Mittwoch, 29. April 2015

Fahr mit mir zur Arbeit

Auf gehts. Das ist die Hauptstrasse die direkt ins "Kirschendorf" Todenmann führt.


 Todenmanns Kirche verteckt hinter der Tanne ;-)


 Richtung Kleinenbremen.


 Unter der Autobahnbrücke.







 Altes Bergwerk in Kleinenbremen.




 Richtung Bückeburg.


Bückeburg.


Das Ziel ist noch nicht ganz erreicht, dafür muss ich noch durch die Stadt. Diese Bilder aber später einmal.

Sonntag, 26. April 2015

Dolle Tolle

Jeden Morgen stehe ich mit einer anderen Frisur auf. Mal habe ich einen Scheitel Links dann wieder Rechts.Oft sehe ich morgens wie ein zerzauster Wischmop aus oder das Haar klatscht platt am Kopf. Heute hab ich mal eine "dolle Tolle" ;-))


Übrigens sind das KEINE GRAUEN Haare......NIEMAAAALS!! ;-))

So und nun schaltet mal die Nebelmaschine aus, ich seh ja nix!

 




Blühender Bärlauch wohin das Auge reicht, Sehens und Riechenswert ;-))





Hallo Eichhörnchen........!





Freitag, 17. April 2015

Die perfekte Partnerschaft

Wer strebt sie nicht an, die perfekte Partnerschaft?...Aber gibt es sie wirklich? Doch bevor ich diese Frage beantworte, - erstmal auf Anfang!

Man lernt sich kennen und lieben hat gleiche Werte und Ziele,- also die perfekte Ausgangssituation!? Nehmen wir das "übliche " an...Karriere,   Haus, Hochzeit, Kinder!
Nun macht SIE oder ER eine Ausbildung, der/die Andere geht zum studieren in eine andere Stadt. Erster Test...hält die Liebe die Distanz aus.
Sie/Er ist mit der Ausbildung  fertig und möchte nun mehr Nähe, also zusammenziehen und heiraten. Der /die andere ist aber mit dem Studium noch nicht fertig und hält das alles verfrüht, denn er/sie bastelt ja noch an der Karriere.........
Und so geht es immer weiter. Trotz gleicher Ziele, macht das "Zeitmanagment" eventuell alles zunichte, sollte das Netz der Liebe nicht stark genug sein.
(Hab ich das nicht schöööön geschrieben, das starke Netz der Liebe fängt dich auf.)

Aber fällt man zu oft in das Netz, bekommt es Risse und irgendwann fällt man hindurch. Aus die Maus. Und das alles trotz gleicher Werte und Ziele!!!! Dürfte ja eigentlich nicht sein.....man war sich doch einig, ist aber so!

(Giggel....ich glaube ich habe einen Philosopiestudenten "vernascht" oder einen Clown gefrühstückt....irgendwas stimmt doch mit mir nicht in letzter Zeit.Wann habe ich , abgesehen von den letzten zwei Posts,so viel getextet???? O-O)

Aber jetzt zur perfekten Partnerschaft und ob es die überhaupt gibt:
Ich kannte nur ein Paar (eine Generation älter als ich) - das war Harmonie und Liebe pur. Das waren keine zwei eigenständigen Personen, sondern aus zwei Hälten wurde ein Ganzes. Auch als die Kinder aus dem Haus waren (viele fallen dann erstmal in ein Loch, wegen der Ruhe im Haus und dem wegfallenden Lebensmittelpunkt ) ...sie hatten ja sich!

Man könnte ja ins schwärmen geraten. Das Ich und Du war immer ein Uns!
Aber dann verstarb der Mann, die Frau war nur noch "Halb" und verfiel in Depressionen und man fand sie am ersten Todestages des Mannes leblos in ihrer Wohnung. Selbstmord.

Was will ich euch damit sagen?
Es ist toll wenn ein Paar eine Symbiose bildet, wenn es nicht ICH und DU heißt sondern WIR. Aber man sollte auch noch eine eigenständige Person bleiben, mit eigenen Interessen, Ideen und Hobbys und vielleicht auch eigenen Freunden. Habe ich Recht oder philosophiere ich ins Blaue?

Und nun noch ein paar Bilder von Nachbars Katze auf dem Autodach!







Donnerstag, 16. April 2015

Burnout oder Depression?

Gesundheit, Glück und Zufriedenheit, das wünsche ich immer wenn ich Geburtstagskarten verschicke.
Welch große Bedeutung diese Wünsche haben, ist mir erst jetzt wirklich Bewußt geworden.
Gesundheit ist das grösste Gut was man sich vorstellen kann ohne Gesundheit ist alles nichts Wert.
Dazu brauchen wir aber Glück um nicht krank zu werden oder Krankheiten zu kurieren.
Und wenn wir auch noch Zufrieden sind, mit dem was wir haben und können, MUSS das Leben doch GUT sein!

Doch es ist nicht so einfach wie ich es beschrieben habe. Die seelischen Erkrankungen nehmen rapide zu und woran liegt das?
Ich bin ein Laie und habe darauf keine Antwort. Aber Mutmaßungen.

Vielleicht kennt ihr es auch von euch, es gibt Tage die sind Mist und man ist trübsinnig oder melancholisch, die erste Warnstufe für Depressionen?
Frauen die ein Kind geboren haben bekommen manchmal Wochenbettdepressionen. Warum, fragt man sich. Das Kind ist gesund und die Mutter hat alles gut überstanden. Kein Grund Tränen zu vergiessen, oder?
Aber das scheint der Kasusknaktus zu sein. Vermeindlich ist doch alles schön. Aber Veränderungen (selbst positive) kratzen an der Seele und versetzen manche in ein Stimmungstief weil man überfordert ist.  Ihr kennt sicher Menschen, bei denen ihr nie vermutet hättet, dass sie an Burnout oder Depressionen leiden, oder?
Wen betrifft es am häufigsten? Schwache, labile Menschen? Duckmäuser? Jasager? Der cholerische Chef der seine Angestellten zur "Sau" macht doch eher nicht,hm?

Aber wann ist ein Stimmungstief nicht nur ein Stimmungstief sondern der Beginn einer seelischen Erkrankung?
Nach einem Tag, einer Woche oder erst nach Monaten und wann schadet es dem Körper??

Können wir uns ohne Hilfe aus dem Loch holen oder nützt nur professionelle Hilfe? Aber WIE erkennt der BETROFFENE es selbst das er krank ist?

Eijeijei....ich hoffe ich habe euch mit meinem Wust an Gedanken und Fragen nicht überfordert? Ach...und bei mir ist alles i.O., falls ihr ins Grübeln kommt ;-)) Aber manchmal habe ich diese "Anwandlungen" und denke über solche Themen nach natürlich ohne erbauliche Antworten. Aber wie schon gesagt, ich bin nicht vom Fach! Und allen die unter massiven Stimmungsschwankungen leiden ,sollten sich bitte bei ihrem Arzt des Vertrauens vorstellen......das tut doch nicht weh!!!

Es grüsst euch ♥-lichst Eure Tinny


Mittwoch, 15. April 2015

David Beckham teilt sein Eis

Ich lese sie ja selten (wahr), aber heute hatte ich die B- Zeitung in den Händen und auf der letzten Seite sah ich das Bild von Beckham mit Töchterchen und er hielt ihr einen Löffel mit Eis entgegen.

Die "Neue letzte Seite Reporterin", schmolz bei dem Anblick dahin und sie fragte : WER NICHT?


Ich schmelze generell "dahin" wenn ich hübsche Bilder sehe und Kinder sind gaaanz was Besonderes......................

Aber ist bei Dir/Mir also "Otto Normalverbraucher".......jemals so ein "Geschiss" gemacht worden wenn du deinem Kinde die Tränen getrocknet hast...das Nässchen geputzt...- das Eis geteilt hast...es getröstest und in den Armen gehalten hast??? (Die Auflistung könnte ich beliebeig erweitern)

Nein??? Ach im Ernst? Warum bist du nicht in der Zeitung gelandet?

Weil es nur bei Promis besonders süss ist wenn sie sich, wie es sich für Eltern gehört, ihr Kind versorgen?????

Naja, sagen wir mal so. Dem Beckham ist es wahrscheinlich gar nicht so Recht, wenn immer irgendein HEINI mit der Kamera "draufhält"

Und darum werden WIR, DU und ICH eben NICHT von solchen Heinis belästigt! Hat ja auch was Gutes, gelle?

Aber die wirklich grossartige Leistung von uns allen, jedem einzelnen, wird selten gewürdigt. Egal ob du dich um Alte, Kinder oder Tiere kümmerst....das wird immer "normal" bleiben!

Darum sage ich DIR und DIR und DIR dahinten auch.....Du machst das Klasse und boxt dich durch, auch wenn die Anerkennung meistens fehlt! Weiter so!



Montag, 6. April 2015

Suchspiel

Findest du das Lebewesen? Oder sind es sogar mehrere?






Die Auflösung findest du , wenn du die Seite runterscrollst!