Sonntag, 3. März 2013

Und es hat zooooom gemacht

Eigentlich hatte ich ja vor, dass Kleingedruckte im Handbuch meiner neuen Kamera zu studieren. Aber nun zog ich es vor: Learning by doing. Leider merkt man das auch ;-)

Mit dem Scharf machen habe ich meine Probleme....gröhl...ich meine natürlich mit dem Scharf stellen der Kamera, besonders wenn ich zoome!

Ich liebe es zu zoomen. Aber dann muss die Kamera ganz ruhig gehalten werden um einen klaren Bildauschnitt zu bekommen, was garnicht so einfach ist.

Aber trotzdem zeige ich euch jetzt ein Querbeet meiner Aufnahmen, viel Spass!




















Kommentare:

  1. Na das sind doch tolle Aufnahmen . Manchmal sollte man auch gar nicht so viel lesen , sondern sofort austesten . Ich finde das Ergebnis gut . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  2. Learning by doing ist auch viel sinnvoller^^ So lernt man es am Besten und kann abschätzen was man hinbekommt und was nicht. Bei manchen Gelegenheiten oder Lichtverhältnissen lohnt es sich fürs Zoomen mit nem Stativ zu arbeiten.

    Ich finde deine Aufnahmen jedenfalls auch klasse und lustig schaut der einsame Apfel aus. Das sich da noch nicht die Vögel dran vergriffen haben^^

    Wünsche dir noch viele schöne Zööms und einen schönen Sonntag

    liebe Grüssle♥

    AntwortenLöschen
  3. :-)))... deine Topplappen sind wie überall der RENNER!
    LG

    AntwortenLöschen
  4. die fotos sind mega klasse geworden! gglg

    AntwortenLöschen
  5. Aber die Fotos sind dennoch schon toll geworden :) Und je länger man die Kamera hat umso toller werden die Bilder! ;)

    Und jaaaa, mich gibts wieder :D Der Umzug ist (soweit) geschafft und nun kann ich mich wieder dem Blog-lesen/-schreiben widmen ;) Ich werde wohl aber wieder ein Remake meines Blogs machen, da er mir so gar nicht mehr gefällt ._.

    LG
    Bammü

    PS.: Bekammst du eigentlich meine Mail damals?

    AntwortenLöschen
  6. ....und es hat zoooooooom gemacht.....ich find das iss KLASSE geworden:-)))
    Du bist halt ein Naturtalent liebe Tinny♥ und dein learning by doing hat mit viel Spass bereitet....und das mit dem Scharf machen hast du doch prima hinbekommen;-)

    Liebe Sonntagabendgrüße von der Jurika

    AntwortenLöschen
  7. Hey, das sieht ja schon mal gut aus. Klasse gezoomt. Learning by doing. Das klappt meistens am besten.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Tinny, das ist doch Klasse.
    Learning by doing ist immer das Beste.
    Die schriftlichen Ableitungen sind meist
    nicht gerade gut verständlich.
    Einen guten Start in die neue Woche wünscht
    Irmi

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Tinny,
    tolle Schnappschüsse. Das mache ich auch gerne, einfach mal zufällig und spontan die Kamera drauf halten. Das sind ungefähr die interessantesten Fotos.

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
  10. Also das Apfelbild ist auch mein Lieblingsfoto!
    Ich denke meistens auch erstmal machen und ausprobieren. Wenn ich dann so halbwegs weiß was, wie und wo geht, dann erst nehme ich gerne mal die Anleitung zur Hand ;-)
    Wünsche viel Spaß weiterhin beim ausprobieren!
    Naddel

    AntwortenLöschen
  11. Die Fotos sind wirklich schön, auch wenn du meinst, deine Kamera noch nicht gut bedienen zu können. Tolle Motive und sehr vielfältig!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für die Zeit, die du dir für mich nimmst!