Freitag, 29. November 2013

Häkelschal mit Gimmick

Ich habe einen Auftrag für Sie, so empfing mich neulich mein Lieblingsbäckereifachverkäufer.
Ein Schal soll es sein. Mindestens zwei Meter lang und die Farben, Lila, Schwarz, Blau und Silber enthalten. Alles weitere sei mir freigestellt. Das ist natürlich ganz nach meinem Geschmack *g*, freie Entfaltungsmöglichkeit! ABER OB DER KUNDE AHNT, dass er, wenn er mir so viele Freiheiten lässt, nicht einen einfachen, gestrickten Ringelschal bekommt?

Aber ich habe natürlich auch auf die dezente Tragbarkeit geachtet. Denn je nachdem wie der Halswärmer gewickelt wird, entsteht ein anderes Farb- bzw. Tragebild.

Was  meint ihr, kann ich den Auftrag abgeben?








Kommentare:

  1. Hola liebe Tinny, also ich finde ja. Gerade weil die Möglichkeiten doch so vielseitig sind ist er nicht nur ein Unikat sondern auch superpraktisch.

    Haste klasse gemacht♥

    Wünsche dir noch einen schönen Abend und sende liebe Knuddelgrüssle

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tinny,
    dieser Halsschmeichler ist einfach genial. Vielseitig zu tragen
    und ein echtes Unikat.
    Einen schönen Abend wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  3. Ach, ist der cool! Darf ich auch Aufträge an dich vergeben? :-))) Der wird bestimmt viel Freude machen! Wenn mein Tag nur mehr Stunden hätte......seufz....
    Lieben Gruß
    Gisela

    AntwortenLöschen
  4. Na klar , liebe Tinny , der Auftrag ist dir gelungen . Der Schal gefällt bestimmt . Mir gefällt er sehr gut . Toll gemacht . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  5. tolle Idee, dem Schal gleich 2 unterschiedliche Seiten zu verpassen

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  6. Na das ist mal ein richtungsweisender Schal!!!

    Toll gemacht, Tinny!

    Liebgruß zum ersten Advent,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  7. Ja, super! Und das mit dem Pfeil gefällt mir besonders - tolle Idee! ♥

    Alles Liebe,
    Sonja

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für die Zeit, die du dir für mich nimmst!