Donnerstag, 14. April 2016

Bärlauchbuttertoast

In diesem Jahr habe ich schon 2x Bärlauch geerntet und riesige Portionen Bärlauchbutter hergestellt.
Diesmal babe ich den Bärlauch ganz fein pürriert etwas Knoblauch, Salz und ein Schuss Olivenöl hinzugefügt und alles mit weicher Butter vermengt.

Das Rührei und Oliven schmecken mit dem gebutterten Bärlauchtoast ganz besonders gut.

Kommentare:

  1. Das muss ich direkt mal probieren, hab noch nie Bärlauch gegessen, aber riechen tut er super und die grüne Butter sieht klasse aus :-)

    LG Soni

    AntwortenLöschen
  2. mmmmmmh ... das stelle ich mir lecker vor.

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  3. Superlecker und würde mir auch sehr gut gefallen, ebenso als Mojo bzw. Pesto über Nudel...yammi.

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  4. Hmmm, da bekomme ich doch jetzt glatt Hunger. :-)

    Liebe Grüße schickt dir
    Christa, die sich heute mit Regen begnügen muss

    AntwortenLöschen
  5. woah da könnte ich mich reinlegen!
    ich wünsche dir ein tolles wochenende!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für die Zeit, die du dir für mich nimmst!