Samstag, 23. Juli 2016

Der Hermann und Ich

Ich glaube ich darf es dir erzählen. Der Hermann und ich sind seit heute ganz "dicke" miteinander.
Wir kennen uns schon länger. Naja "kennen" ist zuviel gesagt,- wir sind uns schon mal begegnet. Ein kurzes Hallo und das war es auch.

Aber wenn der Ernst`l nicht gewesen wäre,  hätte es niemals "Hermann und mich" gegeben. 

Der Ernst Bandel kommt ursprünglich aus Bayern, dann hat es ihn ins Lipperland verschlagen und von da an, war er der größte "Hermann - Fan" unter der Sonne. Aber die Beiden verband viel mehr als nur eine Männerfreundschaft. Der Ernst baute sich , - nur paar Meter von Hermann entfernt ein Häuschen, um in seiner Nähe zu sein.






Und auch heute ist Hermann kein Kostverächter. Bei ihm gehen täglich Menschen ein und aus.............................. Ist jetzt der Punkt gekommen wo du mich nicht mehr verstehst?

Damit du meine "Liebesgeschichte" nachvollziehen kannst, laß ich jetzt Bilder sprechen. ;-)




 Kletterpark Detmold



Hermann der Cherusker, Teuteburgerwald






Wolle` ma reingehen???? ;-))









Die Umgebung 









Kurz nachdem ich die Bilder gemacht habe, gab es ein Hitzegewitter. 




An Novas ZIB habe ich auch gedacht.................

 UNBEKANNT


Kommentare:

  1. ....aber WARUM geben die Klügeren nach - ist doch (meist) nur zu ihrem Nachteil !!!!
    Schönen Sonntag,
    Luis

    AntwortenLöschen
  2. Ein fröhliches Hallo! ;-)
    Jetzt habe ich doch wirklich die Tante GU befragen müssen, ob der Hermann der Etrusker mit dem Hermann der Cherusker verwandt ist. Ja, was weiß ich denn noch von der Schule und je weiter Weg vom Geschehen (Österreich) desto farbloser die Geschichte. Aber jetzt ist mir alles klar. ;-))
    Danke für die Story und der Spruch ist einsame Spitze. So ist es!!!
    Liebe Grüße
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Tinny,

    so gesehen ist dieser Spruch - "Der Klügere gibt nach" - wirklich absoluter Blödsinn. Vielleicht sollten die Klügeren in Zukunft mal anders reagieren.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Druntergestanden habe ich auch schon ein paar Mal, aber oben bin ich noch nie gewesen^^ Ich mag das Denkmal. Toll es nun bei dir von oben zu sehen^^

    Klasse auch dein ZiB. Schlimm das die Klügeren nicht mal das Zepter in die Hand nehmen damit endlich Frieden einkehrt. Danke dass du wieder mit dabei bist. Freue ich mich sehr drüber.

    Hoffe es geht dir gut und ihr hattet viel Spaß im Park.

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Tinny,
    Selbst drunter gestanden habe ich noch nicht!
    Deswegen auch vielen Dank für das völlig neue Erleben und Kennenlernen durch den Ausflug!
    Dein Foto zum Text ist lustig ergänzt!!!
    Gut, dass du nur kurz so getan hast als ob...:)
    Herzliche Grüße lass ich da,
    die Monika*

    AntwortenLöschen
  6. Wer nachgibt, der will keine Diskussionen die unfruchtbar sind.
    Ein alter ,wahrer Spruch, manch mal ist es klüger einfach zu schweigen.
    Liebste Grüße, Klärchen

    AntwortenLöschen
  7. na mensch, da warst du 20 minuten autofahrt von mir entfernt :).
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für die Zeit, die du dir für mich nimmst!