Dienstag, 1. April 2014

Sankt Nicolai Kirche

Nun bin ich auch mal rechtzeitig "in die Pötte" gekommen, um an Novas Glockenturm-Projekt mit zu machen.

Ich stelle euch die evangelische St. Nicolai-Kirche vor, die mitten im Herzen  meiner Stadt steht.

1238 wurde die dreischiffige Hallenkirche erstmals erwähnt. Der Turm wurde  um 1795 errichteten. Im Innern befinden sich das Grab von dem  Theologieprofessor und Superintendenten Josua Stegmann.


Nordansicht:






Der Haupteingang ist dem Westen zugerichtet:






Südseite, im Vordergrund der Glasbläserbrunnen:





Aufnahmen von Innen kann ich leider nicht zeigen, aber dieser Link, führt euch direkt hinein ;-)) Es lohnt sich!

Kommentare:

  1. Oh ja liebe Tinny,
    das ist eine schöne alte Kirche. Schön das du sie uns gezeigt hast. Es ist einfach so, das man selten in der Kirche Aufnahmen machen darf.

    Liebe Grüße von Paula

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Tinny,
    eine schöne, stattliche Kirche, sie gefällt mir gut, auch innen. Ich finde nur der obrige gelbe Teil des Turmes passt nicht so richtig zum übrigen Gotteshaus, wegen der gelben Farbe?
    Liebe Grüße,
    Heidi

    AntwortenLöschen
  3. wow toll, ich liebe kirchen und gehe auch immer wieder in welche rein wenn ich mal eine neue stadt besuche :)
    gglg

    AntwortenLöschen
  4. Also von mir kommt auch gleich ein WOW. Also dieser Kirchturm beeindruckt sofort mit seiner Schönheit. Ich persönlich finde es gerade interessant dass er sich farblich so abhebt und die Uhren sind wundervoll angebracht. Müsste auch Spaß machen dort oben mal hochzugehen ;-)

    Auch der Rest der Kirche gefällt mir sehr gut. Bin dem Link gefolgt und es lohnt sich wirklich. Die Orgel ist ja fantastisch und hört sich bestimmt toll an.

    Danke dir vielmals dass du diesmal mit dabei bist, einen so schönen Post davon gemacht hast und klasse Fotos zeigst.

    Liebe Abendknuddelgrüssle♥

    AntwortenLöschen
  5. schöne Fotos hast du uns mitgebracht Tinny. Ich finde es schön dass wir die Kirche von verschiedenen Seiten aus betrachten können - und ja - der gelbe Turm oben ist mir auch aufgefallen.

    Der link ist auch sehr interessant.

    Lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  6. Eine sehr schöne Kirche ist das , liebe Tinny . Von innen hat sie nicht den übertriebenen Prunk wie andere Kirchen . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  7. Das ist auch ein wirklich imposantes Bauwerk, liebe Tinny und danke für den Link, der uns ins Innere führte.:-)

    Total auffällig an dem Turm ist der aufgesetzte runde Glockenturm, der nicht so recht zum übrigen Baustil passen will. Wurde er später errichtet?

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  8. Interessant durch die wohl verschiedenen Bau-Epochen!
    Denn der gelbe Turm da drauf schaut schon etwas "aufgesetzt" aus.

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für die Zeit, die du dir für mich nimmst!