Donnerstag, 4. August 2016

Ist die Streetstyleaera am Ende?

Individuelle Looks, bunte Mix und Stilbrüche - Hingucker eben und nicht casual - das ist Streetstyle.
In grossen Modemetropolen, Paris, Mailand, New York  und auch Berlin, sieht man modemutige Damen und Herren die ihren eigenen Style jeden Tag neu interpretieren.

Durch diese Originalität ist aus dem einfachen "so laufe ich gerne rum Outfit" ein Hype geworden, dem sich Designer und Fotografen liebend gern angenommen haben, denn gerade die Modewelt lebt von, teilweise exzentrischen, Anregungen und Ideen.

Davon profitieren (nicht nur) Mode und Beautyblogger und "You Tuber"!
Plötzlich ist das süsse Mädel von nebenan, mit ihrem extravaganten Look interessant.................und käuflich. 

Viele können vom bloggen leben oder verdienen damit ein gutes Taschengeld nebenbei. Markenprodukte werden ihnen "on Mass" und ungefragt zugeschickt, nur damit sie es mal auf ihrem Blog posten.

Oh lala.......................................

.......................wer bin ich, das ich das verurteilen würde???
Ein neidisches Landei vielleicht? (Könnte hinkommen, lach)

Nein, ich verurteile nicht! Ich würde (wahrscheinlich) diese Chance des Geldverdienens, auch nicht ablehnen. Oder doch???

Auf meinem Modeblog - ja, ich habe einen Modeblog (für "alte Schachteln" und total abgekoppelt von diesem Blog), den ich sporadisch mit meinem Streetstylevorschlägen "füttere", - hatte ich mal eine Kooperationsanfrage eines Versandhauses, saisonal, also 4x im Jahr, mir ein kostenloses Outfit auszusuchen und darüber zu bloggen.............................
Habe ich es getan? Nein! -Schön blöd sagst du?- Mag sein. :-)

Aber nicht ICH bin hier das Thema sondern der vergangene? Charme der Streetfashionistas. Denn ist jetzt nicht die Frage angebracht, wenn die bloggenden Mädels und Jungs nur wegen dem Profit ihre?? Mode oder was auch immer vorstellen, - ist es dann noch ehrlich, - ihr Look und ihr eigenes Ding??

Man darf doch mal kritisch nachfragen, oder? Wie siehst du das oder interessiert dich das alles nicht? WAS (welche Themen) würde DICH so richtig aus den Socken hauen?

Übrigens: Unter dem Label -Kleinstadtfashion- habe ich vor Jahren   ganz normale Frauen (mit ihrer Einwilligung) in meiner Stadt fotografiert. 


Es grüßt - lich , deine Fashionista Tinny! ;-)


Kommentare:

  1. Hast es erfasst...aber das weisst du ja auch schon. Mich interessiert es recht wenig und ich möchte sagen: im Gegenteil: ich finde es grausam wenn auf einmal überall nur noch davon geschrieben wird, selbst in der Werbung sich alles darum dreht und vor allem Menschen bzw. jungen Mädchen damit soviel vorgegaukelt wird das sämtliche wirkliche Schönheiten rundherum verloren gehen.

    Mode ist schön und gut, aber es sollte auch endlich mal versucht werden zu erlauben was gefällt-ohne Diktate. Hauptsache ist doch das man sich wohlfühlt.

    Ein gesunder Mix-von allem was- ist das was mir persönlich gefällt. Wirklich umhauen würden mich die richtigen Lottozahlen, vielleicht sogar im Euro-Lotto (kleiner Scherz).

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. liebe tinny. ich bekomme manchmal ein paar klamotten zum vorstellen, aber worauf ich sehr achte, dass sie auch wirklich zu mir passen, sonst bringt das herzlich wenig.
    liebe grüße und ein schönes wochenende wünsche ich dir!

    AntwortenLöschen
  3. Ja, Du darfst kritisch nachfragen. Bei aller Bloggerei und Kooperationen, die ich annehme (und es sind lange nicht alle) achte ich doch sehr darauf, dass ich mir treu bleibe und suche mir nur Sachen aus, die zu mir passen.

    Ich hätte auch keine Lust, mich von irgend einem Kooperationspartner abhängig zu machen.

    Also bleib wie Du bist liebe Tinny.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Ach ich finde dieses ganze Mode-oder-was-auch-immer-Blogger meets Kooperationen manchmal nervig (wenn es sich nur noch darum dreht), manchmal echt gut (so bekommt man auch mal was neues mit), aber meistens geht mir das am Popo vorbei. Jeder wie er meint, sag ich da immer. ^^

    Es grüßt, nossy

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für die Zeit, die du dir für mich nimmst!