Freitag, 15. Februar 2013

Sonne, Wind und Wolken

Man merkt, die Tage werden länger aber das Wetter ist unbeständig. Diese Wolkenbilder sind Ende Januar entstanden in weniger als 5 Minuten. An einem Nachmittag an dem man denkt, der Frühling ist nicht mehr weit und im anderen Moment ziehen dunkle Regenwolken auf und der Wind peitscht um die Ecken.









                                                                      ♥♥♥♥♥♥

Kommentare:

  1. Ist es die letzten Tage hier auch gewesen...sogar wieder Regen der nicht angekündigt war :-(

    Tolle Aufnahmen hast du gemacht, wie du ja weisst liebe ich solche Wolkenbilder und die Formationen. Toll wie die Sonne solche Lichtspiele darin hervorzaubert!!!

    Wünsche dir heute viel Sonnenschein und sende ganz liebe Grüssle

    *drückdich*♥

    AntwortenLöschen
  2. Ich möchte nur hoffen, dass wir "dieses" Jahr mal einen "anständigen" Sommer bekommen!
    LG

    AntwortenLöschen
  3. tolle Bilder - und interessant wie schnell sich der Himmel in so kurzer Zeit verändern kann.

    lieber Wochenendgruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  4. Dieses Licht ist einfach phänomenal. Ich freue mich so auf den Frühling.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Tinny,
    schön, dass ich wieder etwas von Dir höre. Die Bilder der kahlen Äste gegen den Himmel gefallen mir. Schöne, spontane Aufnahmen. Wolken, Himmel und Licht hast Du toll getroffen.

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
  6. dankeschööön. ich finde die bilder auch "gigantisch! soviel natur...herrlich!
    sweet weekend for all♥

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für die Zeit, die du dir für mich nimmst!