Mittwoch, 28. August 2013

Das magische Auge

DAS MAGISCHE AUGE
Verlag ARS EDITION






Vor Jahren waren diese Bücher ein Renner in den Buchhandlungen.
Und wer es versteht in das Bild "einzutauchen", erlebt eine unglaubliche Faszination von Farben, Formen und Dreidimensionalität.


Dafür "starrt" man in die Mitte des Bildes, dann hat man das Gefühl
 "als ob ein Spiegel sich öffnet"
und man erkennt, dreidimensional, das Bild im Bild und kann den Blick schweifen lassen!


Von Zeit zu Zeit, nehme ich den Bildband zur Hand und "verschwinde" in das magische Buch!


 Was verbirgt sich in diesem Bild? 

 Und welche Pracht erkennst du hier?


 Wie wunderbar in diesem dreidimensionalen Geldregen einzutauchen!

 Was mag sich im Wasser verstecken?  

Und ob du es glaubst oder nicht, du kannst es am Computer versuchen, denn es funktioniert auch hier!
Vielleicht musst du den Bildschirm etwas hin und her drehen. Meinen Läppi habe ich auf die Knie gelegt und den Bildschirm nach unten geklappt um von oben darauf zu schauen. 
Schreibst du mir, ob du es kannst??



Auflösung:
Bild 1-
Eine Lokomotive!
Bild 2-
  Hier steht eine Blumenvase mit einem einelnen Blümchen darin, und davor wurde  eine liegende Blume dekoriert!
Bild 4-
 Hier tummeln sich mehrere Delfine!

Kommentare:

  1. Bei mir hat das heute morgen nicht geklappt meine Süsse....und drehen geht nicht, der Bildschirm steht genau in ner Lücke.

    Gucke später nochmal rein, vielleicht geht es dann.

    Hab nen tollen Tag und lass dich von mir drücken♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nabend meine Süsse...sorry, aber ich hab nun länger geguckt, meinen Kopp gedreht, aber ich seh immer noch nicht die Dinge die man sehen könnte^^

      Muss wohl daran liegen dass ich nicht das Buch vor Augen habe^^

      Liebe Abendgrüssle♥

      Löschen
  2. Tut mir Leid , aber ich Blindfisch sehe da nix . :) Ich werde es aber auch gern nochmal versuchen.
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  3. Du hast Dir so viel Mühe gemacht, doch ich habe auch damals schon in der "Hoch"-Zeit dieser Bilder noch nie was dafür empfunden, obwohl man es sich bei mir vielleicht gar nicht vorstellen kann. Aber so isses.
    Trotzdem oberliebe Grüße und ich wünsche Dir noch einen fantastischen Tag!
    ;-)
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  4. Das Buch habe ich als Kind geliebt :)

    Liebe Grüße...

    AntwortenLöschen
  5. Also ich habe in Bild 2 mehrere Katzen und in Bild 4 eine Meeresschildkröte entdeckt. Ach ja in Bild 3 ganz viel Geld ;-))
    Lieben Gruß deine Sabrina

    AntwortenLöschen
  6. Also ich habe in Bild 2 mehrere Katzen und in Bild 4 eine Meeresschildkröte entdeckt. Ach ja in Bild 3 ganz viel Geld ;-))
    Lieben Gruß deine Sabrina

    AntwortenLöschen
  7. @all:
    schaaade das ihr es nicht seht.
    ihrmüsst richtig in die mitte stieren (fast bis ihr schielt ;-))
    hab es gerade nochmal gemacht und es klappt. lediglich beim letzten bild dauerts!
    habt einen schönen abend♥♥
    gruss und kuss

    AntwortenLöschen
  8. Huhu Tinny,
    mir fehlt das räumliche Sehen. Das konnte ich als Kind schon nicht, da ich auf dem linken Auge nur 8 % Sehfähigkeit habe. Aber ich bin das nicht anders gewohnt. Deshalb macht es mir nichts aus.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Tinny,
    jetzt habe ich so lange geschaut und geschaut.
    Mir ist schwindelig - aber gefunden habe ich nichts.
    Einen schönen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  10. also den dreidimensionalen Geldregen habe ich problemlos gesehen :-)
    auch die Blümchen im Bild 2
    Mit den anderen Bildern hatte ich etwas Probleme. Ich habe den richtigen Abstand nicht gefunden - wobei es bei mir auch etwas mühsam ist, weil der Bildschirm weiter weg auf dem Tisch steht ...
    Ja - da wäre ein Läppi besser ;-)

    Mich faszinieren diese Bilder sehr - früher und heute :-))

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  11. Mich faszinieren diese Bilder auch immer, und vor allem, dass ein bisschen Geduld erforderlich ist, um zu sehen was sich dahinter verbirgt - also genau wie im richtigen Leben :)

    Danke für dieses bildhafte Input und die Erinnerung, kann ich immer sehr gut brauchen!

    Alles Liebe von Rena

    www.dressedwithsoul.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  12. Hier am großen Bildschirm klappt das jetzt nicht, ich muss das später noch einmal am Laptop probieren, aber ich finde es faszinierend, was unser Gehirn so alles mit uns treibt und uns andere Dinge vorgaukelt. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  13. Ich erinnere mich noch an diese Bilder, die ware sehr angesagt, als wir im Schullandheim waren, vor etlichen Jahren :)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für die Zeit, die du dir für mich nimmst!