Sonntag, 27. April 2014

Kleinwüchsige Beetrose

Ich habe meine kleinwüchsige Beetrose schon dreimal versetzt. Ich weiss, das soll man mit Rosen eigentlich nicht machen, aber DIESE "kleinwüchsige Beetrose" fand das wohl unglaublich gut, denn sie ist zur Kletterrose mutiert und von Beetrose oder kleinwüchsig, kann keine Rede mehr sein.

Natürlich lass ich ihr den Willen und habe ihr eine Rankhilfe zum turnen spendiert.
Sie ist jetzt über 1,80 cm gross und rankt  mittels Draht, Richtung Pavillon.

Aber einige der vielen Knospen hat DAS:







Die Knospen sind richtig aufgebissen worden.


Und DAS auch noch, siehst du es?:


Hier gekennzeichnet:



Da ich Null Chemie benutze, muss ich mit diesen Gesellen leben und wenn natürliche Mittel nicht helfen, gehe ich auch das Risiko ein, dass die Pflanze ein geht. Welche Hausmittelchen haben euren Pflanzen schon geholfen?

Donnerstag, 24. April 2014

Juu - bel über Juu - rikas Post

Für meine Nachbarn bin ich der Brief und Paketannehmer. Komischerweise bin ich dann immer zu Hause.
Aber wenn ich selbst ein Päckerl bekomme, bin weder ich, noch ein Nachbar daheim um es anzunehmen ;-(

So war es vor ein paar Tagen auch, erst musste ich wegen einer Bestellung zur Post und am nächsten Tag lag wieder ein Zettel im Kasten, weil man mir einen Brief nicht zustellen konnte. Man könnte meinen , es läge System dahinter ;-))

Und weil ich in der Tat einen Brief erwartete (nix besonderes, nur ein paar Unterlagen) war auch keine Spannung oder Neugierde in mir.

Am nächsten Tag ging ich also zur Abgabestelle, legte die Benachrichtigung vor und die Dame suchte nach dem Brief!!!

Also von BRIEF war  das RIESENPAKET, WEIT entfernt ;-)

Denn ich bekam einen rechteckigen Karton ausgehändigt und ich staunte nicht schlecht als ich den Absender las................................. JURIKA, stand da!

Das ich von dem Augenblick suuuuperneugierig war glaubt ihr mir sicher!

Neben ganz lieben Zeilen (Bussi an dich liebe Ju), fand ich dieses...................










  Und einen Platz habe ich auch gefunden. 








Liebe Erika, ich danke Dir vielmals für dieses schöne und aufwendig gearbeitetes Bild. Du hast mir eine riesige Freude bereitet!!!!

Mittwoch, 23. April 2014

Wer hat die Dicksten? Wer kriegt die Dicksten?

Das habe ich mich heute gefragt als ich auf Kreasolis Blogpost war und die erste unreife, kleine Erdbeere bei ihr entdeckte.
Liebstes Tigerchen.....
Ich fordere dich zum Wettstreit heraus, WER erntet die schönste und dickste Erdbeere.!?

Ich lehne mich sehr weit aus dem "Fenster", denn es sind meine ersten Erdbeeren die ich angepflanzt habe und ich weiss nicht, ob es eine reiche Ernte geben wird oder ob ich alles falsch mache ;-)



Nimmst du den Wettstreit an???

Montag, 21. April 2014

Crazy singing and swinging




Wenn die Tinny Videos dreht, geht das meistens in die Hose. Also nicht das Video aufnehmen, sondern es hochzuladen.
Das Video ist schon einige Monate alt und ich sage Euch nicht wer diese verrückten, lustigen Leute sind ;-))

Jedenfalls hatte die Veröffentlichung nicht geklappt und das Video war verschollen bis ich es jetzt auf meinem Google Konto gefunden habe. Da ist es jetzt on!
Nur kann ich es auf  dem Blog nicht veröffentlichen.....
Versucht es mal mit dem Link, oder geht auf  meine Google+ Seite (siehe Sidebar)

Viel Spass beim mitmachen ;-)))

Freitag, 18. April 2014

TinnyMey kann sprechen..........................

....................und redet wie immer nur dummes Zeug ;-))

Mein Wald:





 

Und nächstes mal besteigen wir gemeinsam den Turm, hast du Lust?

Donnerstag, 17. April 2014

Sind Entenfuss Fetischisten hier???????





Hi Hi....kleiner Spass, noch wachsen mir keine Schwimmhäute zwischen den Zehen ;-))

Aber für Sonja wollte ich unbedingt Enten- Gänsefüsse fotografieren. Leider ist mir Nova wieder zuvor gekommen ...grrrr.... ;-)) Wie im Wahn habe ich auf der Lauer gelegen um rechtzeitig auf den Auslöser zu drücken, wenn das Schnattervolk die Beinchen hebt.
Aber nix da. Das Gras war zu hoch oder ich zu lahm....aber trotzdem sind süsse Fotos dabei :-D








Mittwoch, 16. April 2014

George Clooney was inside my.........

..................................
...............................................................................................................................bed.....
........................   ;-)....................

Ihr könnt es mir jetzt glauben oder auch nicht. Ich saß im Cafe, besser gesagt, DAVOR, guckte inner Gegend rum und da sah ich IHN!!!

Er kam direkt auf mich zu und fragte ob der Platz NEBEN MIR noch frei sein. Ich bejahte und schon bald hatten wir die Köpfe zusammengesteckt. 
Wir waren schon bei der Frage angekommen:" Zu mir oder zu Dir", da mischten sich seine Bodyguards ein und zerrten George Clooney fort.

Traurig blieb ich alleine zurück, als mich die ältere Dame am Nebentisch ansprach und sagte: "Da haben sie aber bei Patrick Lindner "nen Stein im Brett"!
Perplex schaute ich die Dame an und dann "meinem Georgy" hinterher. 

Verdammich aber auch.....wie konnte ich mich so blenden lassen? Tatsächlich war es Patrick Lindner mit dem ich beinahe ein Tet´a´tet´hatte.................... :-(  .... und der jetzt langsam aus meinem Blickwinkel verschwand?!

Aber eins ist dann ja mal klar: Der Patty is dann ja doch nicht so schwul, wie er immer sagt, oder?


Kleiner verspäteter Aprilscherz von mir *gg*. Aber diese Geschichte ist entstanden, weil ich den Patrick Lindner wirklich gesehen habe. Jedenfalls bin ich mir zu 90% sicher! Er lief mit männlicher Begleitung in Hameln rum. Sah etwas verfroren aus und schaute sich die Stadt an. Und ich hätte mit Sicherheit ein Beweisfoto gemacht....Promibelästigung hin oder her.....wenn Göga nicht gesagt hätte: "Du bleibst hier sitzen und lässt die Kamera stecken!" *gg*







Dienstag, 15. April 2014

Regenbogen

Das Ende des Regenbogens und somit der Goldschatz, war zum greifen nahe.
So dicht und so tief, habe ich noch keinen Regenbogen erlebt.






Und zum Regenbogen gehört auch Himmel. Manche Fotos sind nicht ganz so gut, aber ich habe aus dem fahrenden Auto, durch die dreckige Scheibe geknipst. ;-)










Montag, 14. April 2014

Stuhlbezüge DIY

Wir haben eine schöne, neue Gartengarnitur bekommen aber die alten Plasteklappstühle und Auflagen wollte ich trotzdem nicht weg schmeissen.
So habe ich die Sessel an anderer Stelle platziert und die ollen Auflagen neu bezogen und Kissenhüllen und Tischdecken genäht.





Jetzt fragt Ihr euch warum (fast) alle einen unterschiedlichen Bezug haben und irgendwie "Barock" aussehen?

Das liegt daran, dass ich im letzten Jahr auf dem Bauernmarkt viele Stoffreste (für Gardinen und Polster) für gaaaanz winziges Geld gekauft habe, aber bis Dato noch keinen richtigen Plan hatte, was damit geschehen soll.

Und jetzt...tatarataaaaa.....Tinnys kleine, unterschiedliche Wohlfühloasen und Plätze an der Sonne...wenn sie denn scheint ;-))

Was sagt ihr? Würdest du hier auch verweilen wollen?
Käffchen ??

Sonntag, 13. April 2014

Neues vom Rabenhorst

Ich glaube das Vogelpärchen hat schon Eier im Nest, denn ein Vogel ist ständig im Horst. Siehst du es?







In den letzten Tagen hatten wir richtiges Aprilwetter (ich hatte davon berichtet) und das Nest schwankte gefährlich im Baumwipfel und war allen Widrigkeiten schutzlos ausgeliefert.








Nun hat der Horst Schieflage und ist verwaist. Ich glaube das Rabenpaar musste sich einen neuen Unterschlupf suchen.



Ich wünsche Euch einen wohligen Sonntag in eurem "Horst"!

Samstag, 12. April 2014

Natur im Wandel der Zeit

Es ist wieder soweit. Ein Monat ist um und das April Bild für Christas Projekt ist fertig. (Siehe auch Sidebar)


Der Schub den die Natur gemacht hat ist unverkennbar.






Alle meine Bilder von diesem Projekt, findet ihr nochmal auf meinem Fotoblog!