Sonntag, 20. Dezember 2015

Gänsehautgeschichte

♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

 

Vor vielen Jahren lebte in Amerika eine Lehrerin die wenig verdiente aber ihren Beruf über alles liebte. 
Eines Tages, in der Adventszeit, führte sie ein Spaziergang zu einer Kirche. Aus dieser war leise Orgelmusik zu hören. Darum trat sie ein und platzte mitten in eine Trauerfeier.

Doch abgesehen von dem Verstorbenen im Sarg war nur der Pfarrer anwesend. Sie wollte schon gehen als der Pastor sie anwies Platz zu nehmen um mit der Trauerfeier zu beginnen.
So erwies die Frau dem unbekannten Verstorbenen die letzte Ehre und schrieb sich ins Kondolenzbuch ein.


Einige Wochen zogen ins Land und die Lehrerin dachte schon nicht mehr an die Begebenheit, als ein Rechtsanwalt sie einlud in seine Kanzlei zu kommen.

Der Verstorbene hatte sich zu Lebzeiten mit seiner Familie zerstritten und in seinem Testament verfügt: welche ihm die letzte Ehre erweisen, unter denen soll sein Vermögen aufgeteilt werden.
Da die arme Lehrerin als Einzige bei der Trauerfeier anwesend war, erbte sie das gesamte Vermögen 


über 34 Millionen Dollar!

Mit dieser kleinen "Wundergeschichte" sende ich liebe Grüße zum 4.Advent !



Und ein dickes Dankeschön an Heike für Ihren lieben Weihnachtsgruß, ein Glückskalender für das Neue Jahr.



Du kannst dir nicht vorstellen wie sehr ich mich freue!

Kommentare:

  1. ich wünsche dir ebenfalls einen schönen 4. Advent
    gabi

    AntwortenLöschen
  2. hab einen schönen 4. advent! liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schöne Geschichte.Dir noch einen schönen Abend.Lg Elke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Tinny,

    das ist eine schöne Geschichte.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  5. danke für die schöne Wundergeschichte :-)
    ich wünsche dir angenehme Adventstage vor Weihnachten

    herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  6. Eine wunderschöne Geschichte , liebe Tinny .
    Die Weihnachtspost habe ich dir gern geschickt und es ist schön ,
    dass ich dir damit eine Freude bereitet habe . So sollte es sein . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für die Zeit, die du dir für mich nimmst!