. Nur leider ließ das Wetter zu wünschen übrig und das mitten im Sommer....seufts!

                    Ja ihr Lieben....da hinauf geht es jetzt, habt ihr Lust?







Früher war das ein beliebtes Ausflugsziel, mit einer schönen Gaststätte. Heute empfängt uns die Tristesse!





Die Bekenntnisse der TinnyMey

Wie ich euch HIER, nach Fertigstellung meines Adonis (der richtige Name wird übrigens bald bekannt gegeben), schon auf Fehler aufmerksam machte, gestehe ich schon wieder eine unprofessionelle D.I.Y Aktion vor.
Hach....ich bin manchmal auch so zackig bei der Sache, ohne Überlegung! Obwohl ich das eigentlich nicht glauben konnte, dass das passiert..............
aber seht selbst.

Hohe "Malkunst" auf Klamotten!











Bis hier hin ja ganz schön! Abgesehen davon, wenn man das Motiv nicht mag, oder so.
Aber nun muss es ja auch gewaschen, getrocknet und gebügelt werden ( ja ich bügel meine Jeans, wer noch??? ;-))

Kreisch......
Wasch und Trocknergang hat die Farbe nicht überstanden und sieht jetzt so aus:


Wie gesagt, hatte ich das nicht erwartet, denn als ich Käthe Kruste bemalte, bin ich mit meiner Jacke an die Farbe gekommen und selbst mehrfaches waschen hat die Farbe nicht herausgebracht. Aber auf der Jeans hat es nicht gehalten, komisch.
Aber die Idee der Kleidungsbemalung finde ich spannend und ich werde es irgendwann erneut probieren, oder was meint ihr?

Sodale, das war es für heute! Hau rein Hein, - bis später Peter ;-))

Donnerstag, 27. September 2012

Wie geht es euch dabei?

Es ist schon komisch. Wenn sich der Winter verabschiedet und der wärmeren Jahreszeit Platz macht, habe ich kaum Probleme mit der Umstellung.
Die Freude auf warme und längere Tage ist so groß, dass selbst der Anflug von Frühjahrsmüdigkeit, locker zu verkraften ist.

Aber wenn der Bauer im Spätsommer die Felder mäht und nur noch die Stoppeln stehen, dann verfalle ich in eine leichte Melancholie. In der Regel ist es dann ja noch sehr heiß, aber dennoch!
Ich denke dann schon an die ersten Herbststürme, kürzere Tage  und tristes Wetter.
Der Blick aus dem Fenster, bestätigt das.

Morgens und Abends ist es sehr kalt, während in der Mittagszeit oft der Altweibersommer seinem Namen alle Ehre macht. Dann fängt man an zu schwitzen und entpellt sich, so gut es geht. Da ist der Lagenlook sehr nützlich ;-)

In dieser Zeit fühle ich mich irgendwie immer "grippsch". Die Nase juckt und ich muss viel niesen. Die Hände sind kalt und ich schreie abends nach der Heizung, die aber, wenn man mal auf den Ölpreis achtet, noch aus bleiben muss.

Sicher, ich werde mich schon daran gewöhnen! Der Herbst hat schöne Seiten. Ich laufe sehr gerne durch das leuchtende Laub und daheim schmeckt der Tee bei Kerzenschein doppelt so gut.

Also werde ich jetzt den Ölmann anrufen, den Tank füllen und unendlich viele Scheinchen dafür locker machen. Aber dann wird die Heizung aufgedreht und ich heiße den Herbst und seine kalten Tage herzlich willkommen!





Mittwoch, 26. September 2012

Noch´n Award, oder was?

Im Gegensatz zu vielen Bloggern, freue ich mich noch immer über einen neuen Award. (Unter dem Header könnt ihr in meine Award-Vitrine schauen). Und gerne mache ich auch Webung damit für andere Blogs!! 
Obwohl der Award , laut Regel, nur an Blogs mit weniger als 200 Lesern gehen soll, hat sich Petra darüber hinweggesetzt und darum danke ich ihr besonders für ihre Wertschätzung!!








Regeln:
  ~ der Blog darf nicht mehr als 200 Leser haben
~ man muss über den Award auf seinem Blog berichten
~den Blog des Nominators muss man auf seinem Blog verlinken
um seinen Bekanntheitsgrad zu steigern
~gebe den Award an fünf Blogger weiter und berichte ihnen von der Nominierung
~schreibe die fünf Regeln auch auf deinen Blog
und nun zu den fünf Blogs denen ich den Award überreichen möchte

Ich vergebe den Award mit Freuden an:
Heike
Sonja
Lulu 

Alle anderen (und natürlich auch die 5 Nominierten), dürfen sich schon mal auf meine kleine Schmuckverlosung, anlässlich meines 2ten Bloggeburtstags freuen!

Sonntag, 23. September 2012

Mein dm ist klasse

Seit dm in unsere Stadt gefunden hat, bin ich dort gerne Kunde und werde immer wieder überrascht.

In den letzten Wochen lagen Gutscheine im Briefkasten, ein Geschenk von dm, an der Kasse abzuholen.

SO erhält man sich die Kunden und bekommt neue dazu!



Samstag, 22. September 2012

Schwanenkind

                                                      ....wo ist nur seine Mama???




Donnerstag, 20. September 2012

OP am offenen Schambein

Meine lieben, lieben Leser, meine Freunde!
Ich muss euch eine Mitteilung machen. Ich habe einen riesengrossen Fehler gemacht und bitte euch schon im Vorfeld um Nachsicht und Güte!
Im Strafgericht wirken sich zugegebene Delikte auch strafmildernd aus....also Gnade...Danke!

Ich kann es kaum aufschreiben...........................
aber ich habe ......................................
einen "Typen"..............................................................................












                                                         ENTMANNT! 




Das alles ist nur durch meine Unaufmerksamkeit geschehen.....jessas....wie konnte das nur passieren!?

Obwohl ich sogleich eine OP am "offenen Schambein" vornahm, die anstrengend schweisstreibend und blutig verlief  (ich habe mich mit der OP-Nadel in den Finger gestochen.....jaaaauuul...), ließ sich dieser unglückliche Fauxpas, nicht wieder Rückgängig machen.




            Zu meiner Verteidigung möchte ich anmerken:
      "Ich bin eine verrückte Designerin und kein Chirurg"!

Der "Mann" ist also kein Mann mehr, aber die Narbe ist gut verheilt (immerhin etwas ;-))!
Okay, er quatscht jetzt zwei Oktaven höher, - wenn er quatscht!

Aber meine Bestechungsgeschenke hat er...äähh..sie oder es, sehr gerne entgegen genommen. Also ist jetzt alles wieder ganz easy und chillig, - denke ich!
Da ich nun schon mal Hand an ihn gelegt hatte....habe ich noch ein wenig geformt und gestrafft, gemalt und frisiert..........................




Folgende Bilder sollen Beweisen , dass er/ sie/ es sich sauwohl in seiner/ihrer Haut fühlt.

Ich hoffe die Fotos überzeugen euch auch?? Also bitte keine Polizei oder Männer mit der weissen Jacke schicken....OKAY??????





                                        Ist er/sie/es nicht zum verlieben?


PS. Zu der Hose die der gnädige Herr? auf dem Foto trägt, gibt es auch noch was zu erzählen, - aber in diesem Post werde ich nicht noch einen 2ten Fehler zugeben!!!

Übrigens: Hat jemand einen Namensvorschlag????????????????????????????

Mittwoch, 19. September 2012

Himmel und Hölle

Kennt ihr noch das Spiel? Aus einem quadratischen Blatt Papier, wird das Spiel gefaltet.
Ich habe mir dieses zu Vorlage genommen und gefaltet, geklebt und zusammengefügt bis DAS entstanden ist:







Ein Fussballbuch, welches aus dem Leim ging, hatte die richtige Blattgrösse und war für die Spielerei bestens geignet.

Dienstag, 18. September 2012

Impressions

             >Bilder ,- in einem Tag "eingefangen"!<





























                                                                 Ende ;-)