Mittwoch, 29. Januar 2014

Mola

Was ist Mola? Wer ist Mola? Wo ist Mola? Steht ihr auf dem Schlauch? Das ist nicht schlimm.....muss man ja auch nicht wissen!

Mola ist, - so erzählte freimütig die Gabby....ähhh... Dingenskirchen, aus dem Dschungelcamp, der Name für die Morgen Punkt, Punkt, Punkt.....von ihrem Freund...räusper, hust....ja ne...wolltet ihr jetzt garnicht wissen, oder?

Eigenartig ist nur, das die Mola auch im Camp ist, bzw. WAR! Die Mola ist ein DER, - nämlich Mola Dingenskirchen mit Draglocks.

Wolltet ihr jetzt auch nicht wissen???

Okay! Das ist auch alles nicht wichtig. Aber für alle Molas braucht man diese Küchentücher........ mit einem Wisch ist alles weg.......du verstehst?
Da sieht man mal wieder.....Nomen est Omen oder -  der Name ist Programm!! ;-)






Die Dschungelgucker unter euch werden jetzt wissen......diese Tücher sind genial. Ein Wisch und DER Mola is wech und noch ein Wisch und die Gabby is auch wech, wow, was für ne Saugkraft! ;-))



Dienstag, 28. Januar 2014

Schneebilder im Sonnenschein

Hatte ich schon erwähnt, dass ich eigentlich keinen Schnee wollte? Aber mich fragt ja keiner ;-)!
Dennoch konnte ich mich nicht, dem schönen Anblick erwehren!
Und übrigens...vielen Dank für die Besserungswünsche , es hat gewirkt! ;-))






Montag, 27. Januar 2014

Vögel im Schnee

Gestern lag ich auf der Lauer. Ihr wisst ja....meine Halschmerzen...heul.....haben mich etwas ausgeknockt!! Ich im Warmen und die Pieper vor meinem Fenster ;-)

Ich hoffe, ihr habt keine Angst vor der Bilderflut?!


















Drei auf einen Streich:


Und ein Grünspecht!








Sonntag, 26. Januar 2014

Rabenvögel kontra Greifvogel

Ich sass heute morgen gemütlich beim Käffchen, ärgerte mich über den frisch gefallenen Schnee und noch mehr über meine Halsschmerzen mit Schluckbeschwerden, als ein aufgeregtes krächzen mich aus meinem Selbstmitleid aufschreckte.
Ich sprang auf schlich zum Fenster und erblickte in ca. 25 Meter Entfernung mehrere Rabenvögel oder Krähen....könnten auch Dohlen gewesen sein, die sich flatternd im kahlen Geäst tummelten.
Eine Astgabel tiefer sass ein "Ungetüm", doppelt so gross wie die Krähen und blickte seelenruhig um sich. Die Raben versuchten, eindeutig den riesengrossen Kameraden zu verscheuchen!!

Wie gut das ich meine Kamera IMMER schussbereit um meinem Hals hängen habe, (stört nur manchmal beim schlafen)......und konnte somit einen Teil der Szene aufnehmen.
Vielleicht wisst Ihr um welchen Vogel es sich handelt? Ich schwanke zwischen Wiesenweihe (aber kommt die bei uns vor?) und Wanderfalke. Kann aber auch ein eine Bussardart sein. Mich irritiert der gelbe Schnabel.











Freitag, 24. Januar 2014

Häkelaufbewahrung

Süüüüüsss sind diese kleinen Häkelkörbchen (selfmade) und sie beherbergen meine Lippenstifte, Mascara und anderes Gedöns. Obendrein sieht es im Bad sehr hübsch aus!
Wo bewahrst du den "Krimskrams" auf?





Donnerstag, 23. Januar 2014

Schätzchen? Mäuschen? WtF!

Ich kann es ja nicht verleugnen.....ich lieeebe solche Momente. Momente in denen ich ungewollt Zeuge von Unterhaltungen werde.
In diesem Fall war es weniger eine Unterhaltung. Eher ein Monolog von einer Frau in denen sie auf ihren Freund/Mann einredete. Jedenfalls nahm ich das an, denn sehen konnte ich das Pärchen nicht ohne mich demonstrativ umzudrehen.
Aber das tu ich natürlich nicht, denn ich weiss ja was sich gehört ;-))

Nannte sie ihn Schätzchen oder doch Mäuschen??? Denn dem Schätzchen oder Mäuschen
offenbarte sie ihre intimsten , momentanen Gedanken! Und nicht nur ihm, sondern dem gesamten Raum, inclusive "Insassen"!

Herjee, Herjemini!

Ich habe schon vieles gehört, aber das, was die Dame dem Mann zu sagen hatte, - war Bullshit!!

Sie: Weisst du was Mäuschen? Ich möchte mal wieder Ernte 23 rauchen!

Er: -

Sie: Da hätte ich jetzt richtig Lust drauf! Oder Attika....gibts die noch?

Er: -

Sie: Woll`n wir die nicht mal wieder kaufen?

Er: -

Sie: Kaufst du mir einen Ring?

Er: -

Sie: Kauf mir doch einen Ring bei.......! Für 20,- Euro!

Er: -

Sie: Kauf mir doch einen Ring! Ich habe kein Weihnachtsgeschenk von dir bekommen!

Er: -

Sie: Blablabla......


 
Plötzlich betritt ein früherer Bekannter der Frau den Raum.

Sie: Hallo, dich habe ich ja schon lange nicht gesehen! Wie geht es dir? Mir gehts nicht so gut.....die Nerven!!! Meinem Mann auch nicht.......auch die Nerven!
Arbeitest du noch?

Der Bekannte: Nein, schon einige Jahre nicht mehr!

Sie: Ich auch nicht. Frührentner! Ich kriege Erwerbsunfähigkeitsrente....die Nerven!
Mein Mann auch!



Und von da an, habe ich nix mehr mitbekommen........weil ich fluchtartig den Raum verlassen habe ;-))

Hört ihr zu, oder schaltet ihr die Ohren auf "Durchzug", wenn andere sich unterhalten?

Sonntag, 19. Januar 2014