Donnerstag, 28. März 2013

Schönheitsmasken selbstgemacht

Wusstet ihr das Schokolade Feuchtigkeit spendet? 
Nein ....nicht wenn ihr sie esst, sondern wenn sie auf die Haut aufgetragen wird!
Also wenn ihr das nächste mal weniger Kalorien zu euch nehmen wollt, dann "zwackt" euch 20g von der Zartbitterschokolade ab, um sie auf das Gesicht zu streichen.


Und so geht es:
Die Zartbitterschokolade im Wasserbad schmelzen, mit 1 Tl. Pflanzenöl welches ihr gerade zur Hand habt (Sonnenblumen-, Oliven-, oder Rapsöl), ganz "Leckere" können Mandelöl nehmen, das duftet besonders gut, mischen.

Handwarm abkühlen lassen und mit einem Pinsel auf das Gesicht auftragen.
Mindestens 10 Min. einwirken lassen und anschliessend mit lauwarmen Wasser abwaschen.

                                        Danach bist du schön lecker ;-)






Kennst du die Mehlmaske?
Und wofür soll sie gut sein? Das erkläre ich dir jetzt!

Mehl hat einen hohen Anteil an B-Vitaminen, diese regen die Schutzfunktion der Haut an. Bei Reizungen ist die Mehlmaske besonders zu empfehlen. Sie wirkt beruhigend und entzündungshemmend. Zudem kurbelt sie den Hautstoffwechsel an und unterstützt die Kollagenbildung.
Willst du eine pralle Haut, dann rühr dir eine Mehlmaske an, die Zutaten hast du im Haus. 

Los gehts:

1 Eiweiss steif schlagen, 3Eßl. Honig einrühren und anschließend 3 Eßl. Mehl vorsichtig unterheben.

Mit einm Pinsel auftragen und nach 30 Minuten mit lauwarmen Wasser gut abspülen!

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Tinny♥
    Das die Schokimaske wirkt sieht man....du schaust echt supersüß und lecker aus und für die roten Bäckchen hast du bestimmt noch nen Liter Rotbäckchensaft geschlürft gelle:-)))
    Also wenn ich jetzt ein Mann wäre würd ich dir auf dein rotes ♥göschla a Bussi geben;-)

    So und nun mach ich mir ne Mehlmaske damit ich nicht nur um die Hüften rum schön prall ausschau:-)

    Hab einen schönen Tag und liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Also bei der Schokomasse muss man aber wohl aufpassen das man nicht das Gesicht abgeschleckt bekommt *hihi*

    Bei der Mehlmaske...muss das Eiweiß ganz steif sein???

    Dir einen tollen Tag und liebe Grüssle♥

    AntwortenLöschen
  3. Kreiiiiiiiiiiiiiiiiiiisch... oh mein Gott... Mädel... hast du mich erschrocken....!?
    LG... ;-)))

    AntwortenLöschen
  4. Danke für die beiden Maskenrezepte. Ich glaube, ich
    würde mich immer für die Variante Schoki entscheiden.
    Einen schönen Tag wünscht
    Irmi

    AntwortenLöschen
  5. :) ich nutze auch selbst gemachte masken, find ich super, schnell und günstig
    ich wünsche dir schon mal ein frohes osterfest mit deinen lieben, viel spass beim eier suchen :)
    gglg

    AntwortenLöschen
  6. Bitte an den Osterhasen
    Häschen hoppel nicht vorbei,
    bring´ auch mir ein Schoko-Ei.
    Schoko-Eier mag ich sehr,
    hätte davon gern noch mehr.
    Legst´ noch einen Has´ ins Nest -
    wird´s ein tolles Osterfest.
    (©Anita Menger 2010)

    .... ich wünsche dir ein schönes Osterfest!
    Kennst du auch die Eigelbmaske? Die habe ich immer gerne gemacht. Eigelb mit olivenöl und ein paar Spritzer Zitrone verrühren, 10 min zugedeckt stehen lassen.

    LG Paula

    AntwortenLöschen
  7. Das sind tolle Tipps . Leider bin ich immer zu bequem , mir irgendwelche Masken zu machen , lach . Vielleicht wird sich das ja mal ändern . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  8. -laaach- das erinnert mich als Kind haben wir Mehl und Wasser zusammengemanscht als "Kleber" und das nun ins Gesicht schmieren?
    Aber cool auf das wäre ich nie gekommen!
    Das mit der Schokolade, meine Güte ich würde mich selber vernaschen wollen!

    Einen lieben, grinsenden Gruß, Michaela

    AntwortenLöschen
  9. also die Schokolade würde ich lieber essen ... und das Mehl würde Jo vermutlich für sein Brot verarbeiten *g*.
    Aber toll finde ich die Maskenrezepte trotzdem ... und vor allem das Bild dazu ;-)))))

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  10. Ich nehme die Schokomaske. Warum, das sag ich dir jetzt nicht, haha ♥♥♥
    Wer mag schon Mehl im Gesicht?
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Runzelrübe mit Schokoglasur? Och nö, dann esse ich die Schoki lieber. ;0)

    Alles Liebe,
    Sonja

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für die Zeit, die du dir für mich nimmst!