Montag, 9. Juni 2014

Die Kraft der Buche

Mir ist neulich ein spannender Artikel über die Kraft der Bäume in die Hände gefallen. So heißt es über die Buche:"Der Stamm ist massiv und erreicht eine Höhe von bis zu 45 Metern. Ferner können weder Efeu oder Mistel die Buche "erobern" und ihre Wurzeln sind nicht tief in der Erde, gerade so, als ob sie den Halt des Bodens nicht benötigt."

Die Buche hilft Ängste zu überwinden. Furcht vor Zurückweisung, vor Arbeitslosigkeit oder davor, sich zu irren, können zu Blockaden im Halsbereich führen oder sich in Magenproblemen äussern.

Erspüre die Energie des Baumes. Lass dich von dem Baum "anziehen" und setze dich mit dem Rücken an den Stamm. Lass dich fallen und nimm die Botschaft der Buche, Vertrauen und Heiterkeit ,in dich auf! 




Also ich werde beim nächsten Spaziergang die Buche suchen und mir eine Runde "Buchekuscheln" verordnen! Und was ist mit DIR? Ne Rund mit Tinny kuscheln? ;-))





Kommentare:

  1. Wie heißt es doch so schön: Weiden sollst Du meiden, Buchen sollst Du suchen :) Allerdings nicht bei Gewitter, da schützt dich auch keine Buche.
    In diesem Sinne :Hab noch schöne Pfingsten
    Yvi

    AntwortenLöschen
  2. Och ja, dann komm mal her Liebelein und lass uns kuscheln *gg*

    Interessanter Bericht, und solange es keine Eiche ist dann dürfte auch ne Buche stehen^^

    Liebe Abendgrüssle und weiterhin frohes Schaffen, gelle ;-) ♥

    AntwortenLöschen
  3. Buchenrückenkuscheln, da bin ich auch dafür, aber vorher schauen, das da nichts krabbelt am Stamm!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für die Zeit, die du dir für mich nimmst!