Sonntag, 30. März 2014

Erster Badetag.......

.......................................für Rabenkrähen.

Nachdem ich die Raben schon beim Nestbau beobachten konnte, folgte gestern die Familienplanung und ein ausgiebiges Bad danach.

Das Nest sitzt hoch in der Kiefer vom Nachbargarten, kannst du es finden?????



Hier kannst du es besser sehen:











Ich mag Raben und Krähen nicht besonders gerne, weil  ihnen etwas Todbringendes angedichtet wird und mir ihr Gekreische durch Mark und Bein geht. Und nun haben sie ihr Horst direkt neben meinem Garten errichtet....brr.....!

Ich hoffe das DU mich vielleicht von diesem Aberglauben befreien kannst!??

Kommentare:

  1. Das sind aber nette Badefotos. Ich mag Raben lieber als Krähen, kann dir jetzt nicht sagen warum.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Befreien kann ich dich von deiner Phobie nicht, aber ich kann dir mal wieder einen Gruß hinterlassen...
    LG

    AntwortenLöschen
  3. dafür dass du die Raben und Krähen nicht so magst, hast du sie aber sehr schön fotografiert :-)
    naja - und bei so einem Strandbad - sogar mit Leuchtturm - wer kann da schon widerstehen?
    Ich staune immer über die großen Vögel - und denke spontan oft an Hitschcock ;-)

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  4. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  5. tschuldigung ... ich war jetzt nur unsicher wie sich der Hitschcock schreibt ... deshalb musste ich nochmal löschen ... aber ich glaube es stimmt *g*

    AntwortenLöschen
  6. Also beim zweiten Blick konnte ich es dann entdecken. Klasse Fotos hast du von ihnen gemacht und lustig wie sie da genüsslich baden. Also denen kannst du doch wirklich nicht böse sein oder böses über sie denken. Raben sind doch sehr intelligente Tiere. Musst mal bei YT eingeben und da findest du dann einige Videos wo man laut lachen kann.

    ....oder stell dir dann einfach meine Canarios in Halloween-Rabenkostüm vor die dich mal kurz besuchen möchten *gg*

    Würde mich freuen wenn es dann am MO klappen würde und drücke die Daumen, gelle.

    Liebe Knuddelknutschaaaa♥

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Tinny Mey
    Wir Lessongstädter wären froh, wenn es bei uns nur ein Nest gäbe. Sämtliche Bäume werden von diesen Viechern in Beschlag genommen und die Gewege darunter vollgeschittet. Dieser Lärm morgens und abends- Tinitus vorprogrammiert. Und dann müssen die auch immer in Schwärmen ausrücken- Hitchcocks "die Vögel" war dagegen eine Liebesschnulze. Wir haben bald mehr Krähen als menschliche Einwohner. Und dann sollen mir noch mal Vohelkundler sagen, die schwarzen Federflieger stehen unter Artenschutz da sie vom Aussterben bedroht sind. IHR DOOFEN VOGELKUNDLER, IHR MÜSST DIE KRÄHEN IN DER LESSINGSTADT AUCH MITZÄHLEN. DANN WERDET IHR MERKEN, DAS ES SCHON ZU VIELE SIND!!!! Ich werde meinen Neffen mit einer Zwille losschicken.
    Aber wenn ich ehrlich sein darf so hässlich find ich sie nicht. Denn mein Lieblingsfilm ist "The Crow". (Wenn das mein Schwesterherz ♥ liest muss sie bestimmt schmunzeln und sagt: Aaah typisch die Bina ;-))
    Trotz nur eines Paares leide ich mit dir. Liebe Grüße deine Sabrina ♥ ♡ ♥

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für die Zeit, die du dir für mich nimmst!