Donnerstag, 10. Oktober 2013

Herr Libelle

Hurra, auch das Männchen habe ich "abgeschossen". Dummerweise setzte er sich auf unseren Lebensbaum und somit sind seine wunderschönen Farben und die filigranen Flügelchen, nicht ganz so gut zu erkennen.





Hier war ich mit der Kamera ganz nah dran. Also wirklich dicht dran, ohne Zoom! Ist sie....ähhh ER nicht wunderschön?








Ja und was ist das für ein komisches Bild?
Ich drückte gerade nochmal den Auslöser als die Libelle gegen meine Hand flog und ich vor Schreck die Kamera fallen ließ ;-)


Kommentare:

  1. Wunderschön deine Libelle, liebe Tinny! Die hat es verdient, güldene Rahmen zu erhalten. :-)
    Das dürfte eine blau-grüne Mosaikjungfer sein, wenn ich mich nicht irre.
    Auf dem 2. Foto wollte der Fokus mal lieber das Grün scharf gestellt haben. Diese kleinen Viecher, wenn sie dicht auf einem Hintergrund sitzen, sind aber auch nicht einfach zu fotografieren.
    Trotzdem sind deine Fotos klasse geworden.:-)

    Hoffentlich hat die Kamera keinen Schaden genommen, als sie fiel!

    Liebe Grüße schickt dir
    Christa

    AntwortenLöschen
  2. Wow, dieses Blau! Das ist wirkliche eine BELLE! ;-)
    Doch was ist mit der Cam? ;-((( Ich hoff', Du kannst noch cammen?
    ;)

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  3. Ts Tz tz, Tiger! Wirklich braucht kein e hinten!
    sorry

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein faszinierendes Tier, toll!
    Die Aufnahme ist wunderschön!
    Funktioniert die Technik noch?
    Lieben Gruß, Michaela

    AntwortenLöschen
  5. Ups, ich hoffe die Camera ist nicht kaputt. Eine sehr schöne Libelle. Übrigens: die tun nix.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Bilder sind dir da von Herrn Libelle gelungen . Hoffentlich ist deine Kamera nicht zu Schaden gekommen .
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  7. Tinny, wunderschöne Fotos.
    Hoffentlich hat die Kamera überlebt?!
    Einen schönen Abend wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  8. Ohhh jaaa, die ist wirklich wunderschön und toll dass du sie, öhm, ihn auch vor die Linse bekommen hast. Ist auch wirkich nie so einfach sie zu fotografieren, könnte ich mich auch jedes Mal drüber ärgern^^

    Hoffe auch mal dass die Kamera nun keine Macke hast und du uns weiterhin bebildern kannst.

    Liebe Knuddelgrüssle♥

    AntwortenLöschen
  9. @all
    die kamera funktioniert noch ;-)
    aber ein bisschen ratscht der zoom :-(
    liebe grüsse an euch

    AntwortenLöschen
  10. Hui, die hast du aber gut "eingefangen" :)
    Mensch, dieses Jahr war aber auch ein Libellenjahr, oder kommt mir das nur so vor. Mich umschwirrten ständig Libellen, dafür aber kaum andere Insekten irgendwie...
    Libellen zähle ich zu meinen Lieblingsinsekten und das Gedicht "An die Freude" von Goethe kann ich glatt auswendig ;)

    Liebe Grüße...

    AntwortenLöschen
  11. Na toll. Als Dank dafür, das du Herrn Libelle eine Seite auf deinem Blog zur Verfügung stellst, schubst er auch noch deine Kamera runter. Hoffentlich ist sie noch funktionsfähig. Aber schön hast du das kleine Raubinsekt (Gattung in der Tierwelt) in Szene gesetzt.
    Einen schönen, sonnigen Sonntag wünscht dir deine Sabrina

    AntwortenLöschen
  12. W O W ! ! ! Den hast Du aber wirklich toll eingefangen! *schwer beeindruckt guck*

    10000000000 Knuddelgrüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für die Zeit, die du dir für mich nimmst!