Mittwoch, 18. Februar 2015

Hääää?? # Hashtag

Was ist ein #Hashtag?

Ich finde das Wort echt witzig und wenn du wissen willst was es damit auf sich hat, solltest du mal bei wiki die Bedeutungen nachlesen.
Mir hat es nicht viel gebracht (das nachlesen) bei mir surrten die Worte nur durch meinen Kopf, rechts rein, links raus ;-)....bzzbzz # bzzbzbzz, ........hashtag, bzzzz #...........
  .......hierbei kann man durch Klick auf ein #verhashtes Wort eine Suche bedienen....summ, bsss, bzzz #  ;-)))

Na , nun habt ihr was dazu gelernt, gelle? ;-))
Ich wünsche euch einen verhuschten Tag, quatsch...einen verhaschten Tag! Uuups ;-)), bin ja schon ganz huschig, nee wuschig, lach!


Kommentare:

  1. Lach , manchmal ist es nicht verkehrt , wenn manche Worte nicht steckenbleiben und hier rein und da raus gehen ....von wegen dem wuschig . :)
    Schöne Tulpen hast du da , liebe Tinny , der Frühling lässt grüssen . Bei uns war das Wetter heute herrlich , wie im Frühling . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  2. *lacht*....denke mal das bringt erst wirklich was wenn man bei Twitter ist ;-) Selbst dort auch schon genutzt sollte man es damit aber nicht übertreiben, ansonsten wird ein Tweed nervig.

    #Tulpen bringen den Frühling ins Haus, hätte dein Tweed heissen können, und jaaaaa..ich mag Tulpen supergerne und freue mich immer wenn ich solche Fotos sehe. Danke dir dafür.

    Liebe Knuddelgrüssle♥

    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. Na, Du bist wieder ziemlich feschkeck
    mit Deinem Beitrag "Häschtägg"
    ;-)))
    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  4. also ich habe an einen Haschischtag gedacht ;-) bin natürlich gleich auf die Suchmaschine und habe gelesen ... wollte lesen ... und habe recht schnell beschlossen dass der Hashtag für mich ein Haschischtag bleibt ;-)))
    Und danke für die schönen Tulpen :-)

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für die Zeit, die du dir für mich nimmst!