Mittwoch, 13. August 2014

Du bist mein Stern und niemals Schnuppe.......

Also die Sonja, die hat mich mit ihrem POST dazu animiert, euch einen meiner kleinen Tricks zu verraten!

Ihr wisst ja, ich bin ein Himmel-Wolken- Sternen-Mond- Gucker! (Aber ich gucke auch in hohle Bäume, Mauselöcher und Pfützen. oder dem Nachbarn in die gute Stube und den Leuten auf den A...Punkt, Punkt, Punk....hüstel...)
Darum war ich mehr als seeehr verärgert, dass iiich vor zwei Tagen den Suuupermond nicht sehen konnte....weeeil......Riesen- Wolkendecke...hmpf! Und iiiich kann auch keine Sternschnuppen gucken.....weiil....Riiiiesige- Wolkendecke...doppel hmpf!

Aber ich bin ja nicht blöd! Irgendwo...irgendwann, fallen IMMER Schnuppen. Also schaue ich, irgendwo und irgendwann, in den Himmel....schliesse die Augen und wünsche mir alles was ich grad so gebrauchen kann!! Gut gelle???

Zur Nachahmung empfohlen, aber fragen sie vorher ihren Arzt oder Apotheker! ;-)








Kommentare:

  1. Und wer ist dieser niedliche, kleine Kerl????
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Oh nein, wie goldig!!! Was ist das denn für ein putziges Kerlchen???

    Liebe Grüße,
    Sonja (die Deine Tipps nur allzu gerne annehmen wird) ;0)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein Tochterkind sagt, es ist ein Spitzmaus-Baby. Hat es schon einen Namen???

      Löschen
  3. Liebe Tinny,
    so schöne Bilder habe ich nun wieder nicht. Den Mond werde ich morgen mal in mein Blog stellen. Den habe ich vor die Linse bekommen, aber sind keine Profibie Bilder.

    Hab einen schönen Abend und liebe Grüße
    Paula

    AntwortenLöschen
  4. Bei mir sorgte auch eine Wolkendecke für Gram :(
    Aber die Zwergmaus ist ja putzig.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  5. Vorgestern habe ich den Mond auch nicht fotografieren können, weil Wolken die Sicht versperrten, aber gestern war er reif für ein Foto, aber......
    Fotos machen, die kann ja jeder. Was du machst, das ist einfach genial und zum Nachahmen wärmstens empfohlen und dafür muss ich bestimmt keinen Arzt oder Apotheker fragen. *g*
    Den post hast du echt klasse verfasst und wer ist denn der putzige Kerl in der Hand?

    Liebe Grüße und gute Nacht
    Christa

    AntwortenLöschen
  6. Also manchmal musste doch auch nur hinter den richtigen Leuten stehen, dann kannste Schuppen sehen *hüstel*

    Ich war eben noch vor der Türe und habe auch wieder hochgeguckt, und schwupps konnte ich noch zwei Sternschnuppen sehen, bevor ich wieder rein bin und mir wieder ne weisse Nase geholt habe. Männo, du und immer dein Mehl *gg* Als Rache habe ich gekontert, also tief einatmen, gelle^^

    Da haste ja auch ne süsse Spitzmaus fotografiert, genial die Fotos so hintereinander zu setzen....da war Mäuschen wohl neugierig warum es immer so geklickt hat. Echt niedlich.

    Dir noch einen schönen Tag meine Liebe und viele Knuddelgrüssle♥

    AntwortenLöschen
  7. ah der kleine ist ja super niedlich, hach :))))

    AntwortenLöschen
  8. @ all

    ich dachte erst es wäre ein maulwurfbaby das auf unserer terrasse rumlief. ;-)) und da ich ja solch kleine pelzige gesellen mag, wollte ich es aufnehmen und auf den rasen zurückbringen. ihr glaubt garnicht welch lautes, ärgerliches fiepen so ein tierchen von sich geben kann. aber das shooting musste er noch durchhalten, bevor er wieder zu mama durfte...der kleine naseweis. :-D
    grüssele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Maulwurfbaby ... wäre auch eine Möglichkeit. Ähnlichkeit ist vorhanden. Glaub ich jetzt sogar eher als Spitzmausbaby (aber verpetz mich bloß nicht bei meiner Tochter). ;0)

      Liebste Grüße,
      Sonja

      Löschen
  9. ja genau ... man muss die Schnuppen nur sehen :-)))))

    die Bilder von dem Mäuschen sind soooooooo schön!

    Lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für die Zeit, die du dir für mich nimmst!