Samstag, 29. Juni 2013

Weisses "Gold"

Salz ist aus unserem Leben nicht weg zu denken. Als aromatische Würze in unserer Küche oder als Augenauflage für geschwollene Augenpartien.

Dazu wird ein Teelöffel Salz in einer Tasse warmen Wasser aufgelöst, Pads damit tränken und auf die Augen legen.

Nimm dir dafür 10 Minuten Zeit!



Fragen sie vor Anwendung ihren Arzt oder Apotheker!

Kommentare:

  1. Tinny, danke für dieses einfache
    Hilfsmittel.
    Einen lieben Wochenendgruß schickt dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  2. Ui, das klingt aber vielversprechend! (... und was passiert, wenn ich A. und A. vorher nicht frage, sondern Dir einfach mal vertraue? Hach, das werden wir ja merken, ne?!) ♥♥♥

    Liebste Grüße,
    Sonja

    PS: Da hast Du aber super aufgepasst! Na klar, Spike mit dem orangen Ohr ... ;0)

    AntwortenLöschen
  3. Sehr interessant , danke für den Tipp . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  4. das probier ich mal, kenne es nur mit schwarzem teebeuteln und kaltem löffel :)
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  5. Hab ich auch noch nie gehört...also im Zusammenhang mit geschwollenen Augen^^ Ein klasse Tipp.

    Hab noch einen schönen Sonntag und liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  6. Och was für schöne Augen . Können diese lügen, ich glaub nicht.

    Liebe Sonntagsgrüße schickt dir
    Paula

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für die Zeit, die du dir für mich nimmst!