Montag, 10. April 2017

Schlemmertipp

Schweinefilet mit Preiselbeerzwiebeln

  
Zutaten für 4 Personen:
4 rote Zwiebeln
10 Thymianblättchen
450g Schweinefilet
200g Preiselbeeren
100ml Saft (ich habe roten Traubensaft genommen) 



Die Zwiebeln in Ringe schneiden und Thymianblättchen waschen.
Das Filet (im Stück) salzen und pfeffern und  in Öl von allen Seiten anbraten.
Im vorgeheizten Backofen   bei 200 Grad auf der zweiten Schiene von unten 15 min. garen. Anschliessend in Alufolie wickeln und warm stellen.

Zwiebeln im Bratfett andünsten. Saft, Preiselbeeren und Thymian vermischen und zugeben. Einköcheln lassen. Mit 30g kalter Butter binden und die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Fleisch in Medallions schneiden und mit den roten Zwiebeln anrichten.

Dazu passen Salzkartoffeln.



Das Gericht ist in 45 Minuten fertig. 

Guten Hunger und liebe Grüße 😊

 
 

Kommentare:

  1. Das hört sich gut an. Das Rezept habe ich mitgenommen.
    Mir läuft das Wasser im Mund zusammen.
    Einen stressfreien Start in die Karwoche wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tinny,
    das klingt nicht nur lecker, das sieht auch lecker aus!
    Danke für das schöne Rezept!
    Ich wünsche Dir einen zauberhaften Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Ach wie lecker liebe Tinny!
    Hab eine wundervolle Woche!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. danke für den Schlemmertipp. Das kann ich mir gut vorstellen :-)
    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  5. Na super und das wo ich heute noch nux gegessen hab..wie lecker.dankeschön fürs Rezept und deine lieben Worte bei mir:)
    Auch dir frohe Ostern und ein schönes Osterfest.
    Herzlichst Anna

    AntwortenLöschen
  6. Das hört sich lecker an, liebe Tinny. Bei uns gab es gestern auf Wunsch meiner beiden Enkel Schweinelende mit Bacon umwickelt, dazu Pfefferrahmsauce (aber nix aus Tüte, sondern selbst gemacht) und Bandnudeln.
    Dein Rezept nehme ich mir gerne jetzt mit. :-)

    Ganz liebe Grüße und ich wünsche dir und deinen Lieben ein frohes und erholsames Osterfest
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das ist aber ein leckeres rezept und deine enkel wirklich feinschmecker ;-)
      gglG zurück

      Löschen
  7. mhhh, Preiselbeeren! :)

    Frohe Ostern! Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  8. Hallo!!!Da läuft dem Tiger das Mäulchen,menno.
    Ich wünsch Dir fröhliche Ostereier, Tinny!

    Liebgruß,
    Tigerita
    🐯

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für die Zeit, die du dir für mich nimmst!