Donnerstag, 8. September 2016

Ein Danke ist nicht zuviel verlangt

Höflichkeit ist eine Zier. Doch Worte wie : Bitte, Danke, Guten Tag und Auf Wiedersehen, scheinen aus unserem Vokabular zu verschwinden. Für viele Leuten sind gewisse kleine Dienste selbstverständlich.

Aber ich sag´euch was: Nichts ist selbstverständlich!! Und man bricht sich auch keinen Zacken aus der Krone, wenn man freundlich ist.

Ich war heute auch freundlich,- denke ich. Extrem freundlich sogar. ;-)
Aber urteilt selbst, vielleicht war meine "Einmischung" ja nicht richtig?!

Es ist noch weisse Hosen Zeit. Leggins, Bermudas und Capris bestimmen bei der Wärme das Strassenbild. Das ist toll, doch haben weisse, dünne Stoffe oft einen Nachteil,- sie sind nicht Blickdicht.

Vor mir ging eine ältere Dame, eine gepflegte Erscheinung, mit besagter weißen Hose.
Ein Blick auf ihr Hinterteil ließ mich erschauern. Entlang der Poritze war ein dicker brauner Streifen sichtbar.
Ich habe nicht lange gezögert, sprach die Frau an und flüsterte ihr ins Ohr (wegen der Diskretion) was ich bemerkt hatte.

Die Dame schaute mich mit großen Augen an,- nickte und setzte ihren Weg kommentarlos fort.
Ich stand wie ein begossener Pudel da. Und was macht man in so einem Fall???? Riiiichtig.....man gönnt sich ein Käffchen. ;-))))))))))




Kommentare:

  1. na danke hätte sie echt sagen können! oder sie war so geschockt...
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin da zwiegespalten. Sicherlich hätte sie danke sagen können. Vermutlich war die Dame einfach nur perplex und wusste nicht, wie sie reagieren sollte.

    Möglicherweise hat sie hinterher das selbe gedacht wie Du. Oder es war ihr einfach nur peinlich.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Ich denke auch sie war in dem Moment so perplex das ihre Gedanken waren schnell nach Hause zu kommen^^ Vielleicht sieht man sich ja nochmal und dann kommt noch das Dankeschön; schön wäre es auf jeden Fall.

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Tinny,
    ich gebe Dir da vollkommen Recht, diese kleinen, und doch so wirklungsvollen Worte verschwinden immer mehr!
    Zu der kleinen Geschichte, da denke ich aber, es war eher das Ertappt sein, oder die Scham, daß Du die Dame auf dieses , doch etwas peinliche Detail, aufmerksam gemacht hast. ICh sehe das ,wie Nova, und wer weiß, vielleicht gegenet ihr Euch wirklich nocheinmal und ein Danke ist dann auf ihren Lippen ;O)
    Hab einen schönen Tag und einen guten Start in ein entspanntes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für die Zeit, die du dir für mich nimmst!