Sonntag, 28. Juli 2013

"Hexenspruch" bei Gerstenkorn



Bin ich eine Hexe? Wenn ja dann nur eine ganz liebe und gute Kräuterhexe  :-)
Aber folgendes hat sich in meiner Erinnerung verankert:

Wenn du ein schmerzhaftes Gerstenkorn hast solltest du vor dem Schlafen gehen folgendes tun:
Birneckel, Birneckel, ich drück dich mit dem Bettzipfel! Während du das sagst, hälst du den Bettzipfel an das Gerstenkorn und wiederholst es 3 mal.
Mit etwas Glück, ist das Gerstenkorn am nächsten Morgen verschwunden oder wesentlich besser. Dann kannst du am folgenden Abend das Ritual  nochmal wiederholen!

Sollte keine Besserung eingetreten sein, geh bitte zum Arzt!!!!!!

Kommentare:

  1. ahahahahaaaaaaaaaaaaaaaaa
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  2. Oh oh...ich hoffe du bist nicht davon befallen worden^^

    Also falls es mich dann mal befallen werde ich mich natürlich sofort an dich wenden...kleine Kräuterhex du ;-)

    Hab noch einen schönen Abend und ganz liebe Grüssle

    bimo♥

    AntwortenLöschen
  3. Das ist auf jeden Fall einen Versuch wert und wer weiß, vielleicht klappt es ja mit dem Besprechen. :-)
    Hoffe aber trotzdem, du wurdest nicht befallen von diesem Übeltäter.

    Liebe Grüße und dir noch einen schönen Sonntagabend :-)
    Christa

    AntwortenLöschen
  4. und jetzt? ist das Gerstenkorn weg? von dir oder von wem??
    ich hoffe ich bekomme jetzt keines ... *g*

    lieber Sonntagsgruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  5. Huhu du Süße,
    ich geh lieber gleich zum Arzt und lass mir ein Antibiotikum verschreiben.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Haha, erinnert mich irgendwie an den Regentanz - irgendwann klappt´s, man muss eben nur lange genug tanzen! ;0)

    10000000000 Knuddelgrüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  7. Hey, den Spruch kenne ich auch aus meiner Kindheit,hat immer geholfen. Meine Mutter war übrigens aus Pommern, vielleicht kommt das ja daher.
    Lieben Gruß
    Hubert

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hi...ich dachte es käme aus schlesien ;-)
      LG zurück

      Löschen
    2. Das kann auch sein, mein Vater ist aus Breslau/Schlesien.
      Auf jeden Fall danke dass du den Spruch ins www gestellt hast, den "Birneckel" hatte ich nicht mehr auf dem Schirm und nur auf deiner Seite war er zu finden. Respekt!
      LG Hubert

      Löschen
    3. meine ma ist aus schlesien,- also haben wir die lösung ;-)
      danke für deinen kommi, LG

      Löschen

Vielen Dank für die Zeit, die du dir für mich nimmst!