Donnerstag, 7. April 2016

Eine Tasche und ein halbes Leben

A never ending Story:
Frauen und Taschen!

Nicht alle, - aber doch sehr viele Damen, haben eine ganze "Flotte" an verschiedenen Taschen. Groß, klein, bunt oder unifarben. Handtaschen, Messenger, Beutel, Körbe und Shopper.
Ich auch, OMG! ;-)

Ich weiß gar nicht wie einige Ladys mit nur einer, meist kleinen Tasche, zurecht kommen!?? Allein mein Geldbeutel hat schon die Grösse einer kleinen Tasche und -wie bitte- soll ich diese, mit all den anderen "wichtigen Dingen", in so ein Minitäschchen, unterbringen?

Nicht nur mein halbes, sondern mein ganzes Leben, steckt in meiner Tasche. Darum gebe ich sie auch nicht aus der Hand aber auch um der Frage auszuweichen - ob ich Backsteine darin transportiere, lach.
Lediglich Göga kommt hin und wieder in den Zwang"Genuß" meine Handtasche zu tragen, dann nämlich wenn wir einen langen Fußmarsch vor uns haben und ich drohe, "unter der Last meines Lebens", zusammenzubrechen. *gg*

Doch jetzt habe ich einen folgeschweren? Entschluss gefasst...... 

......................... die Taschen müssen weg!


Aus Faulheit Zeitmangel, packe ich schon lange nicht mehr die Tasche um, damit sie zum Outfit passt. Also können müssen sie mein Haus verlassen!!!


Falls jemand an Einer Interesse hat schreibt mir eine PN für eine kleine "Spende" und Übernahme der Porto/Versandkosten (4,-Euro unversicherter Versand oder 8,-Euro versicherter Versand) bekommt ihr sie zugeschickt. Auch gleich mehrere, wenn ihr wollt. (Nur innerhalb Deutschlands)


Rote, große Tasche. Neuwertig!
 Kaum Gebrauchsspuren! Kunstleder. Mängel: Schulterriemen fehlt aber die Henkel sind lang genug um sie um sie zu schultern. Zipper fehlt am Reissverschluss, Reissverschluss funktioniert aber einwandfrei.








Mittelgroße, fuchsiafarbene Tasche. 
Neuwertig, keine Gebrauchsspuren.






"Felltasche", Kunstpelz. Braune Kunstlederhenkel. Kaum Gebrauchsspuren.



Kunstledertasche in tannengrün. Kaum Gebrauchsspuren.
Mängel: Schnalle ist etwas locker, kann aber festgedrückt werden.




Kleiner Shopper aus Stoff mit Rüschen, seperatem Innentäschchen und Pailetten. Neuwertig, keine Gebrauchsspuren.






Kleine, beutelähnliche Tasche aus dk.-grauem Flanellstoff mit Pompom auf der Vorderseite. Lange Henkel. Mängel: Etwas knittrig, wird aber durch vorsichtiges aufdampfen beseitigt. Kaum Gebrauchsspuren.(5,-Euro)








Runde Tasche mit Motiv, blau-bunt, Kunstleder. Neuwertig, keine Gebrauchsspuren. (5,-Euro)





Weiße Kunstlederlacktasche/Beutel mit Polkadottfutter-dk-blau-weiß zum zuschnüren.
Gebrauchsspuren am Futter/Henkel.









Ach wenn das man schon alle wären, giggel. Hast du auch so viele Taschen? Ein Gutes hat aber die Vielzahl.........viele sehen noch wie Neu aus. ;-))

Kommentare:

  1. Ach Tinny,
    da sprichst du etwas an. Taschen, Taschen, Taschen.
    Eine gute Idee. aber ich darf keine neuen Taschen erstehen,
    (obwohl es mich in den Fingern juckt. Mein Schrank quillt
    über.
    Einen harmonischen Tag wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Tinny,
    da sind ja schöne Exemplare dabei. Die werden sicherlich würdige Abnehmer finden.
    Mein Schrank ist ziemlich voll mit Taschen :)

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  3. :P ich habe eine tasche für alles und das reicht, ich bin ebenfalls faul und das umpacken macht mich wahnsinnig :P
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Viel Erfolg beim Verkauf liebe Tinny...wäre vielleicht ja auch was für eine Flohmarkt-Facebook-Gruppe^^

    Liebe Grüsse

    N☺va

    AntwortenLöschen
  5. Weißt Du eigentlich was für ein Klischee Du da ansprichst, liebe Tinny? Ich erlebe es selber nahezu jeden Tag im Laden. Erst letzte Woche wieder.
    Tochter: Mama, darf ich die Cosmopolitan noch dazu nehmen.
    Mutter: Ja Kind, wo ist mein Portemonnaie, habe es doch in die Tasche gesteckt.
    Tochter: Mama, Du hast die falsche Tasche mit.
    Mutter: Was?
    Tochter: Du hast es gestern Abend in die blaue Tasche zwischen der grünen und der gelben Tasche gesteckt.
    Ich: ???
    Mutter: Ach herrje, hab ich die Falsche erwischt? (Anmerkung: Tasche war Violett)
    Tochter: Aber warte. Du hast doch im Auto hinten die Große. Da ist doch auch immer Geld drin.
    Mutter: Hier hast Du den Schlüssel. Hol die mal grade, aber verwechsle sie nicht mit der Kleinen.
    Ich: ...
    Mutter: Tut mir leid, ich verwechsle meine Taschen immer. Passiert ihnen doch sicher auch.
    Ich: Ähm ... nein.
    Mutter: Nicht?
    Ich: Nein, ich habe nur eine.
    Mutter: Sie Glücklicher. *seufzt*

    Nichtsdestotrotz, schöne Taschen hast Du. Allerdings nichts für mich.
    Ich wünsche Dir aber einen schönen Abend. ^^

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für die Zeit, die du dir für mich nimmst!